Dominio de Unx Rosado 2023

Bodegas San Martín
  • Spanien
  • Navarra
  • trocken
7,50 €
pro Flasche 0,75 l (10,00 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

3 PAYBACK °P

i

Ein spanischer Rosé aus roten Garnacha-Trauben: mit satter Farbe, guter Struktur und moderater Säure weiß er sich von anderen Rosés abzuheben.

Bodegas San Martín
beerigkräutrig
Edelstahltank
13.0%
WenigViel1.6 g/l
WenigViel5.3 g/l

Das Besondere an diesem Wein

Aus dem spanischem Navarra – einem direkten Nachbar des Rioja-Gebiets – stammt dieser Rosé aus der roten Rebsorte Garnacha. Um dem Wein seine intensive Roséfärbung zu verleihen, kam bei der Herstellung das sogenannte Saignée-Verfahren zum Einsatz. Bei dieser Weinbereitungsmethode bleibt der Most einige Zeit in Kontakt mit den Schalen. Diese 'bluten' ihre rote Farbe aus und nach einigen Stunden wird der Most ganz ohne Pressen der Beeren abgelassen und weiter vergoren. Beim Dominio de Unx Rosado betrug dieser Schalenkontakt 48 Stunden. Für Rosé eine vergleichsweise lange Zeit und so besitzt der Wein eine rechte satte Farbe sowie ein volle Struktur. Demnach ist es kein typisch leichter 'Swimming Pool Rosé', wie wir ihn beispielsweise aus der Provence kennen. Zwar verfügt er ebenfalls über eine intensive Frucht, doch wirkt alles etwas ernsthafter und körperreicher. Auch die Säure hält sich vornehm zurück, so dass bei diesem Spanier ein besonders harmonischer Roségenuss geboten wird. Die eigentliche Stärke dieses Rosados: auch zum Essen macht er eine gute Figur. Spanische Tapas oder andere mediterrane Vorspeisen passen hervorragend. Und auch als vielseitiger Begleiter von Grillgerichten ist er allzeit bereit.

Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild

Tiefes Lachsrot mit orangenen Reflexen. Der Duft ähnelt reifen Süßkirschen und auch Himbeeren lassen sich ausmachen. Zudem etwas Marzipanduft, der an Aprikosenkerne erinnert. Am Gaumen ebenfalls mit schöner Fruchtaromatik, die wieder durch Kirschnoten geprägt ist. Der Säureeindruck ist moderat und der Wein bietet eine gute Struktur.

Jahrgang2023
Farberosé
HerkunftslandSpanien
HerkunftsregionNavarra
RebsorteGarnacha
Geschmacktrocken
Alkoholgehalt13.0% vol
QualitätsstufeD.O.
Weinstilharmonisch & mild
Trinktemperatur8 °C
Restsüße1.6 g/l
Säuregehalt5.3 g/l
Trinkreifejetzt und 2 weitere Jahre
Schmeckt zuFisch, Pasta, Pizza
Schmeckt nachbeerig, kräutrig
Passt zuSommerabend, Tapas & Snacks
Auszeichnungnicht prämiert
AusbauEdelstahltank
VerschlussKorken
Hersteller/AbfüllerBodegas San Martín, 31495 San Martín de Unx, Spanien
Artikelnummer2000013957

Tradition und Innovation aus Navarra

Die Bodegas San Martín vereint Tradition und gewachsenes Handwerk aus über 100 Jahren Arbeit in den Weinbergen Navarras. Die Spezialität des Hauses: die Garnacha-Traube, in ihrer roten als auch in ihrer weißen Prägung und die von teilweise sehr alten Weinbergen stammen.

Der Erzeuger entstand 1914 aus dem Zusammenschluss von 192 Weinbauern in San Martín de Unx, knapp 45 km südlich von Pamplona. Sie ist damit einer der ältesten Genossenschaften der Region. Heute kultivieren die Mitglieder insgesamt 500 ha. Als Teil der Anecoop-Gruppe (Bodegas La Viña) wurden im Jahr 2010 die Anlagen der Kellerei grundlegend modernisiert.

In San Martín de Unx wird allerdings schon seit dem hohen Mittelalter Weinreben angebaut. Die Region Navarra, zu der San Martín de Unx gehört, tritt in den vergangenen Jahrzehnten verstärkt aus dem Schatten der bekannteren Denominación de Origen Rioja, und bietet mit ihren Cuvées aus französischen und spanischen Rebsorten exzellente Weine zu kundenfreundlichen Preisen an.

Die Garnacha-Weine der Bodegas San Martín stammen von alten Weinbergen. Auch das ist eine Spezialität in der Region – San Martín reiht sich mit der Linie Dominio de Unx in die erste Riege dieser Best-Buy-Weine ein.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Allergenkennzeichnungenthält SULFITE

Das könnte dir auch schmecken