Domäne Wachau
Domäne Wachau

Domäne Wachau

Die Domäne Wachau steht für einige der besten Weine aus Österreich. Die Genossenschaft ist in Dürnstein – in der Wachau – zu Hause und baut an der Donau auf über 400 Hektar Wein an. Auch Weine der Qualitäts-Prädikate Federspiel, Steinfeder und Smaragd stammen von hier.

Filtern

Sortieren

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
 

Herkunftsland

  • Ö
  •  

Herkunftsregion

  • W
  •  

Rebsorte

  • G
  •  
  • R
  •  

Geschmack

  •  

Auszeichnung

  •  

Jahrgang

  •  

Bio / Vegan

  •  

Weinstil

  •  

Schmeckt zu

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Farbe

  •  

Schmeckt nach

  •  
  •  
  •  

Passt zu

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Mehr Filter
Weniger Filter
Seite 1

Domäne Wachau

Winzergenossenschaft mit Spitzenweinen aus Österreich

Sie zählt zu den besten Weinhäusern Österreichs: die Domäne Wachau. Die Genossenschaft ist in Dürnstein ansässig und gehört – wie der Name schon andeutet - seit langem zur ersten Riege in der Wachau.

Gut 440 ha kultiviert das Weinhaus, an beiden Seiten der Donau in und um Dürnstein. Dazu zählen beste Lagen, wie etwa Singerriedel, Achleiten, Kellerberg und Loibenberg, die mit Grünen Veltliner und Riesling bestockt sind. Als Mitglied der Vinea Wachau erzeugt die Genossenschaft gemäß den Qualitäts-Prädikaten Federspiel, Steinfeder, Smaragd feinste Weine, die ihre Herkunft im Glas auf exzellente Weise wiedergeben. 

Geleitet wird das Haus von Roman Horvath, der 2009 als zweiter Österreicher den renommierten Titel Master of Wine erhielt. Seit 2005 sorgt er an der Spitze der Domäne, gemeinsam mit Kellermeister Heinz Frischengruber, für eine konstante Qualität in Flächen und Weinkeller. Beide haben das Haus zu einem der Aushängeschilder der Alpenrepublik gemacht. Der Kleine Johnson Weinführer schreibt über „Österreichs führende Genossenschaft“: „Dieser erstklassige Produzent wartet mit beeindruckenden Rebflächen und blitzsauberen Weinen quer durch alle Qualitätsstufen auf.“ In der Tat, vor allem die Grünen Veltliner der Domäne Wachau muss man probiert haben!