Dolcetto d’Acqui 2023
NEU

Dolcetto d’Acqui 2023

Dezzani Srl
  • Italien
  • Piemont
  • trocken
7,50 €
pro Flasche 0,75 l (10,00 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

3 PAYBACK °P

i

Ein Dolcetto ist keineswegs ein süßer Wein, vielmehr verspricht die Rebsorte gelungenen Rotweingenuss aus dem Piemont – zumindest, wenn er von Dezzani stammt.

Dezzani Srl
beerigfruchtig
Edelstahltank
13.0%
Wenig
5.9 g/l
Viel
Wenig
5.1 g/l
Viel

Das Besondere an diesem Wein

Wer bei der norditalienischen Weinregion Piemont nur an Nebbiolo oder Barbera denkt, sollte sich zukünftig auch die Rebsorte Dolcetto merken. Dezzani, seit 1934 ein etablierter Name im piemontesischen Weinbau, erzeugt mit dem Dolcetto d’Acqui einen Wein, der mit seiner Weichheit, Eleganz und der attraktiven Aromatik besticht.

Die Dolcetto-Rebe ist eine frühreifende und farbintensive Sorte, die fast ausschließlich im Piemont angebaut wird. Sie reift bis zu vier Wochen vor dem Star der Region, Nebbiolo, und die Weine daraus benötigen nicht Jahre, um zur Trinkreife zu gelangen, sondern bieten in der Regel unmittelbaren Rotweingenuss. Der Dolcetto aus dem Traditionshaus Dezzani führt das mit seiner zugänglichen Stilistik gekonnt vor.

Der Dolcetto d’Acqui stammt aus dem gleichnamigen DOC-Bereich im Piemont, der rund 600 Hektar Rebfläche umfasst. Der Wein wird zu 100 % sortenrein aus Dolcetto-Trauben hergestellt. Die Handlese im September ermöglicht eine sorgfältige Auswahl der besten Trauben. Nach der Lese erfolgt die Weinbereitung in Stahltanks bei kontrollierter Temperatur, gefolgt von einem Ausbau im Edelstahl über mehrere Monate. Diese Methode bewahrt die fruchtigen und aromatischen Eigenschaften des Weins.

Der Dolcetto d’Acqui von Dezzani zeichnet sich durch seine angenehme Weichheit und Eleganz aus, mit Aromen von Kirschen, Lakritz sowie einem mineralischen Eindruck. Dabei überrascht er mit viel Frische und einem gut dosierten Tannineindruck. Gekühlt auch im Sommer ein genussvoller Rotwein.

Wie der Wein schmeckt: samtig & weich

Im Glas mit einer tief-rubinroten Farbe mit violetten Reflexen. Der Duft des Dolcettos erinnert an Schattenmorellen, eingelegte Pflaume und Brombeeren. Im Hintergrund Lakritz und ein zarter Veilchenduft. Im Mund mit gutem Körper, Wiederholung der Frucht und einem würzigen Unterton im frischen, leicht tanninbetonten Abgang.

Jahrgang2023
Farberot
HerkunftslandItalien
HerkunftsregionPiemont
RebsorteDolcetto
Geschmacktrocken
Alkoholgehalt13.0% vol
QualitätsstufeD.O.C.
Weinstilsamtig & weich
Trinktemperatur18 °C
Restsüße5.9 g/l
Säuregehalt5.1 g/l
Trinkreifejetzt und weitere 2-3 Jahre
Schmeckt zuPasta, Rind, Schwein
Schmeckt nachbeerig, fruchtig
Passt zuEin Abend unter Freunden, Zum Grillen
Auszeichnungnicht prämiert
AusbauEdelstahltank
VerschlussKorken
Hersteller/AbfüllerDezzani Srl, Corso Giachino Pinin 140, 14023 Cocconato (AT), Italien
Artikelnummer2000015242

Dezzani: Tradition und Qualität seit 1934

Das Weingut Dezzani wurde 1934 in Cocconato D’Asti gegründet, einem Dorf, das auf 491 Metern über dem Meeresspiegel an der renommierten Riviera del Monferrato liegt. Die Weine von Dezzani sind eng mit diesem Gebiet verbunden, das aufgrund seines idealen Mikroklimas hervorragende Bedingungen für den Weinbau bietet. Die Umgebung ist geprägt von romanischer, gotischer und mittelalterlicher Architektur, die die Rebflächen von Barbera, Dolcetto, Nebbiolo und Moscato umrahmen.

Historische Entwicklung des Weinguts Dezzani
Luigi Dezzani gründete das Weingut im Jahr 1934, motiviert durch seine Leidenschaft für das Land und den Wein. Ursprünglich konzentrierte sich das Weingut auf die Produktion und lokale Vermarktung von Trauben. In den 1970er- und 1980er-Jahren expandierte Dezzani unter der Leitung von Luigis Sohn Romolo und machte sich landesweit einen Namen. Heute führt die dritte Generation, vertreten durch den Önologen Luigi Dezzani, diese Tradition fort und etabliert die Marke auch international.

Dezzani: Kontinuität und Moderne
Die Kontinuität des historischen Weinbaus wird durch eine enge Zusammenarbeit mit der Familie Rocca und der Villa Rivalta gewährleistet. Die Familie Rocca ist seit fünf Generationen im Weingeschäft tätig, und die Villa Rivalta vereint Hunderte Familien in einer Genossenschaft mit rund 1.000 Hektar Weinbergen. Diese Zusammenarbeit ermöglicht dank moderner Technologien und jahrhundertealter Erfahrung eine effektive Kontrolle der Lieferkette.

Zusammenarbeit und Qualität in den Weinbergen
Freundschaft, Zusammenarbeit und sorgfältige Entscheidungen sind die Basis für die Produktion in einigen der besten Weinberge im Langhe- und Monferrato-Gebiet. Die Weine des Weinguts Dezzani zeichnen sich durch ihre Einzigartigkeit und Gebietstypizität aus. Die besonderen Eigenschaften der Böden und Reben, kombiniert mit der sorgfältigen Arbeit im Weinberg und im Keller, lassen Weine entstehen, die ein breites sensorisches Spektrum abdecken. Diese Weine sind fest in der Landkarte der Weinberge von Roero, Monferrato und Langhe verankert, aus denen die besten Trauben ausgewählt werden.

Dezzani Weine online kaufen
Der Online-Kauf der Dezzani Weine bei Weinfreunde.de bietet zahlreiche Vorteile: Die bequeme und unkomplizierte Bestellmöglichkeit von zu Hause aus macht den Einkauf besonders komfortabel. Weinfreunde.de bietet zudem eine große Auswahl an Weinen von Dezzani, die mit wenigen Klicks bestellt werden können. Dank der schnellen und zuverlässigen Lieferung kommen die Dezzani Weine bequem bis vor die Haustür.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Allergenkennzeichnungenthält SULFITE

Das könnte dir auch schmecken