Leider ausverkauft

Artikel aktuell nicht lieferbar

Cuvée Stéphane Bouix Viognier (Bio) 2022
-27%
Bio

Cuvée Stéphane Bouix Viognier (Bio) 2022

Vignerons Propriétés Associés
  • Frankreich
  • Languedoc-Roussillon
  • trocken
bisher 10,95 €
7,95 €
pro Flasche 0,75 l (10,60 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Du erhälst für diesen Artikel

3 PAYBACK °P

i

Viognier ist der Gegenpol eines Rieslings: körperreich, überschwänglich und mild in der Säure. Das ist nicht nur richtig gut, sondern schafft auch Abwechslung.

Vignerons Propriétés Associés
fruchtigspritzig-frisch
Edelstahltank
12.0%
Wenig
5.0 g/l
Viel
Wenig
3.9 g/l
Viel

Das Besondere an diesem Wein

Die Rebsorte Viognier steht für kraftvolle Weißweine mit intensiver Aromatik und vergleichsweise moderater Säure. Diese Charakteristik verdankt Viognier auch seinem größten Verbreitungsgebiet, denn die meisten Weine daraus stammen aus dem sonnenreichen, sehr warmem Südfrankreich. Die nördliche Rhône ist Stammheimat von Viognier, doch auch im Languedoc-Roussillon entstehen hervorragende Weine aus der Rebsorte, wie die Cuvée Stéphane Bouix der Domaine Haut de Mourier nachdrücklich unter Beweis stellt.

Die Viognier-Reben, die für den Wein genutzt werden, wurzeln in Lehmböden, die von Kalk durchzogen sind. Die Schwere des Untergrunds zeigt sich deutlich in dem Wein und passt perfekt zu der Erwartung, die man einem Viognier entgegenbringt. Der Kalkanteil sorgt jedoch dafür, dass der Weißwein ausreichend Frische und Klarheit besitzt. Eine exzellente Kombination, die viel Genuss verspricht und für viele Weinfreunde zudem eine willkommene Abwechslung darstellt. Dabei lernt man die Rebsorte Viognier besonders ungeschminkt kennen, denn der Ausbau erfolgt ausschließlich im Betontank. Dadurch zeigt die Cuvée Stéphane Bouix keine aromatische Beeinflussung, etwa durch den Ausbau im Holzfass. Das passt auch als Essensbegleiter bestens. Vor allem dann, wenn es etwas kräftiger auf dem Teller zugeht. Unbedingt probieren!

Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild

Im Glas mit einem tiefgoldenen Farbton, der helle Reflexe am Rand zeigt. Der aus dem Glas strömende Duft kündigt bereits einen kraftvollen Wein an: reife und auch getrocknete Aprikosen, blumige Aromen sowie Zitrusfrüchte betören die Sinne. Im Mund ein opulenter Körper, der in seinem Kern äußerst kompakt wirkt. Das geradezu ölige Mundgefühl wird mit einer dezenten Säure gekonnt aufgelockert.

Jahrgang2022
Farbeweiß
HerkunftslandFrankreich
HerkunftsregionLanguedoc-Roussillon
RebsorteViognier
Geschmacktrocken
Alkoholgehalt12.0% vol
QualitätsstufeIGP
Weinstilharmonisch & mild
Trinktemperatur10-12 °C
Restsüße5.0 g/l
Säuregehalt3.9 g/l
Trinkreifejetzt und weitere 1-2 Jahre
Schmeckt zuFisch, Meeresfrüchte, Vegetarisch
Schmeckt nachfruchtig, spritzig-frisch
Passt zuEin Abend unter Freunden, Sommerabend
Ist BioJa
Auszeichnungnicht prämiert
AusbauEdelstahltank
VerschlussKorken
Hersteller/AbfüllerVignerons Propriétés Associés, D6086 Les Croisés, 30210 Castillon-du-Gard, Frankreich
Artikelnummer2000015027

Wein-Instanz vor den Toren von Nîmes

Die Vignerons Propriétés Associés sind einer der großen Weinproduzenten an der Rhône, obwohl erst 1994 gegründet. Mit ihren Vertragswinzern werden vor allem Weinberge rund um die Stadt Nîmes bewirtschaftet. In der Region existiert eine große geografische und klimatische Vielfalt. So entstehen eine Reihe höchst unterschiedlicher Weine, die in Summe eine äußerst facettenreiche Kollektion bilden.

Die den Vignerons Propriétés Associés angeschlossenen Familienweingüter sind immer auch namensgebend für die gemeinsam produzierten Weine – wie etwa die der Domaine Clausel. Dabei existiert eine Erfolgsformel des Weinhauses, die bei allen Engagements Anwendung findet: Frische, Finesse und konstante Qualität stehen immer im Vordergrund.

20 Châteaux und Domaines sind derzeit Teil der Vignerons Propriétés Associés. In insgesamt drei Vinifikationsstandorten werden 31 Rebsorten aus neun verschiedenen Appellationen verarbeitet, darunter Côtes du Rhône, Côtes du Rhône Villages, Costières de Nîmes, Languedoc und Laudun.

In den Weinbergen wird mit größter Sorgfalt gearbeitet und der Artenvielfalt wird ein wichtiger Stellenwert eingeräumt. Dabei sorgen diverse Zertifizierungen für hohe Qualitätsstandards. Zudem sorgen Investitionen dafür, dass die hohe Qualität durch moderne Kellertechnik immer gesichert bleibt.

Das Ergebnis sind Weine, die den Boden, die Rebsorten und die Menschen dahinter zum Ausdruck bringen. Dabei bieten die Weine der Vignerons Propriétés Associés immer unkomplizierten Genuss, der Tag für Tag begeistert.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Allergenkennzeichnungenthält SULFITE

Das könnte dir auch schmecken