Cuvée M Rosé 2021

Château Minuty

Hochwertiger Rosé aus der Provence erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Cuvée M vom Château Minuty hat dazu einen bedeutenden Teil beigetragen.

Kategorie Roséwein
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Provence
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Cuvée M Rosé
New Badge
15,50 €
Flasche: 0.75 Liter (20,67 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Hochwertiger Rosé aus der Provence erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Cuvée M vom Château Minuty hat dazu einen bedeutenden Teil beigetragen.

Kategorie Roséwein
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Provence
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 7 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 7 PAYBACK °P

Über Cuvée M Rosé

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Die besonders hohe und schlanke Flaschenform ist bereits ein Blickfang: Die Cuvée M von Minuty weiß es wirklich alle Sinne in Anspruch zu nehmen. Und man lässt sich gerne verführen. Und auch entführen: in die wunderschöne Provence mit ihren ganz besonderen Düften, der wärmenden Sonne und der Frische des nahen Mittelmeers.

Weniger schwärmerisch bedeutet dies: Die Trauben für die Cuvée M stammen sowohl von Weinbergen an der Küste als auch von Lagen im Hinterland und den Montagne Sainte-Victoire. Der besonders klar und präzise gemachte Rosé besteht aus 60 % Grenache, 35 % Cinsault und 5 % Syrah – einer ganz klassischen Rebsorten-Zusammenstellung für einen Provence-Rosé. Die Macher vom Château Minuty, Jean-Etienne und François Matton, verwenden den hohen Grenache-Anteil wegen seiner attraktiven Aromatik, Cinsault aufgrund seines frischen Charakters und etwas Syrah sorgt für mehr Komplexität.

Auch wenn der Minuty M Rosé mit seinen intensiven Aromen sofort begeistert – von roten Beeren bis hin zu tropischen Fruchtnoten – sind es vor allem die Klarheit und Eleganz des Weines, die ihn auszeichnen. Am Gaumen wirkt der Rosé lebendig und leicht, mit etwas herben Kräuternoten. Eine Kombination, die eigentlich immer gut passt: ob beim Entspannen auf der Terrasse, mit Oliven, Tapas, Dips, Crackern und Gemüsechips. Oder als Begleiter von sommerlichen Salaten, Meeresfrüchten, Schalentieren und Garnelen. Etwas vornehm sollte es dabei aber in jedem Fall zugehen. Diese Attitüde fordert die Cuvée M geradezu ein.

Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch

Das Auge erblickt ein helles, glänzendes Lachsrosa. Der feine Duft erzählt von reifen roten Beeren – Erdbeeren, Rote Johannisbeeren – und leicht kräuterigen Anklängen. Im Mund trocken, fruchtbetont, elegant und frisch. Das Gleichgewicht zwischen lebendiger Säure, zarter Beerenfrucht und feinen Kräuter- und Gewürzaromen ist hervorragend. Sehr edel wirkend.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Aperitif
Fisch
Geflügel

Schmeckt nach:

blumig-duftig
kräutrig

Passt zu:

Sommerabend
Tapas & Snacks

Steckbrief

Farbe rosé
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Provence
Rebsorte Cinsault,
Grenache,
Syrah
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe A.O.P.
Alkoholgehalt 13,0% vol
Trinktemperatur 8-10 °C
Restsüße 0,4 g/l
Säuregehalt 3,6 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Korken
Hersteller Château Minuty, 83580 Gassin, Frankreich
Jahrgang 2021
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000014602
GTIN 3547102222000

Château Minuty

Das Cru Classé aus der Provence

Château Minuty gehört seit über 80 Jahren zur Familie Matton-Farnet. Das malerische, südfranzösische Weingut hat seinen Sitz bei Gassin, mit einem herrlichen Blick über die Saint-Tropez-Halbinsel.

Gabriel Farnet erwarb mit Château Minuty ein Anwesen, das bereits im 19. Jahrhundert tätig war und sich mit der Cuvée De l’Oratoire einen Namen gemacht hatte. Unter der Leitung von Farnet gelang dem Haus der Wiederaufstieg. Die Rückkehr zu altem Glanz vollendete sich schließlich im Jahr 1955 – das Haus wurde gemeinsam mit 22 weiteren Weingütern in den Rang eines Cru Classé der Côtes de Provence erhoben.

Das Haus kultiviert die klassischen Rebsorten der Region – die weiße Rolle und die roten Tibouren, Grenache, Syrah und Mourvèdre, mit denen das Weingut die weltweit beliebten Roséweine auf die Flasche zieht. Die weißen, roten und rosa Cuvées werden in den Linien „M“, „Prestige“ und „Or“ auf den Markt gebracht.