NEU

Crémant de Loire Réserve du Marquis Brut 2019

Château des Cossé
  • Frankreich
  • Loire
13,95 €
pro Flasche 0,75 l (18,60 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

6 PAYBACK °P

i

Ein feiner, eleganter Crémant de Loire von einem altehrwürdigen Hersteller. Dieser hochwertige Jahrgangsschaumwein bringt bereits eine tolle Reife mit.

Das Besondere an diesem Wein

Der Crémant Réserve du Marquis ist eine besondere Cuvée des Château des Cossé – eines der höchsten Schlösser Frankreichs, das im 11. Jahrhundert erbaut wurde. Der Name des Weins ist eine Hommage an die Familie Cossé de Brissac, die das Schloss seit 1502 besitzt und die Weinberge an die Caves de la Loire verpachtet hat, die diesen Schaumwein herstellen. Der Crémant Réserve du Marquis ist ein bereits auf den Punkt gereifter Schaumwein, der eine preiswerte Alternative zu einem Jahrgangschampagner darstellt.

Crémant de Loire ist bei dem Réserve du Marquis nicht nur als Schaumwein von der Loire zu übersetzen, es ist gleichzeitig der Name der Appellation, aus dem er stammt. Diese erstreckt sich über die Departements Anjou, Saumur und Touraine und umfasst 1.600 Hektar entlang der Loire. Das Terroir zeichnet sich durch ein gemäßigtes, eher trockenes ozeanisches Klima und dunkle Schieferböden aus, die dem Anjou Noir seinen Namen geben. Diese Böden sind ideal für die Reifung der Trauben, da sie die Wärme speichern und eine gute Drainage ermöglichen. Sie verleihen diesem Crémant eine feine mineralische Note und eine gute Struktur.

Hergestellt wird dieser Crémant nach der traditionellen Methode, die auch für die Champagner-Produktion verwendet wird. Die Trauben werden von Hand gelesen und einer ersten alkoholischen Gärung in temperaturkontrollierten Edelstahltanks unterzogen. Dann wird der Wein in Flaschen abgefüllt und mit der Tirage versetzt, ein Likör mit Hefe und Zucker. Dann werden die Flaschen auf Holzgestellen gelagert, um die zweite Gärung stattfinden zu lassen, die für die Bildung der Kohlensäure verantwortlich ist. Der Crémant Réserve du Marquis reift mindestens 12 Monate auf der Hefe, bevor er degorgiert und mit der Dosage auf den gewünschten Zuckergehalt eingestellt wird. In diesem Fall 9 bis 10 Gramm Zucker pro Liter, was den Crémant zu einem Brut macht.

In Summe ist der Crémant Réserve du Marquis Brut ein Schaumwein von großer Finesse. Er eignet sich hervorragend als Aperitif und als Begleiter von festlichen Anlässen.

Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch

Der Crémant Réserve du Marquis besitzt eine strahlende, goldgelbe Farbe mit großzügigen, feinen Perlen. In der Nase frisch und klar, mit feinen Aromen von weißen Blüten und Früchten wie Birne oder weißem Pfirsich. Im Hintergrund auch feine Noten von warmer Brioche. Am Gaumen ist der Schaumwein ausgewogen und endet in einem eleganten und anhaltenden Abgang.

Jahrgang2019
Farbeweiß
HerkunftslandFrankreich
HerkunftsregionLoire
RebsorteChardonnay, Chenin Blanc
Alkoholgehalt12.5% vol
Weinstilfruchtig & frisch
Trinktemperatur6-8 °C
Restsüße8.4 g/l
Säuregehalt3.5 g/l
Trinkreifejetzt und weitere 1-2 Jahre
Schmeckt zuAperitif, Dessert, Fisch
Schmeckt nachfruchtig, spritzig-frisch
Passt zuEin Abend unter Freunden, Für besondere Momente
Auszeichnungnicht prämiert
AusbauEdelstahltank
Prickler-ArtCrémant
Hersteller/AbfüllerChâteau des Cossé, 1 Rue Jeanne Say, 49320 Brissac-Loire-Aubance, Frankreich
Artikelnummer2000015137

Château des Cossé: Weingut mit Geschichte und Charakter
Das Château des Cossé ist ein beeindruckender Ort, der als „der Riese des Loire-Tals“ bekannt ist, da er zu den höchsten Schlössern Frankreichs zählt. Seit über fünf Jahrhunderten ist das Château die Heimat der Herzöge und Herzoginnen von Brissac. Doch das Schloss ist nicht nur ein architektonisches Meisterwerk, sondern auch ein Ort, an dem die Kunst des Weinbaus gepflegt und weitergegeben wird. Es wurde im Jahr 1502 von René de Cossé, dem ersten Herrn von Brissac, erworben, der es zu einem prächtigen Renaissance-Schloss umbauen ließ. Seitdem ist es im Besitz seiner Nachkommen, die es mit Liebe und Respekt erhalten haben. Heute leben dort der 13. Herzog von Brissac, Charles-André de Cossé, seine Frau Larissa und ihre Kinder.

Das Château des Cossé ist von einem herrlichen Landschaftspark umgeben, der sich über 70 Hektar erstreckt und verschiedene Gärten, Brunnen, Statuen und einen See umfasst. Zum Schloss gehört auch ein Wald, der als Naturschutzgebiet dient und eine reiche Flora und Fauna beherbergt. Vor allem aber ist das Château des Cossé ein Weingut, das sich der Herstellung von qualitativ hochwertigen Weinen aus den traditionellen Rebsorten der Loire verschrieben hat. Das Motto des Châteaus lautet „Virtute tempore“, was so viel bedeutet wie „Mit Tugend und Zeit“. Dieses Motto spiegelt die Philosophie des Weinbaus wider, die auf Geduld, Respekt und Leidenschaft beruht.

Das Weingut von Château des Cossé erstreckt sich über 28 Hektar und liegt im Anbaugebiet Anjou Villages, das für seine hervorragenden Rotweine bekannt ist. Das Weingut des Châteaus arbeitet seit Langem mit Loire Propriétés zusammen, einer Genossenschaft, die sich auf die Herstellung von Loire-Weinen spezialisiert hat. Die Kellerei von Loire Propriétés befindet sich direkt gegenüber vom Château und verfügt über moderne Kellertechnik sowie ein erfahrenes Team von Önologen. Die Partnerschaft zwischen Château des Cossé und Loire Propriétés ermöglicht es, die Weinbautradition der Familie und der Region Anjou fortzusetzen und gleichzeitig die Qualität und Innovation der Weine zu gewährleisten.

Das Château des Cossé vereint Geschichte, Kultur und Weinbau. Es ist ein Ort, an dem man die Schönheit und den Reichtum des Loiretals entdecken und genießen kann. Und es ist ein Ort, an dem man in aller Ruhe Weine verkosten kann, die das Ergebnis von Tugend und Zeit sind.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Allergenkennzeichnungenthält SULFITE

Das könnte dir auch schmecken