Cerro Añón Gran Reserva 2010

Bodegas Olarra

Internationale Kritiker sind sich einig: Dieser Gran Reserva zeigt auf eindrucksvolle Art und Weise, warum es Rioja-Weine zu Weltruhm gebracht haben.

Kategorie Angebote
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Rioja
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,0 % vol
Cerro Añón Gran Reserva
-21%

14,95 €
bisher 18,90 €. Sie sparen 20,9%
Flasche: 0.75 Liter (19,93 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel aktuell nicht lieferbar

Internationale Kritiker sind sich einig: Dieser Gran Reserva zeigt auf eindrucksvolle Art und Weise, warum es Rioja-Weine zu Weltruhm gebracht haben.

Kategorie Angebote
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Rioja
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,0 % vol
Sie erhalten für diesen Artikel 7 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammeln Sie mit diesem Artikel insgesamt 7 PAYBACK °P

Über Cerro Añón Gran Reserva

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Dieser Vorzeige-Rioja besteht zu 80% aus der wohl bekanntesten spanischen Rebsorte, dem Tempranillo, und verbrachte geduldige 24 Monate in französischen und amerikanischen Barriques – 225 Liter fassende Eichenfässer. Um als Gran Reserva klassifiziert zu werden, kamen ihm dann nochmals 36 Monate Flaschenreife zugute.Aber das sind zunächst einmal nur die Fakten. Sie bilden zwar die Grundlage für einen großen Wein, aber erst ein Gran Reserva wie der Cerro Añón macht deutlich, welche großartige Qualität daraus hervorgehen kann. Aus dem Jahrgang 2010 stammend ist der Wein jetzt wunderbar gereift und hat dennoch Lebenskraft für viele weitere, genussvolle Jahre.Der Ausbau im Holz und die lange Flaschenreife haben einen Wein entstehen lassen, der unwahrscheinlich kraftvoll und aromatisch vielschichtig daherkommt. Dabei wird er nicht durch die vom Holz herrührenden Aromen dominiert, sondern präsentiert seine intensive Frucht besonders frisch und elegant. Man könnte auch sagen: Der Cerro Añón Gran Reserva ist eine moderne Interpretation eines ganz traditionellen Weinstils. Und genau diese Kombination lässt Weinfreunde ins Schwelgen geraten. So ist es wenig verwunderlich, dass der Wein auch die internationale Weinkritik zu Höchstnoten bewegt.Vielleicht das Beste daran: Ein Wein von solch hoher Qualität und ausgeprägter Reife kostet häufig ein Vielfaches. Das macht den Cerro Añón Gran Reserva der Bodegas Olarra zu einem „Must Buy“ für alle Rotwein-Fans.

Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig

Die rubinrote Farbe wird an den Rändern bereits leicht orange – ein klares Zeichen von Reife. Der aus dem Glas steigende Geruch ist wunderbar komplex und vielschichtig. Rote und schwarze, eingekochte Früchte treffen auf frische Orangenschalen, Gewürze, Dunkelschokolade, Lakritz und Vanille. Am Gaumen exzellent gereift, elegant und mit einer beeindruckenden Frische ausgestattet. Der Abgang ist lang und wird durch feine Tannine geprägt, die deutlich machen, dass der Weine noch viele Jahre vor sich hat.

Was Kritiker zu dem Wein sagen

Der „Decanter“ bewertet den Wein mit 96 Punkten und erklärt ihn zum Sieger eines Rioja Panel Tastings, das die ganz großen Namen der Region beinhaltet: „Verführerisch und wunderbar zugänglich für eine Bestie, die so lange von Holz umhüllt war; sehr lang und denkwürdig“.Josh Raynolds von „Vinous“ schreibt: „Ein äußerst parfümiertes, rauch- und eichenbetontes Bouquet präsentiert reife Blaubeeren, Kirschlikör, Lakritz, Pfeiffentabak und Kokosnuss-Duft, zudem steigert sich eine Nuance von Fruchtkuchen durch mehr Luft. Der Gaumen wird mit saftigen, roten und blauen Fruchtkonserven überzogen – Cola, Kokosnuss and Vanille-Aromen zeigen beeindruckende Kraft und Zug am hinteren Gaumen. Geschmeidige, sich langsam aufbauende Tannine fügen dem eichen-würzigen Abgang eine sanfte Griffigkeit hinzu, die beeindruckend beharrlich nachwirkt.“

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Lamm
Rind
Schwein

Schmeckt nach:

rauchig-holzig
würzig

Passt zu:

Dinner for two
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Rioja
Rebsorte Tempranillo, Mazuelo, Garnacha
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Qualitätsstufe D.O.Ca.
Prämierung Decanter: 96 Punkte
Alkoholgehalt 14,0 % vol
Trinktemperatur 16 °C
Restsüße 4,0 g/l
Säuregehalt 6,9 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 8 Jahre
Ausbau Barriques
Verschluss Korken
Hersteller Bodegas Olarra, Avenida de Mendavia 30, 26009 Logroño, Spanien
Jahrgang 2010
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000013402
GTIN 8411423031106

Bodegas Olarra

Bodegas Olarra

Die Kathedrale der Rioja
Die 1973 gegründeten Bodegas Olarra meinen es ernst: In dem Örtchen Logroño, mitten in der Rioja, haben sie ein Weingut errichtet, das architektonisch beeindruckt: Der zentral gelegene Fasskeller wird durch 111 sechseckigen Kuppeln geprägt, die wie eine gigantische Krone wirken. Der Anblick lässt einen zunächst sprachlos zurück, doch hat diese Bauform durchaus einen praktischen Grund: Es werden dadurch Temperaturschwankungen im Inneren vermieden und so für die Fass-Reife der Weine optimale Bedingungen geschafft.

Diese sind auch mehr als wichtig, denn Olarra versteht sich als absoluter Spezialist für den Ausbau von Rotweinen in kleinen französischen und amerikanischen Eichenfässern (Barriques). Eine atemberaubende Stückzahl von über 25.000 Fässern sind in dem Fasskeller untergebracht und sie fördern Rioja-Weine in Crianza-, Reserva- und Gran Reserva-Qualität zu Tage.

Dabei ist der Anspruch an die Weine extrem hoch. Nicht zuletzt weil sich der langwierige Ausbau in kleinen Eichenfässern in Kombination mit den modernen Kellertechniken der Bodegas auch in besonders hochwertigen Weinen widerspiegeln muss. Und das ist – mit einem Ausrufezeichen versehen – der Fall. Die Weine der Bodegas werden immer wieder von internationalen Kritikern hoch dekoriert und stehen für einen traditionellen Rioja-Stil mit wohltuend modernen Einflüssen.

Weinfreunde Empfehlungen