Auswahl filtern:
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

ANSICHT:
Seite 1
Seite 1

Produkte von Canard-Duchêne

Seit 150 Jahren existiert die Maison Canard-Duchêne. Das Haus ging einst aus der Heirat des Küffers Victor Canard und der Winzertochter Léonie Duchêne hervor. Heute wie damals sitzt der Erzeuger in Ludes, an der Montagne des Reims und ist damit eines der Güter, das aus den Weinbergen der Champagner heraus seine Cuvées assembliert.

Früh erfuhren die Edel-Prickler einen rasanten Erfolg am damaligen russischen Zarenhof. Der Champagner war schon im 19. Jahrhundert in den gehobenen Zirkeln Russlands ein gern getrunkener Wein. Mit Nikolaus II. erhielt Canard-Duchêne schließlich von höchster Stelle die Erlaubnis, das Wappen des Zaren zu nutzen. Heute noch schmücken die imperialen Insignien die Flaschen der Maison.

Im 21. Jahrhundert hält Canard-Duchêne Schritt mit dem Wandel der Zeit. Seit geraumer Zeit werden die Lagen ökologisch bewirtschaftet. Im Herzen der Montagne de Reims bezieht das Haus seine Trauben von besten Premier Cru- und Grand Cru-Lagen, mit denen die breite Kollektion des Hauses vinifiziert wird. Im Weinkeller der Maison, die mittlerweile zu Alain Thiénot gehört, sorgt der Chef de Caves Laurent Fédou für exzellente Qualität bei der Prestige-Cuvée Charles VII und Cuvée Léonie, sowie beim hervorragend gemachten Premier Cru, den Weinfreunde exklusiv in Deutschland anbietet.