Cabernet Sauvignon Reserva 2022

Cabernet Sauvignon Reserva 2022

Luis Felipe Edwards
  • Chile
  • Colchagua Valley
  • trocken
7,80 €
pro Flasche 0,75 l (10,40 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

3 PAYBACK °P

i

Chilenische Offenbarung aus dem Colchagua Valley: Ausgeprägte Aromatik und satte Struktur machen den Cabernet Sauvignon Reserva zum perfekten Grillwein.

Luis Felipe Edwards
schokoladigwürzig
Holzfass
13.5%
Wenig
4.1 g/l
Viel
Wenig
5.3 g/l
Viel

Das Besondere an diesem Wein

Chile gehört zu den Aufsteigern unter den Weinnationen und Weine wie der Cabernet Sauvignon Reserva aus dem bekannten Colchagua Valley machen diese Erfolgsgeschichte anschaulich. Ein Wein mit markanter Aromatik, der vorführt wie Bordeaux-Rebsorten mit einer eigenen, chilenischen Ausprägung zu gefallen wissen. Denn der Reserva von Luis Felipe Edwards enthält neben dem bestimmenden Cabernet Sauvignon noch 15 Prozent Merlot. Auf diese Rebsorten versteht man sich im Cochagua Valley – eigentlich Valle de Colchagua – und der Reserva stellt dies sowohl als Solokünstler als auch verlässlicher Essensbegleiter unter Beweis. Insbesondere zu rotem, gegrilltem, nicht zu magerem Fleisch erlebt der Cabernet Sauvignon Reserva eine wahre Sternstunde und empfiehlt sich als Rotwein-Buddy zur Grillparty.

Wie der Wein schmeckt: samtig & weich

Ein dunkles, aber leuchtendes Rubinrot wartet im Glas auf seine Entdeckung. Aromen von reifer Kirsche und schwarzer Johannisbeere melden sich, aber bereits an der Nase offenbart der Chilene eine spürbare würzige, rauchige Note, die mit den Fruchteindrücken wunderbar harmoniert. Die schwarzbeerige Frucht setzt sich am Gaumen fort, jedoch zeigen sich die Gewürznoten nun deutlicher. Zudem werden sie durch ein dezentes Minzaroma ergänzt. Der Abgang ist lang und von jugendlichen Tanninen geprägt, wirkt durch die gute Säurestruktur aber nicht anstrengend, sondern wohltuend frisch. Der Wein reifte sechs Monate in französischen und amerikanischen Eichenfässern und verträgt daher durchaus noch etwas Reifezeit im Weinregal.

Was Kritiker zu dem Wein sagen

Weinlakai-Empfehlung

“Dieser Wein sendet eine klare Botschaft aus dem chilienischen Valle de Colchagua: Der Cabernet Sauvignon Reserva von Top-Hersteller Luis Felipe Edwards unterstreicht, warum das Land zwischen Anden und Pazifik mittlerweile eine große internationale Bedeutung in der Weinwelt besitzt. Dieser Cabernet Sauvignon fängt die Stilistik der Rebsorte besonders attraktiv und unverfälscht ein – das Alles für einen mehr als fairen Preis“.

Jahrgang2022
Farberot
HerkunftslandChile
HerkunftsregionColchagua Valley
RebsorteCabernet Sauvignon
Geschmacktrocken
Alkoholgehalt13.5% vol
QualitätsstufeReserva
Weinstilsamtig & weich
Trinktemperatur16 °C
Restsüße4.1 g/l
Säuregehalt5.3 g/l
Trinkreifejetzt und 3 weitere Jahre
Schmeckt zuHartkäse, Lamm, Rind
Schmeckt nachschokoladig, würzig
Passt zuDinner for two, Ein Abend unter Freunden
Auszeichnungnicht prämiert
AusbauHolzfass
VerschlussSchraubverschluss
Bei Rewe erhältlichJa
Hersteller/AbfüllerLuis Felipe Edwards, Vitacura Santiago, Chile
Artikelnummer2000013349
ImporteurBertram & Perbellini GmbH, Urfelder Str. 65, 50389 Wesseling, Deutschland

Spitzenweingut aus Chile

Die Geschichte eines der größten Weinhäuser Chiles beginnt im Jahr 1975, als Señor Luis Felipe Edwards das Grundstück San José de Puquillay im Colchagua Tal erwirbt. Zu dem Zeitpunkt sind gut 60 Hektar mit Cabernet Sauvignon, Malbec, Carmènere und Merlot bestockt. Es wird 20 Jahre dauern, bis Edwards beschließt, seinen ersten Cabernet Sauvignon auf die Flasche zu ziehen. Dann folgt aber umso schneller der Erfolg. Mittlerweile ist die Größe des Weinbergs auf über 1000 Hektar angewachsen.

Das Beste: Von der reinsortigen Basislinie (Cabernet Sauvignon, Merlot,… ) bis hin zu den absoluten Spitzengewächsen wie Doña Bernarda oder die LFE 900-Linie beherrscht Luis Felipe Edwards die gesamte önologische Klaviatur. Das Haus kultiviert zudem eine singuläre Lage auf gut 900 m Höhe, wo die Reben für die Top-Cuvée LFE 900 gedeihen. Mittlerweile hat der gleichnamige Sohn die Leitung übernommen, und sichert die Zukunft des Hauses. Die tatsächlich blendend aussieht - die Viña ist mittlerweile zu einem der großen Erzeugern des Andenlandes aufgestiegen und wird im gleichen Atemzug wie Concha y Toro, San Pedro und Santa Rita genannt.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Allergenkennzeichnungenthält SULFITE

Das könnte dir auch schmecken