Besser kann man Rotwein auf Mallorca, vielleicht in ganz Spanien kaum machen. Der Spitzenwein des Kult-Weinguts Ànima Negra ist ein vinophiler Donnerhall.

Kategorie Rotweine aus Spanien
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Mallorca
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,5 % vol
ÀN
38,50 €
Flasche: 0.75 Liter (51,33 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Besser kann man Rotwein auf Mallorca, vielleicht in ganz Spanien kaum machen. Der Spitzenwein des Kult-Weinguts Ànima Negra ist ein vinophiler Donnerhall.

Kategorie Rotweine aus Spanien
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Mallorca
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,5 % vol
Sie erhalten für diesen Artikel 19 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammeln Sie mit diesem Artikel insgesamt 19 PAYBACK °P

Über ÀN

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Es war vor allem der populäre ÀN/2, der das Weingut Ànima Negra auch abseits des mallorquinischen Inseltourismus bekannt gemacht hat. Doch was viele Weinfreunde nicht wissen: es geht noch besser! Der große Bruder heißt ganz schlicht ÀN und besteht ebenfalls zum größten Teil aus der autochthonen Rebsorte Callet – also einer Sorte, die ursprünglich von Mallorca stammt. Der ÀN besteht zu 95 Prozent aus diesen spät reifenden Trauben und wird lediglich durch fünf Prozent Manto Negro ergänzt, der ebenfalls auf der Insel heimisch ist. Von über 80 Jahre alten Reben stammen die Trauben für den Wein – also von Pflanzen, die nur geringen Ertrag zulassen. Dieser hat es aber in sich, denn die Reben wurzeln besonders tief und verteilen die Nährstoffe auf nur noch sehr wenige Trauben. Das Resultat sind extrem aromenreiche Beeren, die unverzichtbare Grundlage für vielschichtige und sehr konzentrierte Weine sind. Um diese Komplexität noch zusätzlich zu fördern, verbrachte der Most des ÀN besonders lange Zeit in direktem Kontakt mit seinen Schalen. Anschließend wurde er 14 Monate in neuen, französischen Barriques ausgebaut – kleine Eichenholzfässer mit einem Fassungsvermögen von 225 Liter. Diese Zeit stattete den Wein mit zusätzlicher Vielschichtigkeit und größerem Aromareichtum aus, vor allem aber mit einer Struktur, die den ÀN noch viele Jahre reifen lassen wird. Ein Weingenuss der Extraklasse!

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Kalb
Rind
Schwein

Schmeckt nach:

beerig
würzig

Passt zu:

Für besondere Momente
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Mallorca
Rebsorte Callet, Manto Negro
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Alkoholgehalt 13,5 % vol
Trinktemperatur 16 °C
Trinkreife jetzt und weitere 8-10 Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller Ànima Negra, , 07200 Felanitx, Spanien
Jahrgang 2016
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000013439
GTIN 8437007450156

Ànima Negra

Ànima Negra

Das Weingut von der Ferieninsel

Das Weingut Ànima Negra überrascht durch seidige, kräftige Weine voller Tiefe. Sie machen das Haus zu einem Aushängeschild der mallorquinischen Weinkultur.

Seinen Sitz hat das Haus in Felanitx, im Osten der beliebten Mittelmeer-Insel. Es wurde 1994 von Pere Ignasi Obrador, Miquel Angel Cerdá und Francesc Grimalt gegründet. Gemeinsam bauten sie das Weingut von Grund aus auf. Die ersten Jahrgänge wurden noch in Milchtanks vergoren, die autochthone Sorte Callet erwarben die drei eifrigen Weinmacher von lokalen Weinbauern.

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Heute bezieht Ànima Negra die Trauben von über 160 ausgewählten Parzellen, auch von Reben, die zwischen 50 und 85 Jahre alt sind. Das Weingut hat sich komplett auf lokale Sorten spezialisiert – Callet, Mantonegro, Fogoneu und Prensal Blanc wachsen auf den 70 ha großen Weinbergen.
Im Keller, der in einem alten Bauernhaus aus dem XIII. Jahrhundert behaust ist, stand zu Beginn der Önologe Francesc Grimalt am Gärbottich. Heute zieht das Haus den Rat von Xavier Ausás hinzu, der einst im berühmten und legendären Ribera-del-Duero-Weingut Vega Sicilia die Vinifizierung verantwortete.

Was die Kritiker über das Weingut Ànima Negra schreiben

Die Cuvées sind von faszinierendem, mediterranem Charakter, mit ihnen hat Ànima Negra zweifelsohne das önologische Profil der Baleareninsel neu geformt. „Die Weine sollten die vielen Mallorca-Urlauber mehr dazu verleiten, weniger am Strand und in der Sonne zu liegen und mehr die Weine der Insel zu verkosten“, notiert dazu Neil Martin, ehemaliger Verkoster bei Robert Parker’s Wine Advocate.

Weinfreunde Empfehlungen