Bio

Scheurebe trocken (Bio) 2022

Oswald
  • Deutschland
  • Rheinhessen
  • trocken
7,90 €
pro Flasche 0,75 l (10,53 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

3 PAYBACK °P

i

Pur und intensiv. Diese Scheurebe präsentiert starke Fruchtaromen in Kombination mit enormer Frische und tollem Trinkfluss.

Das Besondere an diesem Wein

Die Scheurebe ist eine Herzensangelegenheit vom Winzerpaar Simon und Klara Müller-Oswald und das merkt man diesem Wein auch an! Den Vergleich mit Sauvignon Blanc muss die in Deutschland beheimatete Bukett-Rebsorte keinesfalls scheuen, denn in Aroma und Struktur steht sie in nichts nach. Gewachsen sind diese Scheurebe-Trauben rund um Siefersheim in Rheinhessen auf Porphyr-Böden. Die vorherrschend kühle Witterung in Verbindung mit einer spätreifenden Rebsorte haben den Vorteil einer großen Zeitspanne bis zur endgültigen Reife der Trauben. Zusammengenommen sorgt das für viel Aroma und Frische im gesunden Lesegut. Im Keller gönnen Simon und Klara der Maische eine lange Standzeit, um das volle Aroma aus den Schalen herauszuholen. Auch danach wird weiterhin mit Ruhe abgewartet, bis sich der Most durch Absetzen ohne Zusatzstoffe von alleine klärt. Das maximiert die Aromaausbeute erneut! Um das frische Aroma zu bewahren, wird ausschließlich im Edelstahltank temperaturkontrolliert vergoren und ausgebaut. So wird die Scheurebe vom Weingut Oswald zu einem außerordentlich gradlinigen Exemplar seiner Art!

Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch

Im Duft erwartet Dich ein intensives, fruchtiges Bukett von Stachelbeeren, saftigen Grapefruits und weißen Johannisbeeren, gepaart mit einem frischen Hauch von Zitronengras. Am Gaumen spiegeln sich die satten Aromen eins zu eins wider und der Wein zeigt sich sehr harmonisch und erfrischend, mit einer tollen Balance zwischen Süße und Säure. Ein kleiner, feinwürziger Kick erwartet Dich im angenehmen Nachhall.

Jahrgang2022
Farbeweiß
HerkunftslandDeutschland
HerkunftsregionRheinhessen
RebsorteScheurebe
Geschmacktrocken
Alkoholgehalt12.5% vol
QualitätsstufeQ.b.A.
Weinstilfruchtig & frisch
Trinktemperatur8 °C
Restsüße8.0 g/l
Säuregehalt6.1 g/l
Trinkreifejetzt und 2 weitere Jahre
Schmeckt zuAsiatisch, Fisch, Vegetarisch
Schmeckt nachexotisch, spritzig-frisch
Passt zuEin Abend unter Freunden, Sommerabend
VerpackungFlasche
Ist BioJa
Auszeichnungnicht prämiert
AusbauEdelstahltank
VerschlussSchraubverschluss
Hersteller/AbfüllerOswald, Alzeyer Str. 18, 55234 Wahlheim, Deutschland
Artikelnummer2000013865

Oswald

Das Weingut Oswald findet man in Wahlheim im Bereich Wonnegau in Rheinhessen. Im März 2017 wurde der Familienbetrieb in die Hände der nächsten Generation gelegt: Klara und Simon Müller-Oswald. Simon konnte es kaum abwarten, direkt nach der Schule im Weinbaubetrieb von seinem Onkel Volker Oswald anzupacken. Er hatte seinen Traumberuf gefunden und studierte Weinbau und Oenologie. 2017 übernahm er mit frischen 24 Jahren das Weingut Oswald und arbeitet dort Seite an Seite mit seiner Frau Klara, die aus einer Winzerfamilie in Siefersheim stammt und den Beruf von der Pike auf gelernt hat. Nach der Ausbildung zur Winzerin absolvierte sie ebenso wie Simon ein Weinbau und Oenologie-Studium. Insgesamt können die beiden, mit ihrem Know-how und ihrer Leidenschaft für Wein, acht Hektar Weinberge - mit zum Teil sehr alten Reben - ihr Eigen nennen.

Ungewöhnlich vielfältig ist das Terroir mit dem sie arbeiten, denn die Weingärten sind auf mehrere Bereiche in Rheinhessen verteilt: In Wahlheim stehen die Rebstöcke auf Wärme speicherndem Kalkstein, in Siefersheim in kühleren Lagen auf Porphyr und in Alsheim am Rhein in warmen Lagen mit Sand- und Kiesböden des ursprünglichen Flusslaufs. Bei der Bewirtschaftung sind sich Simon und Klara einig: Es wird nachhaltig gearbeitet, organisch gedüngt, blühende Begrünungsmischungen werden eingesetzt, um die Artenvielfalt im Weinberg zu erhalten, es wird auf Handarbeit gesetzt und im Sommer unterstützen Schafe das Winzerpaar bei der Entblätterung der Rebstöcke.

Hochwertiges Lesegut ist die Belohnung für den unermüdlichen Einsatz! Im Weingut angekommen, werden die Trauben schonend verarbeitet. Die Gärung erfolgt spontan mit natürlichen Hefen. Die Oswald Gutsweine zeigen den unverfälschten Charakter der Rebsorten, die Ortsweine aus Wahlheim, Siefersheim und Alsheim spiegeln die Gegebenheiten der unterschiedlichen Weinberge wider und als Krönung des Sortiments bieten Klara und Simon ihre charakterstarken Lagenweine an. Als talentierte Newcomer, mit bemerkenswert feinem Gespür für ihr Terroir, gehörten sie schnell zur „Generation Riesling“ und werden mit Sicherheit nicht mehr lange ein Geheimtipp sein!

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Allergenkennzeichnungenthält SULFITE

Das könnte dir auch schmecken