Scharzhof Riesling feinherb 2020

Egon Müller

Bei diesem Riesling von Egon Müller von einem Einstiegswein zu sprechen, wäre grundsätzlich falsch. Eine fabelhafte Visitenkarte des legendären Weinguts!

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Mosel
Geschmack feinherb
Alkoholgehalt 10,0 % vol
Scharzhof Riesling feinherb
Weinfreunde Selektion Badge
New Badge

39,00 €
Flasche: 0.75 Liter (52,00 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Bei diesem Riesling von Egon Müller von einem Einstiegswein zu sprechen, wäre grundsätzlich falsch. Eine fabelhafte Visitenkarte des legendären Weinguts!

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Mosel
Geschmack feinherb
Alkoholgehalt 10,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 19 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 19 PAYBACK °P

Über Scharzhof Riesling feinherb

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Wen wundert es? Der vermeintlich einfachste Riesling vom legendären Weingut Egon Müller ist alles andere als simpel geraten. Im Gegenteil. Mit der Bezeichnung „feinherb“ wagt sich der Wein – für Egon-Müller-Verhältnisse – gefährlich nah an einen trockenen Weißwein. Ganz untypisch also für die Winzer-Ikone von der Saar? Natürlich nicht, so ist der Scharzhof Riesling eine perfekt geratene Visitenkarte des VDP-Weinguts. Die Bezeichnung ist also treffend, der Scharzhof ist schließlich das Zuhause des Guts an der Saar.

Nicht zu verwechseln mit der renommierten VDP Große Lage Scharzhofberg, aus der die Trauben für diesen Riesling ausnahmsweise nicht stammen. Vielmehr haben sie ihren Ursprung in Müllers Weinbergen in Saarburg und Wawern sowie in den Lagen Wiltinger Braunfels und Wiltinger Kupp – letztere zwei Weinberge sind vom VDP als Große Lage klassifiziert. Man wäre ein Tor zu glauben, dass sich der Winzer Egon Müller IV. im Hinblick auf Qualität tatsächlich kompromissbereit gibt.

Der Scharzhof Riesling hat schlichtweg eine andere Aufgabe, als die Top-Weine: Er bietet eine hervorragende Einführung in die Welt von Egon Müller. Nicht zuletzt, weil er bereits sehr früh trinkreif ist und dadurch Weinfreunden nicht so viel Geduld abverlangt, wie dies bei den meisten Prädikatsweinen von Egon Müller der Fall ist. Ein weiterer Vorteil: Dieser Wein ist in etwas größerer Stückzahl hergestellt worden, als die Speerspitzen des Weinguts. Gut verfügbar macht das den Scharzhof Riesling noch lange nicht, sodass auch hier mit einem Kauf nicht lange gezögert werden sollte.

Die von Schiefer geprägte Mineralik, die perfekt in den Wein integrierte Säure und der daraus resultierende Trinkfluss sind unnachahmlich. So viel Druck mit einer grazil wirkenden Leichtigkeit zu verbinden, ist nicht weniger als meisterhaft.

Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch

Der hellgelbe Weißwein zeigt seine Fruchtaromatik an der Nase bereits in feine Würze eingehüllt. Das erinnert an Stachelbeere und Hagebutte. Aber auch Riesling-typische Gelbfruchtanklänge sind präsent. Im Mund mit kristalliner Strahlkraft und einem Zusammenspiel zwischen Saftigkeit und Säure, das den Gaumen förmlich erschüttert. Der lebendige Abgang wird durch eine maritim wirkende Salzigkeit gekonnt abgerundet.

Was Kritiker zu dem Wein sagen

92 Punkte von James Suckling

„Eine halbtrockene Riesling-Schönheit mit sehr attraktiven Aromen von weißen Blumen und weißen Früchten, ein Hauch von grüner Apfelfrische, die den mittelkräftigen Gaumen hebt. Präzise Balance im langen, sauberen Abgang. Trinken oder halten.“

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Aperitif
Fisch
Geflügel

Schmeckt nach:

fruchtig
mineralisch

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Für besondere Momente

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Mosel
Rebsorte Riesling
Geschmack feinherb
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe Q.b.A.
Alkoholgehalt 10,0% vol
Trinktemperatur 8-10 °C
Restsüße 25,2 g/l
Säuregehalt 7,1 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 10-20 Jahre
Ausbau Holzfass
Verschluss Korken
Hersteller Egon Müller, Scharzhofstraße, 54459 Wiltingen, Deutschland
Jahrgang 2020
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000014732
GTIN 4024091001216

Egon Müller

Egon Müller

Weltspitze von der Saar

Egon Müller ist ein Name wie Donnerhall. Die Riesling-Weine von der Saar gehören zu den besten und auch kostspieligsten, die Deutschland zu bieten hat. International gelten die restsüßen Exemplare von Egon Müller als die absolute Spitze dieser Kategorie. Die Premium-Lage Scharzhofberg bildet dabei das Rückgrat des Erfolgs und das bereits seit mehr als 200 Jahren. Mehr als 20 Jahre Lagerfähigkeit ist bei Riesling aus dem Hause Egon Müller keine Ausnahme, sondern beeindruckender Standard.

Das Weingut Egon Müller, genauer gesagt Egon Müller zu Scharzhof in Wiltingen, befindet sich seit 1797 in Familienbesitz. Heute wird es von Egon Müller IV. geführt. In den steilen, von Schiefer geprägten Parzellen an der Saar (Anbaugebiet Mosel) stellt der Winzer Egon Müller atemberaubenden Riesling her. Das Anwesen besitzt rund acht der 23 Hektar des berühmten Scharzhofbergs in Wiltingen – eine VDP Große Lage.

Egon Müller III. ergänzte den Rebbestand 1954 durch den Kauf des Weinguts Le Gallais in Wiltingen. Aus dieser Übernahme stammt Rebfläche in der Wiltinger Kupp und die Monopollage Braune Kupp. Beides ebenfalls vom Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) als Große Lage klassifiziert.

Die Familie Müller nutzt das Potenzial dieser Einzellagen in vollen Zügen. Die Weine sind straff und rassig, mit komplexer Aromatik sowie viel Mineralik und einem schier endlosen Abgang. Es werden ausschließliche Weine mit Restsüße angeboten, über alle Prädikatsstufen hinweg – vom Kabinett bis zur Trockenbeerenauslese und einem Eiswein.

Egon Müller gehört zu der Vereinigung Primum Familiae Vini, einer Gruppe von maximal 12 Top-Produzenten in Familienbesitz. Egon Müller ist hier das einzige deutsche Mitglied. Château Mouton-Rothschild, Torres und Antinori sind weitere klangvolle Mitglieder.

Weinfreunde Empfehlungen