Pineau des Charentes

Ein Likör auf Basis hochwertigen Cognacs. In Frankreich bereits sehr beliebt – nicht zuletzt, da er sich hervorragend für Cocktails eignet.

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Likör
Herstellername Cognac Rody
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Cognac
Alkoholgehalt 17,0 % vol
Pineau des Charentes
18,90 €
Flasche: 0.75 Liter (25,20 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Ein Likör auf Basis hochwertigen Cognacs. In Frankreich bereits sehr beliebt – nicht zuletzt, da er sich hervorragend für Cocktails eignet.

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Likör
Herstellername Cognac Rody
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Cognac
Alkoholgehalt 17,0 % vol
Sie erhalten für diesen Artikel 9 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammeln Sie mit diesem Artikel insgesamt 9 PAYBACK °P

Über Pineau des Charentes

Artikelbeschreibung

Das Besondere an diesem Likör

Pineau des Charentes ist eine französische Likörspezialität, die durch die Vermählung von frischem Traubenmost mit Eau de Vie hergestellt wird. Es handelt sich dabei um den Eau de Vie, der auch für die Cognac-Produktion eingesetzt wird. Das Resultat ist ein Likör mit 17 Prozent Alkohol, der mit feiner Süße, aber auch einer angenehmen Frische daherkommt. Der Pineau des Charentes von Cognac Rody trägt den Zusatz „Vieux“ (alt) – eine Klassifizierung, die er nur aufgrund seiner sieben Jahre dauernden Reifung in Barrique-Fässern tragen darf. Die Zeit in kleinen Holzfässern verleiht dem Likör sehr vielschichtige Aromen und lässt ihn extrem konzentriert wirken. Der Pineau des Charentes stammt aus dem gleichnamigen AOP-Gebiet (Appellation d’Origine Protégée) in Frankreich. Wenig verwunderlich handelt es sich dabei – geographisch betrachtet – um die identische Region in der auch Cognac produziert wird. Nicht selten wird daher Pineau des Charentes auch als der kleine Bruder des Cognac bezeichnet. Dies ist allerdings recht irreführend, da seine Stilistik doch grundlegend anders ausfällt. Als Aperitif, aber besonders als Zutat in Cocktails ist Pineau des Charentes mittlerweile sehr beliebt. Und auch als Essensbegleiter – beispielsweise zu Foie Gras und Blauschimmel-Käse – ist er sehr gut geeignet.

Wie der Likör schmeckt: harmonisch & mild

Im Glas strahlt der Likör in einem hellen Bernsteinbraun. Der Duft erinnert an Karamell, Rosinen und Honig. Aber auch eine frische Pflaumennote lässt sich entdecken. Im Mund dann noch mehr Pflaumenaroma und neben dem Süßeeindruck eine überraschend lebendige Frische. Durch die Zeit im Holzfass nicht nur aromatisch vielschichtig, sondern auch sehr weich am Gaumen.

Cocktail-Empfehlung

Eine Kombination, die auf den ersten Blick als nicht sehr stimmig scheint, lässt einen wunderbar erfrischenden Drink entstehen: Pineau des Charentes und Tonic Water. Die Herstellung ist mehr als einfach. Durch die Kombination einer Hälfte Tonic Water und einer Hälfte Pineau des Charentes kann man eine wunderbar stimmige Mischung kreieren. Mit Eiswürfeln gekühlt und mit zwei Maraschino Kirschen dekoriert, entsteht ein sommerlicher Drink, der durch die Cognac-Anklänge auch bestens in kältere Jahreszeiten passt. Dabei gilt: Je frischer man sich den Drink wünscht, desto höher kann man den Anteil Tonic Water einsetzen.

Steckbrief

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Likör
Herstellername Cognac Rody
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Cognac
Alkoholgehalt 17,0 % vol
Trinktemperatur 16 °C
Artikelnummer 2000012795
GTIN 3770006589034
Hersteller Cognac Rody, 16120 Touzac, Frankreich

Cognac Rody

Cognac Rody

In Touzac ansässig, knapp 30 km südlich von Cognac, im Herzen der Grande Champagne, blickt der edle Spirituosen-Hersteller Rody auf eine lange Tradition zurück. Bereits seit dem frühen 17. Jahrhundert ist die Familie Connil in der Region tätig. Die kalkhaltigen Weinberge der Grande Champagne sind mehrheitlich mit der Rebsorte Ugni Blanc bestockt, mit der Rody den Grundwein erzeugt, der später zu Cognac in einer Brennblase destilliert wird. Ein weiteres Distinktionsmerkmal der Grande Champagne ist die Tatsache, dass sie den Rang eines 1er Cru genießt – in der Region ein singuläres Attribut.

Gemäß dem althergebrachten Regeln des Handwerks assembliert Rody einzelne, destillierte Jahrgänge miteinander und baut diese Cuvée dann im Fass aus französischer Eiche aus. Wie für alle großen Häuser bringt Rody seine Cognacs mit einer obligatorischen Mindestzeit an Fassreife auf den Markt, die Qualitätsstufe rangiert dabei zwischen V.S. (Very Special, min. zwei Jahre Fassreife) über V.S.O.P. (Very Superior Old Pale, min. vier Jahre Fassreife der jüngsten Partie in der Assemblage) hin zu X.O. (Extra old, min. zehn Jahre Fassreife der jüngsten Partie in der Assemblage). 

Weinfreunde Empfehlungen