Lidy
Lidy

Lidy

Das Weingut Lidy aus Frankweiler in der Pfalz blickt auf eine lange Tradition zurück: Die Familie betreibt in der fünften Generation Weinbau. Mit dem Riesling Lumi, der mit Musiker und Voice of Germany Juror Samu Haber entstand, machte sie besonders auf sich aufmerksam.

Filtern

Sortieren

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Herkunftsland

  • D
  •  

Herkunftsregion

  • P
  •  

Rebsorte

  • R
  •  

Geschmack

  •  

Auszeichnung

  •  

Jahrgang

  •  

Bio / Vegan

  •  

Weinstil

  •  

Schmeckt zu

  •  
  •  
  •  

Farbe

  •  

Schmeckt nach

  •  
  •  

Passt zu

  •  
  •  
Mehr Filter
Weniger Filter

Seite 1

Lidy

Familientradition in der Südpfalz

Das Weingut Lidy aus Frankweiler in der Pfalz bewirtschaftet an der südlichen Weinstraße etwas über 20 Hektar Weinberge. Überdies kaufen die aktuellen Inhaber Bertram Lidy und Sohn Marcel noch Trauben von einigen Weinbergsbesitzern zu, die nach strengen Vorgaben ihre Weingärten bewirtschaften. Lidy betreibt Weinbau bereits in der fünften Generation – typischerweise wurde das Gut zunächst als landwirtschaftlicher Mischbetrieb geführt und erst 1959 begann man eigenen Flaschenwein zu vermarkten.

Die Weinberge des Weinguts Lidy befinden sich am Haardt-Rand vom Pfälzer Wald in der Südpfalz. Spitzenlagen sind die Kalkgrube, der Biengarten und Königsgarten in Frankweiler. Der Boden hier ist dicht und schwer, weist aber einen hohen Kalksteinanteil auf. Diese Mischung ergibt strukturvolle Weine, die dennoch Präzision und Mineralität aufweisen.

Das Angebot des Weinguts Lidy ist sehr breit gefächert: Weiß- und Rotweine aus zugekauften Trauben bilden die Basis des Sortiments. Danach folgen Gutsweine, Ortsweine und schließlich Lagenweine aus den genannten Spitzenlagen. Dabei stellen zahlreiche Auszeichnungen die hohe Qualität der Weine von Lidy unter Beweis. Edelsüße Weine, Schaumweine und Brände runden das umfangreiche Portfolio vom Weingut Lidy ab.

Mit dem Riesling „Lumi“ lancierte das Weingut 2022 zudem einen Wein, der gemeinsam mit Samu Haber, dem finnischen Musiker und Juror von The Voice of Germany kreiert wurde.