Kraken Rum Co.
Kraken Rum Co.

Kraken Rum Co.

Kraken Rum ist einer der großen Aufsteiger in der Rum-Welt, der mit dem Kraken Black Spiced der Kategorie der aromatisierten Rums eine neue Dimension verschafft hat. Qualität trifft auf Originalität, traditionelle Herstellung auf raffiniertes Aromatisieren.

Filtern

Sortieren

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Herkunftsland

  • T
  •  

Klassifikation

  •  

Alkoholfrei

  •  

Auszeichnung

  •  
Mehr Filter
Weniger Filter

Seite 1

Kraken Rum Co.

Der bekannte Unbekannte


Es gleicht einer Detektivarbeit, etwas über den Erzeuger der Kraken Rums herauszufinden. Das große Geheimnis darum zählt einfach zum Marketing der Spirituosen auf Erfolgskurs. Bereits das Etikett, aber noch mehr die Website und die Social-Media-Auftritte zeigen, dass es der Krake versteht, sich selbst zu inszenieren. Doch all das darf nicht davon ablenken, mit welcher Qualität Kraken Rum zu überzeugen weiß.

Die Spurensuche nach den Ursprüngen der Rums ergibt folgende Hinweise. Der Rum für die Kraken-Kreationen stammt von den Karibikinseln Trinidad und Tobago. Lokales Zuckerrohr und traditionelle Brennverfahren sind daher garantiert, heißt es. Die gereiften und aromatisierten Rum-Destillate wandern dann mutmaßlich in die USA, wo die verschiedenen Qualitäten geblendet werden. Genannt wird in diesem Zusammenhang meist die Lawrenceburg Distillers Indiana. Wichtigste Spirituose ist mit Abstand der Kraken Black Spiced. Daneben gibt es besondere Abfüllungen und Limited Editions im Sortiment der Krake.

Die USA sind auch das Land, in dem der Aufstieg der Kraken Spiced Rums seinen Anfang nimmt. Denn während die Kraken Spirituosen in Europa erst seit 2011 erhältlich ist, hat sich die Marke in Amerika vorrangig bei Barkeepern einen Namen gemacht. Bei diesen Rum-Kreationen geht es also nicht um Tradition und lange Unternehmenshistorien, bei Kraken zählt das Produkt selbst. Und dessen Geschichte weiß man zu erzählen, wie kein Zweiter in der Rum-Welt.