Jas Hennessy und Co.
Jas Hennessy und Co.

Jas Hennessy und Co.

Das Cognac-Haus Jas Hennessy und Co. ist seit 1765 familiengeführt und strebt seitdem mit seinen Kreationen nach erlesener Perfektion. Mit ihren Klassikern Hennessy V.S, V.S.O.P Privilège sowie X.O begeistern sie seit Langem die Cognac-Enthusiasten weltweit.

Filtern

Sortieren

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Spirituosen

  •  

Herkunftsland

  • F
  •  
Mehr Filter
Weniger Filter

Seite 1

Jas Hennessy und Co.

Eine Familie, eine Tradition und das Wasser des Lebens

Das für seinen exquisiten Cognac weltweit bekannte Unternehmen wurde 1765 von einem irischen Einwanderer namens Richard Hennessy gegründet. Gemeinsam mit seinem Sohn James begann er am Ende des 18. Jahrhunderts selbst zu destillieren, nachdem er zuvor nur Handel betrieben hatte. Seit 1813 lautet der offizielle Name des Cognac-Hauses Jas Hennessy & Co. Seitdem sind mehr als 200 Jahre vergangen und das Unternehmen befindet sich in der achten Generation in Familienhand, auch wenn es mittlerweile zum Luxusgüter-Unternehmen Moët Hennessy Louis Vuitton (LVMH) gehört.

Zum Erbe des Richard Hennessy gehört neben dem Unternehmen selbst das große Interesse an fremden Ländern und Kulturen sowie das Streben nach Exzellenz. Ersteres spiegelt sich in den diversen Spezial-Editionen des Cognac-Hauses wider sowie in der Zusammenarbeit mit Künstlern aus den unterschiedlichsten Bereichen, auch des Sports.

Das Streben nach Exzellenz zeigt sich in der konstant höchsten Qualität der edlen Spirituosen von Hennessy. Unterstützt von der Familie Fillioux, die ebenfalls in achter Generation ununterbrochen dem Hause Hennessy als Master-Blender zu Seite steht. Konstante Qualität kann nur durch eine sorgfältig ausgewählte Mischung der einzelnen Eaux de Vie erreicht werden, welches die kunstvolle Aufgabe des Master-Blenders und seines Teams ist. Aus über 350.000 Fässern werden die edlen Tropfen zusammengestellt, wissend, dass jedes einzelne Eau de Vie sich stetig verändert.