Ein Klassiker aus dem großen Jahrgang 2010 – etwas für „geduldige“ Kenner (Robert Parker)!

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Bordeaux
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Haut-Médoc
Prämiert
39,90 €
Flasche: 0.75 Liter (53,20 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Sie erhalten für diesen Artikel 19 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammeln Sie mit diesem Artikel insgesamt 19 PAYBACK °P

Über Haut-Médoc

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Bordeaux erlebte 2010 einen beispiellosen Jahrgang. Die Millésime zählt schon heute zu den begehrtesten aller Zeiten. Die Zahl der 2010er-Flaschen nimmt allerdings nicht zu, man muss jetzt jede Chance nutzen und den heimischen Keller damit bestücken.

Bestens dazu geeignet: Château Sociando-Mallet aus dem exzellenten Jahrhundert-Jahrgang 2010, von Robert M. Parker Jr. persönlich mit 91+ Punkten bewertet! Ein Wein, der noch locker zehn oder zwanzig Jahre reifen kann. Zweifelsohne eine Legende.

Die Cuvée wurde aus 55 % Cabernet Sauvignon, 40 % Merlot und 5 % Cabernet Franc assembliert und reifte 18 Monate in Barriques aus französischer Eiche.

Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig

Im Glas leuchtet ein dunkler Rubinrot mit granatrotem Saum, die Reflexe sind violett. Das äußerst komplexe Bouquet zeigt Schwarze Johannisbeeren, Brombeeren und einen zarten Hauch von Edelschokolade. Mineralische Grafit-Noten, Lakritze und Holz-Aromen gesellen sich dazu. Das ist feinste Bordeaux-Klassik! Am Gaumen jetzt schon balanciert und ungemein vielschichtig, eine Mélange aus Kraft, Konzentration und körniger Tanninstruktur, die am Gaumen über das Finale hinaus noch lange haften bleibt.

Was Kritiker zu dem Wein sagen

91 Punkte Robert Parker’s Wine Advocate

„Ein sehr klassischer Wein für geduldige Genießer. Sociando Mallet macht keine Kompromisse und produziert weiterhin einen der besten Weine unter den nicht klassifizierten Weingütern im Haut-Médoc. Der 2010er bietet Noten von Graphit, Heidelbeeren und schwarzen Himbeeren, einen Hauch Cassis, etwas Lakritz und feuchte Steine. Tief, vollmundig und beinahe qualvoll tanninhaltig, braucht dieser Vollgas-Wein, mindestens 8-10 Jahre Reife und sollte mindestens drei Jahrzehnte lang aufbewahrt werden.“

18 Punkte Weinwisser

„Sattes Purpur-Granat. Feinwürziges Brombeer- und Cassisbouquet, Lakritze und Edelhölzer. Grosser Gaumenauftritt, zeigt viel Volumen, reife, blau- bis schwarzbeerige Frucht, aromatisches Finale. Gehört mal wieder zu den ganz Grossen des Jahrgangs.“ – René Gabriel

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Hartkäse
Schwein
Wild

Schmeckt nach:

beerig
schokoladig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Für besondere Momente
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Bordeaux
Rebsorte Cabernet SauvignonMerlotCabernet Franc
Geschmack trocken
Qualitätsstufe A.O.C.
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Auszeichnung

Robert Parker's Wine Advocate: 91+ Punkte

Trinktemperatur 16°-18°C
Trinkreife jetzt und weitere 3-5 Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller Château Sociando-Mallet, 33180 Saint-Seurin-De-Cadourne, Frankreich
Jahrgang 2010
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000013200
GTIN 4019409213641

Château Sociando-Mallet

Aus dem Nichts Großes geschaffen

Château Sociando-Mallet blickt auf 50 Jahre atemberaubende Geschichte zurück. Die Weine befinden sich nach Meinung vieler Experten auf „Cru Classé“-Niveau.

Es ist nicht selbstverständlich, dass es so kam, als der Négociant Jean Gautreau 1969 im Dorf Saint-Seurin-de-Cadourne das Château ausmachte. Das Haus befand sich zu jenem Zeitpunkt im reinen Verfallszustand, nachdem sich zahlreiche Inhaber über Jahrzehnte die Klinke gereicht hatten. Der junge Gautreau kaufte das 5 ha große Weingut auf – und küsste es wach.

Bereits die zweite Weinlese unter Gautreaus Regie brachte einen exzellenten Wein hervor. Gautreau weitete daraufhin die Flächen Schritt für Schritt aus. Heute stehen 85 ha bestes Kieselstein-Terroir unter Reben, die dank der Nähe zum Gironde-Strom ein hervorragendes Mikroklima genießen. Château Sociando Mallet kultiviert gut 42 % Cabernet Sauvignon, 54 % Merlot und 4 % Cabernet Franc, mit einem Durchschnittsalter von 35 Jahren.

Was die Kritiker über Château Sociando-Mallet schreiben

Mittlerweile hat Sylvie, Jean Gautreaus Tochter, die Geschäfte übernommen. Das Haus – in illustrer Nachbarschaft zu Pauillac und Saint Estèphe – hat seinen Geheimtipp-Status mittlerweile hinter sich gelassen. „Château Sociando-Mallet erzeugt einen der feinsten Weine unter den nicht klassifizierten Häusern im Haut-Médoc“, schreibt Bordeaux-Intimus Robert M. Parker Jr.über den Jahrhundert-Jahrgang 2015. Der kleine Johnson Weinführer notiert zudem: „Berühmtes Weingut, das in seiner Preisklasse besonders gut ist.“

Weinfreunde Empfehlungen

Inkspot Vin Noir
Cloof Wine Estate
Inkspot Vin Noir 2014
9,80 €
0.75 l (1 l = 13,07 €)
Trasgaia Toscana
Tenuta Villa Trasqua
Trasgaia Toscana 2011
34,90 €
0.75 l (1 l = 46,53 €)
Prämiert
Rosso Piceno Superiore
Tenuta De Angelis
Rosso Piceno Superiore 2014
7,50 €
0.75 l (1 l = 10,00 €)