Estro Negroamaro Primitivo Rosato 2022

Casa Vinicola Botter
  • Italien
  • Apulien
  • halbtrocken
7,95 €
pro Flasche 0,75 l (10,60 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

3 PAYBACK °P

i

Der frühe Vogel fängt den Wurm und dieser Primitivo – übersetzt „der Frühe“ – mit seinem fruchtigen Charme die Herzen von Weinfreunden.

Das Besondere an diesem Wein

Der Estro Negroamaro Primitivo Rosato von Botter ist ein aromatischer, harmonischer und beschwingter Rosé aus den beiden süditalienischen Paraderebsorten Primitivo und Negroamaro. Dieser Wein bietet fruchtigen Genuss und seidige Eleganz mit einer charmanten Restsüße. Er stammt aus der Region Apulien, die am Stiefelabsatz Italiens liegt. Diese Region ist bekannt für ihre gehaltvollen Weine aus autochthonen Rebsorten wie Primitivo und Negroamaro. Das Klima ist warm und trocken hier, mit milden Wintern und heißen Sommern. Durch die Nähe zum Meer profitieren die Weinberge von einer konstanten und erfrischenden Brise.

Dieser Rosé ist eine Cuvée aus 70 Prozent Negroamaro und 30 Prozent Primitivo. Negroamaro ist eine alte Rebsorte, die bereits seit dem 6. Jahrhundert v. Chr. in Apulien angebaut wird. Ihr Name bedeutet „schwarz-bitter“ und weist auf ihre dunkle Farbe und ihren kräftigen Geschmack hin. Negroamaro ergibt körperreiche, würzige und fruchtige Weine. Primitivo ist eine weitere typische apulische Rebsorte, die genetisch weitestgehend mit dem kalifornischen Zinfandel identisch ist. Sie reift früh (daher der Name „Primitivo“) und ist ertragreich.

Die Trauben für den Estro Negroamaro Primitivo Rosato werden nach der Lese entrappt und schonend gepresst. Der Most wird dann bei niedriger Temperatur vergoren, um die frischen und fruchtigen Aromen zu erhalten. Der Ausbau erfolgt in Edelstahltanks ohne Holzeinfluss. Das Resultat ist ein halbtrockener Rosé, der einen weichen und vollen Charakter besitzt.

Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild

Ein Rosé von leuchtend lachsrosa Farbe, mit einem intensiven Duft von roten Beeren, Kirschen, Brombeeren und Schwarzen Johannisbeeren, unterlegt mit floralen Noten von Rosen und Veilchen. Am Gaumen ist der Wein weich, rund und harmonisch, die Säure fällt moderat aus. Das fruchtige Aroma wird durch eine feine Würze ergänzt, die an Pfeffer, Vanille und Zimt erinnert. Der Abgang ist lang, weich und frisch.

Jahrgang2022
Farberosé
HerkunftslandItalien
HerkunftsregionApulien
RebsorteNegroamaro, Primitivo
Geschmackhalbtrocken
Alkoholgehalt12.0% vol
QualitätsstufeI.G.T.
Weinstilharmonisch & mild
Trinktemperatur10-12 °C
Restsüße14.0 g/l
Säuregehalt5.7 g/l
Trinkreifejetzt und weitere 1-2 Jahre
Schmeckt zuMeeresfrüchte, Pasta, Pizza
Schmeckt nachbeerig, fruchtig
Passt zuEin Abend unter Freunden, Sommerabend
Auszeichnungnicht prämiert
AusbauEdelstahltank
VerschlussKorken
Hersteller/AbfüllerCasa Vinicola Botter, Via Cadorna Luigi 17, 30020 Fossalta di Piave, Italien
Artikelnummer2000014921

Italienisches Traditionshaus

Die Casa Vinicola Botter hat ihr Stammhaus in Fossalta di Piave bei Venedig. Was einst der Großvater Carlo Botter in den 1920er Jahren schuf, führten seine Brüder Enzo und Arnoldo ab 1945 weiterhin als Familienbetrieb fort. Sie kauften weitere Rebflächen dazu und füllten den handgemachten Wein erstmals in Flaschen ab. Heute führen die Enkelkinder den Betrieb voller Stolz und mit dem richtigen Gespür für das Besondere weiter. Der Erfolg bestätigt, dass die Familie vieles richtig macht. In mehr als 35 Länder dieser Welt kommen ihre Weine zu den verschiedensten Anlässen auf den Tisch.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Allergenkennzeichnungenthält SULFITE

Das könnte dir auch schmecken