Bio or Bust Grauburgunder trocken (Bio) 2022
-27%
Bio
Vegan

Bio or Bust Grauburgunder trocken (Bio) 2022

Hothum
  • Deutschland
  • Rheinhessen
  • trocken
bisher 8,50 €
6,20 €
pro Flasche 0,75 l (8,27 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

3 PAYBACK °P

i

Bio oder nicht Bio? Für das rheinhessische Öko-Pionierhaus Hothum gibt’s da keinen Kompromiss, wie dieser spannende Grauburgunder beweist!

Hothum
fruchtigmineralisch
Edelstahltank
12.5%
Wenig
6.0 g/l
Viel
Wenig
5.7 g/l
Viel

Das Besondere an diesem Wein

In Bio we trust! - die Brüder Andreas und Christoph Hothum machen Wein nach einem einfachen Motto: Die Bio or Bust-Edition drückt ihre kompromisslose Leidenschaft zur Natur aus. Sie keltern somit einen Grauburgunder, dessen Trauben in biologischer Kultivierung gedeihen – ohne Hilfsmittel, ohne Eingriffe, nur die Frucht, das Terroir und das 100%ige Handwerk des Öko-Pioniers Hothum aus Rheinhessen.

Exklusiv für die Weinfreunde!

Wie der Wein schmeckt

Verspielte Pfirsich- und Aprikose-Noten dominieren in der Nase, begleitet von einem intensiven Hauch reifer Birnen. Im Mund umspült ein feiner Körper von fruchtiger Konzentration (besonders gelber Apfel) den Gaumen, eine sehr stimmige Saftigkeit prägt die wunderbare Struktur, die im eleganten Ausklang sehr animierend wirkt. Dieser Grauburgunder zeigt viel tollen Trinkfluss, mit dem das Haus Hothum seine Fans stets beglückt!

Was Kritiker zu dem Wein sagen

Weinlakai Empfehlung

"Die Frage ist gestellt: Bio or Bust, diesen Grauburgunder oder keinen. Obgleich mir nicht jeder Grauburgunder gefällt, bei diesem Wein der Brüder Hothum aus Rheinhessen, gibt es kein Zögern. Unverstellt, authentisch, ebenso anregend wie erfrischend."

Jahrgang2022
Farbeweiß
HerkunftslandDeutschland
HerkunftsregionRheinhessen
RebsorteGrauburgunder
Geschmacktrocken
Alkoholgehalt12.5% vol
QualitätsstufeQ.b.A.
Weinstilharmonisch & mild
Trinktemperatur8-10 °C
Restsüße6.0 g/l
Säuregehalt5.7 g/l
Trinkreifejetzt und weitere 3 Jahre
Schmeckt zuFisch, Geflügel, Schwein
Schmeckt nachfruchtig, mineralisch
Passt zuEin Abend unter Freunden, Tapas & Snacks
Ist veganJa
VerpackungFlasche
Ist BioJa
Auszeichnungnicht prämiert
AusbauEdelstahltank
VerschlussSchraubverschluss
Hersteller/AbfüllerHothum, Dörrgasse 1, 55459 Aspisheim, Deutschland
Artikelnummer2000012944

Traditionsweingut aus Rheinhessen

Das Weingut Hothum ist seit mehreren Generationen im rheinhessischen Aspisheim tätig. Lange war es, wie viele Häuser in der Region auch, ein Mischbetrieb – die Familie Hothum unterhielt neben dem Weinbau auch Viehwirtschaft sowie Pflanzen- und Obstbau. In den 70er Jahre folgte die Fokussierung auf Wein. Und knapp zehn Jahre beschloss das Haus als einer der ersten in der Region die komplette Umstellung nach ökologischen Richtlinien des Verbands Ecovin. Seitdem wird Bio bei den Hothums großgeschrieben. Mit den in Geisenheim ausgebildeten Brüdern Christoph und Andreas hält nun die jüngste Generation seit Mitte der 2000er Jahre die Zügel in der Hand. Für Weinberg und Keller ist Andreas zuständig, während Christoph Vertrieb und Vermarktung verantwortet. Dass die beiden Elternteile ihre Erfahrung aus 40 Jahren Arbeit mitbeisteuern ist mehr als selbstverständlich.

Hothum beackert Weinberge in einer Größe von 16 Hektar und kultiviert dabei Riesling, Silvaner sowie Grau-, und Weißburgunder sowie Sauvignon Blanc. Für die Rotweine werden St. Laurent, Dornfelder, Früh- und Spätburgunder angebaut. Die wichtigsten Lagen liegen um Aspisheim (Sonneberg, Johannisberg) sowie in Bingen (Schlossberg Schwätzerchen) und St. Johann (Steinberg) und Burgsponheim.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Allergenkennzeichnungenthält SULFITE

Das könnte dir auch schmecken