Belvedere Vodka

Hochwertigster Roggen und kristallklares Wasser, gepaart mit großer Handwerkskunst und jahrhundertealter Tradition. Der ganze Stolz Polens!

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Vodka
Herstellername Belvedere
Herkunftsland Polen
Alkoholgehalt 40,0 % vol
Belvedere Vodka
Weinfreunde Selektion Badge
New Badge
34,90 €
Flasche: 0.7 Liter (49,86 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Hochwertigster Roggen und kristallklares Wasser, gepaart mit großer Handwerkskunst und jahrhundertealter Tradition. Der ganze Stolz Polens!

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Vodka
Herstellername Belvedere
Herkunftsland Polen
Alkoholgehalt 40,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 17 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 17 PAYBACK °P

Über Belvedere Vodka

Artikelbeschreibung

Das Besondere an diesem Wodka

Der Belvedere ist ein hochwertiger Wodka, der mit seinem unverwechselbaren Geschmack zu überzeugen weiß. Aufgrund seiner herausragenden Qualität kennt man ihn vorrangig aus der gehobenen Gastronomie.

Dem Namen nach könnte er aus mediterranen Gefilden stammen, aber weit gefehlt: Der Belvedere ist der ganze Stolz Polens. Er wurde nach dem im 17. Jahrhundert am Rande Warschaus errichteten Belvedere-Palast benannt, der über viele Jahrhunderte hinweg Sitz polnischer Könige, Präsidenten und anderer politischer Größen war. Auch auf der optisch ansprechenden Flasche ist das Warschauer Schloss Belvedere zentral abgebildet. Klassisch zeitlos spiegelt es den hochwertigen Charakter des gleichnamigen Wodkas wider.

Der Belvedere wird in Zyrardów, einer kleinen Stadt in der masowischen Tiefebene westlich von Warschau nach einer über 600 Jahre alten Tradition in „small batches“ (kleinen Chargen) und vor allem in Handarbeit hergestellt. Statt Kartoffeln oder Weizen wird für den Belvedere nur hochwertigster Dankowskie-Roggen aus der Region Mazovia verwendet. Die Destillation erfolgt im sogenannten Pot-Still-Verfahren, und zwar vierfach. So werden auch letzte Unreinheiten beseitigt. Das Pot-Still-Verfahren ist eine Destillation in kupfernen Brennblasen. Nach der Destillation wird der Wodka mit feinstem kristallklaren Wasser aus dem betriebseigenen artesischen Brunnen auf eine Trinkstärke von 40 Volumenprozent gebracht. Weder Zucker noch andere Zusätze dürfen ihm hinzugefügt werden. Das komplette Herstellungsverfahren wird daher streng überwacht, sodass die stetig hohe Qualität des Wodkas sichergestellt wird. Auch beim Korken wird besondere Sorgfalt gewahrt. Er wird in reinem Wodka getränkt, um jeglichem Korkgeschmack entgegenzuwirken. Das Ergebnis ist ein reiner Roggen-Wodka von samtig klarer Struktur, der so mild und weich ist, dass er auch problemlos pur getrunken werden kann.

Zunächst nur regional bekannt, konnte der Belvedere schnell an Beliebtheit gewinnen. Im Jahr 1996 wurde er erstmals in Nordamerika eingeführt. Mittlerweile hat er die ganze Welt erobert. Stetig steigende Absatzzahlen bestätigen den noch immer andauernden Siegeszug. Er zählt zu den Top 10 der weltweit beliebtesten Wodka-Marken. Nicht ohne Grund wurde der Belvedere bereits drei Mal beim einflussreichsten Spirituosen-Wettbewerb der Welt zum „Wodka Producer of the Year“ ausgezeichnet.

Wie der Wodka schmeckt

Schon optisch besticht der Belvedere Wodka durch seine gefrostete Flasche und seine kristallklare Erscheinung. Unmittelbar nach dem Öffnen steigt ein klarer und reiner Duft in die Nase. Gefolgt von einem cremig warmen Bouquet von Vanille und Sahne. Am Gaumen dann eine vanillige Süße, begleitet von zarten Roggennoten. Das Ganze harmonisch gepaart mit einem Hauch von pfeffriger Würze, Toffee, Karamell und einer subtilen Zitrusnote. Voll und rund, mit einem mittleren Körper. Die Vanillenote verleiht dem Belvedere Wodka zudem seine außergewöhnlich weiche Cremigkeit und sanfte Textur. Im Abgang präsentiert sich der Belvedere überraschend langanhaltend. Feine Mandel- und Nussaromen übernehmen die Führung. Getragen werden sie durch Noten von Toffee und Sahne. Sanft und pur, mit einer leichten Würze und immer wieder diese Cremigkeit.

Steckbrief

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Vodka
Herstellername Belvedere
Herkunftsland Polen
Alkoholgehalt 40,0 % vol
Artikelnummer 2000014818
Hersteller Belvedere, Jaktorowska 3, 96-300 Żyrardów, Polen

Belvedere

Wodka-Ikone aus Polen

In Polen blickt man auf eine Jahrhunderte währende Tradition in der Wodka-Destillation zurück. Nicht verwunderlich also, dass sich im Jahr 1910 in der kleinen Stadt Zyrardów, westlich von Warschau, in einem Gebiet reicher Getreidevorkommen, die Destillerie Polmos Zyrardów gründet und die Wodka-Produktion aufnimmt. Die beiden Weltkriege kann die Brennerei trotz widriger Umstände unbeschadet überstehen. Nach dem Sturz des kommunistischen Regimes im Jahr 1989 setzt sich die Destillerie Polmos Żyrardów das Ziel, einen Marken-Wodka auf den Markt zu bringen. Namentlich bezugehmend auf das berühmte Warschauer Schloss Belvedere, beginnt man mit der Produktion des gleichnamigen Destillats. Erklärtes Ziel ist es, einen der weltweit besten Wodkas zu erschaffen.

Bis in die 1990er-Jahre hinein bleibt der Belvedere jedoch auf dem Heimatmarkt verhaftet, ohne große Beachtung im Ausland. Der Durchbruch gelingt erst 1997, als der Amerikaner Edward Jay Phillips, Eigentümer der Millennium Import Company, sich die Distributionsrechte sichert. Beginnend in den Metropolen San Francisco, Los Angeles und New York wird die Marke Ende des 20. Jahrhunderts schließlich in den ganzen USA als Trendgetränk entdeckt. Im Anschluss an diesen Hype entschließt man sich, die Marke im Hochpreissegment zu positionieren. Dies macht schließlich den Luxuskonzern Moët Hennessy auf den Belvedere aufmerksam. Im Jahr 2002 erwirbt der Konzern die Millennium Import Company und erlangt somit auch die internationalen Vertriebsrechte für die Wodka-Marke. Von da an ist der Aufstieg des Belvedere Wodkas nicht mehr zu bremsen. So wird etwa das Sortiment in den vergangenen Jahren um die Editionen Belvedere Intense und Belvedere Unfiltered erweitert. Für Letzteren baut man sogar exklusiv den fast schon in Vergessenheit geratenen Dankowski-Diamant-Roggen an.

Daneben werden einige der innovativsten Produkte im Spirituosenmarkt kreiert: Aromatisierte Wodkas, die durch ein Mazerationsverfahren hergestellt werden. Dieses findet in Frankreich bei einem Partner mit langer Tradition in der Aromenherstellung statt, um die Qualitätsansprüche der Marke sicherzustellen. Es handelt sich um die Geschmacksvarianten Belvedere Citrus, Orange, Pink Grapefruit, Black Raspberry, Lemon Tea, Bloody Mary und Mango Passion. 

Mittlerweile wird die Belvedere Wodka-Range in über 100 Ländern verkauft. In den USA ist Belvedere einer der beliebtesten Premium-Wodkas, hauptsächlich im Bar-Bereich. Unzählige Medaillen krönen den beispiellosen Erfolgsweg und weitere werden folgen.

Weinfreunde Empfehlungen