Doppio Passo Appassimento Puglia 2020

Casa Vinicola Botter

Ein Apulien-Primitivo der mit sanftmütiger Pracht eine Lehrstunde in Sachen Appassimento erteilt. Ein Genuss-Preis-Günstling aus gutem Hause.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Apulien
Geschmack süß/edelsüß
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Doppio Passo Appassimento Puglia
New Badge
10,95 €
Flasche: 0.75 Liter (14,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Ein Apulien-Primitivo der mit sanftmütiger Pracht eine Lehrstunde in Sachen Appassimento erteilt. Ein Genuss-Preis-Günstling aus gutem Hause.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Apulien
Geschmack süß/edelsüß
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 5 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 5 PAYBACK °P

Über Doppio Passo Appassimento Puglia

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Die Casa Vinicola Botter zählt nicht umsonst zu den großen Weinnamen Italiens. Nur ein Grund von vielen ist die große Leidenschaft, mit der sich das Familienunternehmen den traditionellen Methoden der italienischen Weinerzeugung widmet, um diese einem größeren Publikum zu eröffnen. Beispielhaft führt dies der Doppio Passo Appassimento vor.

Mit dem Appassimento-Verfahren bringt der Weinmacher viel Intensität, Extrakt und aromatische Dichte in den Wein, indem er auf einen einfach klingenden, aber nur mit viel Mühe und Sorgfalt gelingenden Kniff zurückgreift. Dafür werden die gelesenen Trauben vor dem Pressen in einer offenen, aber geschützten Halle getrocknet. Dadurch verlieren die Beeren an Flüssigkeit, sprich Wasser, ohne jedoch an Aromen und Zucker einzubüßen. So gewinnt der Önologe einen sehr extraktreichen und aromatischen Most mit einem besonders hohen Zuckeranteil für die Vinifizierung.

Der Appassimento von Casa Vinicola Botter ist eine genussreiche Einladung, der eigenen Stilistik eines Appassimento nachzuschmecken. Beim Doppio Passo Appassimento zudem zu einem besonders guten Preis-Genuss-Verhältnis.

Wie der Wein schmeckt: samtig & weich

Bereits der Blick ins Glas verrät, dass auch die Farbstoffe beim Appassimento konzentriert werden. Dichtes, leuchtendes Rubinrot mit violetten Reflexen präsentiert sich dem Auge. Der Duft reiht vielschichtige Aromen von roten und dunklen Beerenfüchten und reifer Pflaume auf. Intensiv und verlockend, charmant und eindrucksvoll. Ein Spur von Vanille gesellt sich hinzu und Röstaromen. Seine ganze Pracht offenbart der Appassimento im Mund, wenn er mit großer Fülle aufwartet, sich samten und sanft zeigt und durch die Fruchtsüße absolute Rundung gewinnt. Perfect Match zum rotbeerigen Dessert. Oder ein Wein zum Philosophieren.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Dessert
Weichkäse

Schmeckt nach:

beerig
fruchtig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Für besondere Momente

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Apulien
Rebsorte Primitivo
Geschmack süß/edelsüß
Weinstil samtig & weich
Qualitätsstufe I.G.T.
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Trinktemperatur 14-16 °C
Restsüße 38,0 g/l
Säuregehalt 6,0 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 3 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller Casa Vinicola Botter, Via Cadorna Luigi 17, 30020 Fossalta di Piave, Italien
Jahrgang 2020
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000014326
GTIN 4046396121284

Casa Vinicola Botter

Casa Vinicola Botter

Italienisches Traditionshaus 

Die Casa Vinicola Botter hat ihr Stammhaus in Fossalta di Piave bei Venedig. Was einst der Großvater Carlo Botter in den 1920er Jahren schuf, führten seine Brüder Enzo und Arnoldo ab 1945 weiterhin als Familienbetrieb fort. Sie kauften weitere Rebflächen dazu und füllten den handgemachten Wein erstmals in Flaschen ab. Heute führen die Enkelkinder den Betrieb voller Stolz und mit dem richtigen Gespür für das Besondere weiter. Der Erfolg bestätigt, dass die Familie vieles richtig macht. In mehr als 35 Länder dieser Welt kommen ihre Weine zu den verschiedensten Anlässen auf den Tisch.