Welschriesling 2016

Michael Auer

Unkompliziert, aromatisch, fruchtig – der Welschriesling macht enorm Spaß und passt ideal zu Pasta-Salaten, Geflügelfleisch und Vorspeisen.

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Carnuntum
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
Welschriesling
25%
gespart
5,95 €
bisher 7,95 €. Sie sparen 25,16%
Flasche: 0.75 Liter (7,93 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel aktuell nicht lieferbar

Über Welschriesling

Weinbeschreibung

Der Welschriesling bietet eine klare und frische Fruchtaromatik. Feine, zarte Fruchtnoten, Apfel-Grapefruit Anklänge, lebendige Struktur.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Geflügel
Pasta
Vegetarisch

Schmeckt nach:

fruchtig
spritzig-frisch

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Carnuntum
Rebsorte Welschriesling
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe Qualitätswein
Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
Trinktemperatur 6°C
Restsüße 1,2 g/l
Säuregehalt 6,4 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Hersteller Michael Auer, Dorfstrasse 89, 2465 Höflein, Österreich
Jahrgang 2016
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000012184
GTIN 9120064550639

Michael Auer

Jung, innovativ und leidenschaftlich nennt er sich, der Michael Auer. Und er ist auf der Suche nach dem perfekten Wein. Nun, wir nehmen an, er wird noch ein wenig suchen müssen. Aber: Das was die Weine bis jetzt zeigen, ist, dass er auf jeden Fall auf einem guten Weg ist.

2009 hat Auer das Weingut in Höflein im Weinbaugebiet Carnuntum übernommen und produziert seither stetig wirklich gute Weine. Der Rote beherrscht das Sortiment des elf Hektar umfassenden Weinguts, gefolgt von den Weißweinen und dann natürlich etwas Roséwein. Die Weine gedeihen auf Lagen wie Aubühl, Bühl, Kirchtal, Steinäcker und Kirchweingarten. Der Lössboden ist der Garant für die charaktervollen Weine. So besticht Michael Auer beispielsweise immer wieder mit einem Klassiker der Region, dem Rubin Carnuntum: Ein Rotwein mit Substanz, Waldbeernoten, feinem Tannin und etwas Mineralität. Auch der Syrah des Weinguts hat viel Feuer. Und wer es lieber weiß mag, dem legen wir Welschriesling oder Grüner Veltliner ans Herz.