Weißer Burgunder trocken 2020

Weingut Burghof Oswald

Die DLG Jungwinzerin des Jahres 2020 – Julia Oswald – präsentiert uns ihren wunderbaren Weißburgunder aus Rheinhessen. Mit Recht ein echter Siegerwein.

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Rheinhessen
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,0 % vol
Weißer Burgunder trocken
New Badge
8,95 €
Flasche: 0.75 Liter (11,93 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Die DLG Jungwinzerin des Jahres 2020 – Julia Oswald – präsentiert uns ihren wunderbaren Weißburgunder aus Rheinhessen. Mit Recht ein echter Siegerwein.

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Rheinhessen
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 4 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 4 PAYBACK °P

Über Weißer Burgunder trocken

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Auch 2020 zeichnete die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) Jungwinzer und Jungwinzerinnen für ihr Fachwissen und Können aus. Julia Oswald aus Rheinhessen belegte bei diesem Wettbewerb den zweiten Platz – ein Riesenerfolg für die 24-jährige. Doch dieser kommt nicht von ungefähr: Julia Oswald ist eine top-ausgebildete Önologin, die in ihrem elterlichen Weingut, Burghof Oswald, schon früh Verantwortung übernommen hat.

Nun präsentiert uns Julia einen Weißburgunder, der ihre ganze Kompetenz und Leidenschaft deutlich macht. Der Weißwein ist ein ganz klassischer Vertreter der Rebsorte und stilistisch sehr harmoniebetont. Der trockene Weißburgunder besitzt keine Ecken und Kanten, vielmehr begeistert er durch eine aromatische Frucht, einem perfekten Süße-Säure-Spiel und einem wunderbar klaren Mundgefühl.

Die Trauben für diesen Weißburgunder stammen aus dem rheinhessischen Weinbaubereich Nierstein. Der ganz in Rheinnähe gelegene Weinberg ist südwestlich ausgerichtet und der Boden von Löss geprägt. Der Fluss hat in dieser Lage eine temperaturausgleichende Wirkung auf die Reben, die Ausrichtung sorgt für jede Menge Sonnenstunden und der Lössboden verschafft dem Wein eine mineralische Prägung. Zusammengefasst: optimale Voraussetzungen für die Entstehung eines erstklassigen Weißweins.

Julia Oswald kann sich also nicht nur mit einem begehrten Titel schmücken, auch ihr Erstlingswerk im Weinfreunde Shop sollte sie mit Stolz erfüllen. Wir sind uns schon jetzt sicher, dass wir in Zukunft noch viel von der Jungwinzerinnen hören und probieren werden. Aktuell sollte man sich ihren Weißburgunder auf keinen Fall entgehen lassen.

Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch

Mit einem hellen, glänzenden Gelb im Glas. Der Duft des Weines erinnert an reife Äpfel, Birnen und etwas Quitte. Im Mund wirkt dieser Fruchteindruck noch lange nach und wird durch einen eleganten Burgunderschmelz weiter verdichtet. Dennoch präsentiert sich der Weißburgunder leichtfüßig, mit gelungenem Süße-Säure-Spiel und einer mineralischen Klarheit im Abgang.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Fisch
Geflügel
Vegetarisch

Schmeckt nach:

fruchtig
mineralisch

Passt zu:

Dinner for two
Sommerabend

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Rheinhessen
Rebsorte Weißburgunder
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe Q.b.A.
Alkoholgehalt 12,0 % vol
Trinktemperatur 10 °C
Restsüße 5,0 g/l
Säuregehalt 5,6 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller Weingut Burghof Oswald, Alsheimer Str. 11, 67583 Guntersblum, Deutschland
Jahrgang 2020
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000014109
GTIN 4260421180804

Weingut Burghof Oswald

Weingut Burghof Oswald

Jungwinzerin des Jahres

Die Familie Oswald betreibt seit 1844 Weinbau und 1899 übernahm Johann Oswald den Burghof im rheinhessischen Guntersblum. Aktuell sind drei Generationen Teil des Winzerhofs.

Gemeinsam kultiviert die Familie Weinberge in Lagen rund um Guntersblum und Ludwigshöhe. Dabei hat man sich ganz den klassischen Reben gewidmet – Burgundersorten sowie Silvaner und Riesling sind im Angebot vom Burghof Oswald zu finden.

Eine naturnahe Landwirtschaft ist den Oswalds enorm wichtig, um die Böden der Rebflächen auch für die kommenden Generationen in einem ökologisch ausgeglichenen Zustand zu halten. Dies wird beispielsweise durch das Ausbringen von Kompost und das Beschatten mit Kräutern und Gräsern erreicht.

In der modernen Kellerei dreht sich alles um die hochwertige Verarbeitung des geernteten Traubenmaterials. Dabei werden Weine sowohl in kleinen und großen Eichenholzfässern ausgebaut als auch in temperaturgesteuerten Edelstahltanks, um möglichst viele Fruchtaromen zu erhalten.

Das Weingut Burghof Oswald erhielt unlängst durch den Erfolg eines Familienmitglieds große Aufmerksamkeit: Julia Oswald (Jahrgang 1996) errang 2020 den zweiten Platz bei dem jährlich stattfindenden Wettbewerb des DLGs zum Jungwinzer bzw. zur Jungwinzerin des Jahres. Ein großer Erfolg für die zu diesem Zeitpunkt erst 24-jährige Julia Oswald. Nicht zuletzt, da der Wettbewerb extrem anspruchsvoll ist. Fachwissen in den Bereichen Önologie, Weinbau, Wein-Sensorik und internationaler Weinwirtschaft wird bei den Teilnehmern abgefragt.

Julia Oswald war allerdings gut vorbereitet: Sie schloss kurz zuvor ihr Bachelor-Studium an der renommierten Önologie-Hochschule in Geisenheim ab und begann direkt im Anschluss einen Masterstudiengang für Weinwirtschaft an der Universität Gießen. Auslandsaufenthalte führten sie in Vergangenheit unter anderem auf ein Weingut nach Kanada.

Bei soviel Ehrgeiz ist es nicht verwunderlich, dass Julia Oswald bereits seit ihrem 20. Lebensjahr bei der Weinherstellung im elterlichen Weingut eine tragende Rolle spielt. Der von ihr verantwortete Weißburgunder aus dem Jahrgang 2020 war der erste Wein der Jungwinzerin des Jahres, der im Weinfreunde-Sortiment aufgenommen wurde.