Weissburgunder Reserve Wagram 2016

Leth

In gebrauchten Holzfässern gereift – ein wundervoller Weißburgunder mit Körper, Dichte und hervorragender Intensität!

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Wagram
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Weissburgunder Reserve Wagram
16,95 €
Flasche: 0.75 Liter (22,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Über Weissburgunder Reserve Wagram

Weinbeschreibung

Noble Frucht nach weißen Blüten und Blumenwiese, Trockenfrüchte klingen an. Gelbfruchtig und sehr dicht am Gaumen, mit nussig-karamelligem Nachgeschmack. Ausgezeichnetes Lagerpotential.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Geflügel
Meeresfrüchte
Vegetarisch

Schmeckt nach:

fruchtig

Passt zu:

Dinner for two
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Wagram
Rebsorte Weissburgunder
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Qualitätsstufe Qualitätswein
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Trinktemperatur 8-10° C
Restsüße 5,2 g/l
Säuregehalt 5,3 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 2-5 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Hersteller Leth, Kirchengasse 6, 3481 Fels am Wagram, Österreich
Jahrgang 2016
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000012644
GTIN 9120008941202

Leth

Der Wagram, Europas mächtigste Lössformation, bildet die Grundlage für die Weine aus dem Weingut Leth. Auf bis zu 20 Meter hohen Schichten aus angewehtem Sand, Lehm und Kalk, dem Löss, gedeihen grandiose, langlebige und vielschichtige Weine.

Franz Leth legt dabei seinen Schwerpunkt auf Grüner und Roter Veltliner. Beide ausgebaut in verschiedenen Stilistiken und Gewichtsklassen, geeignet für mannigfache Gelegenheiten, um diese Weine zu genießen.

75 Prozent der Weine aus dem Haus kommen aus diesen beiden Sorten und das bei einer bewirtschafteten Rebfläche von 50 Hektar. Eindeutig vorne ist dabei der Grüne Veltliner, der die Hälfte der Produktion ausmacht. Gefolgt vom Roten Veltliner und den anderen Sorten: Riesling, Zweigelt und Pinot Noir. Die Ernte erfolgt zu 100 Prozent von Hand und strikteste Selektion ist kein Lippenbekenntnis, sondern gelebte Praxis. Probieren Sie einfach Veltliner aus den Lagen Brunnthal, Scheiben, Fumberg, Schillingsberg oder Schafflerberg und Sie werden es schmecken.