Vom bunten Mergel Trollinger trocken 2016

Maier

Ein herrlich leichter Sommerwein aus Württemberg.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Württemberg
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
Vom bunten Mergel Trollinger trocken
6,50 €
Flasche: 0.75 Liter (8,67 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Über Vom bunten Mergel Trollinger trocken

Weinbeschreibung

So schmeckt das Schwabenland! Ein herrlich leichter Sommerwein aus Württemberg, der gekühlt bei 10°C sein ganzes Potential ausspielt. Nase und Gaumen werden mit viel Frucht und Frische verwöhnt, während eine zarte, gut eingebundene Säure für einen tollen Trinkfluss sorgt.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Geflügel
Schwein
Vegetarisch

Schmeckt nach:

fruchtig
würzig

Passt zu:

Sommerabend
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Württemberg
Rebsorte Trollinger
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe Q.b.A.
Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
Trinktemperatur 12°C
Restsüße 5,9 g/l
Säuregehalt 5,1 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller Maier, Zehnmorgenweg 2, 71409 Schwaikheim, Deutschland
Jahrgang 2016
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000012541
GTIN 4260425940398

Maier

Maier

Michael Maier ist ein Jungwinzer mit Leidenschaft. Er lernte das Winzerhandwerk während seiner Ausbildung und dem Önologiestudium an der Hochschule Geisenheim. Anschließend vertiefte er seine Kenntisse auf ausländischen Weingütern. Heute führt er zusammen mit der Familie das elterliche Weingut. Das 14 Hektar große Weingut hat seinen Sitz im Baeden-Württembergischen Remstal bei Stuttgart. Das bewirtscahften der Weinbergsterassen erfodert viel Schweiß und Muskelkraft, aber bietet die Möglichkeit herrvorgandende und tiefgründige Weine zu erzeugen. Seine Arbeit wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem 2013 mit dem Titel "Bester Jungwinzer Württembergs" und 2014/2015 von der DLG als "Bester Jungwinzer Deutschlands".