Verdejo 2015

Prado Rey

Ausdrucksstark wie Sauvignon Blanc ist die in Spanien beheimatete Rebsorte Verdejo. Satte exotische Fruchtpower!

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Castilla y Leon
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
Verdejo
7,95 €
Flasche: 0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über Verdejo

Weinbeschreibung

Prado Rey war ehemals ein Gut der spanischen Königsfamilie und verpflichtet sich auch heute der Qualität. Verdejo ist eine spanische Rebsorte mit einem tollen Fruchtprofil: frische grüne Aromen von Limetten, Kiwis und Äpfeln sind im Duft vereint mit der Idee von Mangos und Zitronenschalen. Am Gaumen präsentiert der Wein sich sehr animierend, mit einer gewissen Mineralität und feinen Kräuternoten im Nachhall.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Asiatisch
Geflügel
Vegetarisch

Schmeckt nach:

fruchtig
würzig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Sommerabend

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Castilla y Leon
Rebsorte Verdejo
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe DO
Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
Trinktemperatur 10°-12°C
Restsüße 1,4 g/l
Säuregehalt 6,3 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Bodega Prado Rey, ES-09440 Gumiel del Mercado, Spanien
Jahrgang 2015
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 401712415
GTIN 8437006776028

Prado Rey

Prado Rey

Das Klima im Weinanbaugebiet Ribera del Duero ist speziell. Bemerkenswerte 2.350 heiße Sonnenstunden pro Jahr gehen in ungewöhnlich kalte Nächte über, die Böden des Felsplateaus sind karg. Das sich die Gegend am Ufer des Flusses Duero doch zu einer der geschätztesten Weinregionen Spaniens gemausert hat, liegt auch daran, dass man für das spezielle Terroir eine spezielle Abwandlung des Tempranillo gefunden hat. Auf dem Weingut Real Sitio de Ventosilla wird hauptsächlich diese überaus alte Sorte namens Tinto-Fino angebaut, aus der Kellermeister Angel Luis Margüello atemberaubende Cuvées zaubert. Ein Blick in den Keller lohnt sich bei diesem über 500 ha schweren Weingut, denn hier wird alles daran gesetzt, aus den Trauben, die die Reben dem Boden bis zu einer späten Reife abgerungen haben, auch den bestmöglichen Weinzu machen. Die Winzer der Bodega Prado Rey sind dafür bekannt, immer das richtige Barriquefass aus amerikanischer, französischer, russischer, ukrainischer oder ungarischer Eiche auszuwählen, um den Geschmack des jeweiligen Inhalts wunderbar zu unterstützen. Außerdem werden die Weine gekippt und nicht strapaziös gepumpt. Nebst diesen aufwändig produzierten, krafvollen und mineralischen Rot- und Roséweinen komplettiert seit einigen Jahren ein Weißwein aus Verdejo-Trauben, die das Weingut in der benachbarten Weißweinregion Rueda anbaut, die Prado Rey Reihe.

Weinfreunde Empfehlungen

Prämiert
Tres Reyes Macabeo Verdejo
Tres Reyes Macabeo Verdejo 2016
6,50 €
0.75 l (1 l = 8,67 €)
Handgriff Grauer Burgunder trocken
Handgriff Grauer Burgunder trocken 2016
7,50 €
0.75 l (1 l = 10,00 €)
Weißburgunder trocken
Weißburgunder trocken 2016
6,50 €
0.75 l (1 l = 8,67 €)
Premier Rendez-Vous Sauvignon Blanc
Premier Rendez-Vous Sauvignon Blanc 2016
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
9 % vol Riesling
9 % vol Riesling 2016
7,80 €
0.75 l (1 l = 10,40 €)