Triade 2015

Maria Kerschbaum

Das Weingut vermählt Blaufränkisch, Zweigelt und Cabernet Sauvignon zu einer einnehmenden Cuvée, die komplett in gebrauchten Barriques reifte.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Mittelburgenland
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Triade
12,50 €
Flasche: 0.75 Liter (16,67 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Sie erhalten für diesen Artikel 6 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammeln Sie mit diesem Artikel insgesamt 6 PAYBACK °P

Über Triade

Weinbeschreibung

Wie der Wein schmeckt

Im Glas präsentiert sich die Triade in einem dichten Rubinrot und violetten Reflexen. In der Nase steigt aus dem Kelch ein delikater Duft nach Pflaumen und roten Beeren (Erd- und Himbeere) auf. Diese tollen Aromen finden auch am Gaumen statt, wo eine wunderbar seidige Tannin-Struktur für einen unkomplizierten Trinkspaß sorgt und die auch im schönen Finale, gemeinsam mit einer sanften Holz-Note präsent ist.

Das Besondere an diesem Wein

Die Cuvée aus Blaufränksich, Merlot und Cabernet Sauvignon reifte komplett in gebrauchten Barriques. Ein Wein, der sich gut für besondere Momente eignet.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Lamm
Rind
Wild

Schmeckt nach:

rauchig-holzig
würzig

Passt zu:

Dinner for two
Für besondere Momente

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Mittelburgenland
Rebsorte Blaufränkisch, ZweigeltCabernet Sauvignon
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Qualitätsstufe Qualitätswein
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Trinktemperatur 16-18 °C
Restsüße 1,0 g/l
Säuregehalt 5,6 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 6 Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Schraubverschluss
Hersteller Maria Kerschbaum, Dreifaltigkeitsgasse 30, 7322 Lackenbach-Horitschon, Österreich
Jahrgang 2015
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000012865
GTIN 9120007710359

Maria Kerschbaum

Das Rotweingut Maria Kerschbaum sitzt in Lackenbach-Horitschon, im Herzen des Mittelburgenlandes. Hier gedeiht insbesondere der Blaufränkisch auf gut 10 ha großen Lagen, unter denen das familiäre Haus auch die absoluten Top-Rieden Hochäcker, Dürrau und Gfanger kultiviert. Die Namensgeberin und bisherige Chefin des Guts Maria gibt mittlerweile Sohn David genügend Raum, um sich an neuen Weinlinien unterhalb des Familienschirms auszuprobieren. Mit dem Label David Kerschbaum realisiert der Spross eine neue Stilistik, die sich von der regionalen Tradition inspirieren lässt. Das Haus hat sich durch seine kleinen aber auch seinen großen Weinen einen Namen gemacht. Besonders die Blaufränkisch Reserve Dürrau (36 Monate Reife in neuen Barriques), zieht regelmäßig die Aufmerksamkeit von der Fach- und Liebhaberszene auf sich.

Weinfreunde Empfehlungen

Prämiert
Blaufränkisch Kirchweingarten
Artner
Blaufränkisch Kirchweingarten 2014
22,95 €
0.75 l (1 l = 30,60 €)
Prämiert
Rosso Piceno Superiore
Tenuta De Angelis
Rosso Piceno Superiore 2014
7,50 €
0.75 l (1 l = 10,00 €)