Stein und Erde Grauer Burgunder trocken 2016

Aloisiushof

Lebendig, aromatisch, frisch. So muss ein Grauburgunder schmecken!

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Pfalz
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Stein und Erde Grauer Burgunder trocken
21%
gespart
5,95 €
bisher 7,50 €. Sie sparen 20,67%
Flasche: 0.75 Liter (7,93 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel aktuell nicht lieferbar

Sie erhalten für diesen Artikel 2 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammeln Sie mit diesem Artikel insgesamt 2 PAYBACK °P

Über Stein und Erde Grauer Burgunder trocken

Weinbeschreibung

Dieser lebendige Grauburgunder verbindet mineralische Noten mit einer feinen, schlichten Burgunderfrucht. Im Glas kommen frischer Apfel, Walnuss und im Abgang ein Hauch von gelber Melone zum Ausdruck, begleitet von einem schönen Süße-Säurespiel.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Asiatisch
Geflügel
Schwein

Schmeckt nach:

fruchtig
würzig

Passt zu:

Dinner for two
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Pfalz
Rebsorte Grauburgunder
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe Deutscher Qualitätswein
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Trinktemperatur 8°C
Restsüße 8,2 g/l
Säuregehalt 6,7 g/l
Trinkreife jetzt und 2 weitere Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller Aloisiushof, Mühlstraße 2, 67487 St. Martin, Deutschland
Jahrgang 2016
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000012472
GTIN 4260248745873

Aloisiushof

Aloisiushof

Los ging alles 1950 im kleinen Dorf St. Martin nahe des Pfälzer Waldes, wo Alois Kiefer und seine Frau Rita das Weingut Aloisiushof mit rund 2 Hektar Anbaufläche gründeten. Heute, fast 70 Jahre später, wird das Weingut bereits in der dritten Generation geführt. Die Anbaufläche ist auf 20 Hektar gewachsen, Bernhard Kiefer hat die Verantwortung im Keller inzwischen an seinen Filius Philipp abgegeben und dieser versteht sich im Umgang mit dem Barrique mittlerweile so meisterlich, dass er absolute Spitzenweine mit nahezu perfektem Holzeinsatz in über 100 Barriquefässern vinifiziert. Die Kollektion reicht von bodenständigen Rebsortenweinen bis hin zu herausragenden Lagenweinen in streng limitierter Auflage der Ambrosia-Linie. Noch sind die fabelhaften Weinkreationen von Philipp Kiefer nur wenigen Weinliebhabern bekannt, aber in den nächsten Jahren werden seine Weine sicherlich in aller Munde sein.

Weinfreunde Empfehlungen

Prämiert
Bio Logo
Riesling Großes Gewächs Kallstadter Saumagen
Rings
Riesling Großes Gewächs Kallstadter Saumagen 2017
36,00 €
0.75 l (1 l = 48,00 €)
Prämiert
Bio Logo
Weißer Burgunder Großes Gewächs Weilberg
Rings
Weißer Burgunder Großes Gewächs Weilberg 2017
32,00 €
0.75 l (1 l = 42,67 €)
17 %
gespart
Riesling Federspiel Terrassen Wachau
Tegernseerhof
Riesling Federspiel Terrassen Wachau 2016
9,95 € 11,95 €
0.75 l (1 l = 13,27 €)
Inkspot Vin Noir
Cloof Wine Estate
Inkspot Vin Noir 2014
9,80 €
0.75 l (1 l = 13,07 €)
Trasgaia Toscana
Tenuta Villa Trasqua
Trasgaia Toscana 2011
34,90 €
0.75 l (1 l = 46,53 €)