Filtern

Sortieren

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
 
Mehr Filter
Weniger Filter
Seite 1

Produkte von Staatliche Weinbaudomäne Oppenheim

Seit über 100 Jahren hat die Weinbaudomäne in Oppenheim ihren Sitz. Hier wurde das heutige rheinlandpfälzische Staatsweingut vom Großherzog Ludwig von Hessen und bei Rhein 1900 ins Leben gerufen. Vorher beherbergten die Anlagen eine Obst- und Weinbauschule, das sehenswerte, denkmalgeschützte Gutshaus im späten Jugendstil bietet heute immer noch Platz für Lehr- und Versuchbetrieb. Die Kellerei ist seit 1976 Mitglied im Verein Deutscher Prädikatsweine (VDP).

Heute wird das 24 ha-große Haus von Otto Schätzel geleitet, unterstützt von Thorsten Eller im Keller und Gunter Schenkel im Außenbetrieb. Die Weinbaudomäne kultiviert exzellente Lagen entlang des Rheins. Besonders der Niersteiner Glöck – im Alleinbesitz der Oppenheimer – gilt es hervorzuheben: Es handelt sich bei diesem Weingarten aus dem Roten Hang um die älteste beurkundete Lage Deutschlands und zwar aus dem Jahr 742.

80 Prozent der kultivierten Rebsorten sind weiße Reben, mehrheitlich Riesling, Silveaner, Weißburgunder, Chardonnay und Grauburgunder. Für die Rotweine werden St. Laurent und Spätburgunder gekeltert. Mit ihren Weinen genießt die VDP-Domäne einen hervorragenden Ruf – die Weinführer Gault & Millau 2018 und Vinum (beide 2018) bescheinigen dem Haus eine „gute“ Qualität.