Silvaner 2015

Weingut May

Eine elegante Verbindung von floralen, zitrischen und Nussaromen mit einer ansprechenden Fülle - fränkische Wertarbeit aus einer Ersten Lage zu einem erstklassigen Preis!

Kategorie Alle Weine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Franken
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
Silvaner
10,95 €
Flasche: 0.75 Liter (14,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über Silvaner

Weinbeschreibung

Dass Franken im Wein-Bewusstsein nicht ganz oben steht, kann auch von Vorteil sein! So bekommt man beim VDP-Mitglied Rudolf May eine Erste Lage zu einem sehr konkurrenzfähigen Preis! Florale und Zitrusaromen beschwingen die Nase. Der Silvaner steht auf Muschelkalkböden und bringt dadurch eine frische, geradlinige Frucht ins Glas, die sehr elegant wirkt. Komplementiert wird das Ganze durch leicht nussige Noten und am Gaumen zeigt der Franke eine ansprechende Fülle.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Fisch
Geflügel
Vegetarisch

Schmeckt nach:

blumig-duftig
mineralisch

Passt zu:

Sommerabend
Tapas & Snacks

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Franken
Rebsorte Silvaner
Geschmack trocken
Weinstil harmonisch & mild
Qualitätsstufe Deutscher Qualitätswein
Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
Trinktemperatur 10°C
Restsüße 2,0 g/l
Säuregehalt 6,6 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 4 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Weingut Rudolf May, DE-97282 Retzstadt, Deutschland
Jahrgang 2015
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Ja
Artikelnummer 709700015
GTIN 4260160725106

Weingut May

Fränkischer Wein hat etwas althergebracht Ehrwürdiges – kommt aber auch gerade aus einer Sinnkrise vom Ende des vergangenen Jahrtausends. Einer, der aus dieser Sinnkrise bestmöglich herausgegangen ist, ist Rudolf May. Er sah das Potential der am Main entlang gelegenen Toplagen und machte mit Frau Petra 1999 kurzerhand aus dem traditionellen über 400 Jahre von der Familie gepflegten Mischbetrieb aus Wein-, Vieh- und Landwirtschaft ein Qualitätsweingut, indem er die besten Muschelkalk-Lagen mit den ältesten Rebstöcken pachtete. Der steile Aufstieg ließ nicht lang auf sich warten. Eichelmann, Weinwelt und Gault-Millau verliehen dem besonnenen Winzer Höchstnoten und eine Auszeichnung nach der anderen und bestätigten Rudolf May den selbstgewählten Titel eines Genussverfechters. Das richtige Händchen bei der Auswahl der Spitzen-Weinberge und die Konzentration auf traditionelle Rebsorten wie den Silvaner, ohne sich auf dem Ruhm des Bocksbeutels auszuruhen, sondern den Wein stetig zu verbessern und so noch mehr Klarheit hineinzubringen, hat sich ausgezahlt. Gott sei Dank bleibt uns diese fränkische Spezialität erhalten – der älteste Sprössling der Mays, Benedikt, hat inzwischen auch erfolgreich seine Winzerprüfung abgelegt und bereist die Weinwelt, um viele Eindrücke für das väterliche Weingut mitzubringen. Mit Vorfreude blicken wir auf das, was da aus dem fränkischen Retzstadt noch kommen mag.

Weinfreunde Empfehlungen

Asselheimer Grauer Burgunder
Asselheimer Grauer Burgunder 2015
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille 2015
10,95 €
0.75 l (1 l = 14,60 €)
Koonunga Hill Chardonnay
Koonunga Hill Chardonnay 2015
8,40 €
0.75 l (1 l = 11,20 €)
Weissburgunder
Weissburgunder 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Sauvignon Blanc "Old Coach Road"
Sauvignon Blanc "Old Coach Road" 2016
8,95 €
0.75 l (1 l = 11,93 €)