SCHWARZ, The Butcher Pinot Noir 2012

Weingut Schwarz

Noch etwas verhalten, zart nach Nougat und rote Beerenfrucht, Erdbeeren, Kirschen. Saftig, kraftvoll, seidig-süße Textur, gut integrierte Tannine, feines Erdbeerkonfit und Orangenzesten im Nachhall, feiner Karamelltouch im Rückgeschmack.

Kategorie Alle Weine
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Burgenland
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
SCHWARZ, The Butcher Pinot Noir
Prämiert
24,95 €
Flasche: 0.75 Liter (33,27 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über SCHWARZ, The Butcher Pinot Noir

Weinbeschreibung

Dieser Blaue Burgunder zeigt zarte,reife Fruchtnoten, Pflaume, Feigen. Am Gaumen bietet der Wein eine saftige Textur, samtiges Finish. Schmorgerichte runden diesen feinen Pinot Noir ab.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Rind
Schwein
Vegetarisch

Schmeckt nach:

fruchtig
würzig

Passt zu:

Dinner for two
Tapas & Snacks

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Burgenland
Rebsorte Pinot Noir
Geschmack trocken
Weinstil samtig & weich
Qualitätsstufe Deutscher Qualitätswein
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Auszeichnung 91/100
Trinktemperatur 18°C
Restsüße 1 g/l
Säuregehalt 4,4 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 5 Jahre
Ausbau Holzfass und Barrique
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Weingut Schwarz, Apetlonerstraße 37, Illmitz, AT-7142
Jahrgang 2012
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Ja
Artikelnummer 727000411
GTIN 9120015427539

Weingut Schwarz

Am Anfang stand Hans Schwarz, der die Trauben aus seinen seit Generationen vorhandenen Weingärten zur Winzergenossenschaft brachte. 1992 versuchte er sich als Hobbywinzer mit seinem ersten Wein „Giovanni“ aus 100% Zweigelt. Ab 1994 lieferte Hans Schwarz seine Trauben an Alois Kracher. Er war es auch der es Hans nahelegte seinen eigenen Wein zu produzieren, da er beste Qualität an Trauben habe. Mit der Unterstützung von Alois Kracher und Manfred Krankl produzierte er schließlich 1999 seine ersten Weine und gründete das Weingut Schwarz. Sein erster „Schwarz Rot“ erreichte, unter anderem durch die sofortige Kühlung der Trauben noch im Weingarten direkt nach der Lese, eine noch nie dagewesen Dichte und Struktur für die Rebsorte Zweigelt. Im Jahr 2004 produzierte Hans Schwarz seine ersten „A Lita“ Weißwein und Rotwein, mit Augenmerk auf das glasweise Ausschenken in der Gastronomie, aber auch um das 1 Liter Format wieder zu beleben. Die Idee zum ersten „Kumarod“ 2006 entstand bei der Betrachtung des Künstlerbildes von Nikolaus Eberstaller und wurde zur Erinnerung an die enge Freundschaft zwischen Alois Kracher, Manfred Krankl und Hans Schwarz geschaffen.

Weinfreunde Empfehlungen

Prämiert
"Tres Reyes" Tempranillo-Syrah
"Tres Reyes" Tempranillo-Syrah 2014
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Château Lamouroux Rouge
Château Lamouroux Rouge 2012
14,95 €
0.75 l (1 l = 19,93 €)
Prämiert
Fabelhaft Tinto
Fabelhaft Tinto 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Prämiert
Villa Antinori Rosso
Villa Antinori Rosso 2014
14,10 €
0.75 l (1 l = 18,80 €)
21 %
gespart
Cabernet Sauvignon & Carménère
Cabernet Sauvignon & Carménère 2016
5,50 € 6,95 €
0.75 l (1 l = 7,33 €)