Sangiovese "Notturno" 2013

Drei Donà

Dieser jugendlich-fruchtige Sangiovese-Vertreter hat eine gute Komplexität und feine, süßliche Gewürznoten. So nice!

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Emilia-Romagna
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Sangiovese "Notturno"
12,80 €
Flasche: 0.75 Liter (17,07 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über Sangiovese "Notturno"

Weinbeschreibung

Notturno ist das Pendant zum französischen „vin cadet“. Die Sangiovese-Trauben für diesen Wein stammen hauptsächlich von den jüngeren Weinbergsanlagen und wurden für ungefähr acht Monate in größeren Holzfässern ausgebaut. In der Nase dominieren fruchtig-saftige Waldbeeraromen, gepaart mit dezenter Holzwürze und blumigen Anklängen. Am Gaumen hat der Wein eine zupackende Art, eine lebendige Säure und feine Vanille-Nuancen im Nachhall.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Lamm
Pizza
Rind

Schmeckt nach:

fruchtig
vegetativ

Passt zu:

Dinner for two
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Emilia-Romagna
Rebsorte Sangiovese
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Qualitätsstufe IGT
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Trinktemperatur 18°C
Restsüße 1,6 g/l
Säuregehalt 5,7 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 4 Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Drei Dona, IT-47100 Forli (FC), Italien
Jahrgang 2013
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 102796313
GTIN 8033049120042

Drei Donà

Drei Donà

Es muss wohl der Ruf des aristokratischen Erbes gewesen sein: Graf Claudio Drei Donà hat sich nach einigen Jahren als Jurist in der Versicherungsbranche auf das Landgut der Familie La Palazza zurückgezogen. Wer sich so wie er bewusst dazu entscheidet, moderne Konferenzräume und urbane Bewegung einzutauschen gegen alte Gemäuer in den Hügeln der Emilia Romagna, der will auch wirklich alles richtig machen. Und richtig heißt hier ein klares Bekenntnis zu Qualität und harmonischer Einklang mit dem Flecken Erde, auf dem man sich befindet.Die Qualität beginnt mit den Rebstöcken, bei denen Claudio vor etwa 30 Jahren den Bestand insbesondere an alten Sangiovese-Weinstöcken sichten und diejenigen weiterzüchten ließ, die am besten das Terroir in den Trauben konzentrierten. Gelesen wird ausschließlich mit Hand und das Lesegut wandert schonend in kleinen, offenen Kisten in die Kelter. Und da ja auch beim Adel in der Ruhe die Kraft liegt, werden konsequent alle Weine in Barriques ausgebaut.Einklang mit der Natur ist hier kein modischer Trend, sondern gelebte Überzeugung. Die Familie lebt in und von ihr und auch ihre Leidenschaft für Pferde – die übrigens bei ihren Weinen namensgebend sind – zeugt von dieser Faszination für die Schöpfung. Sie gilt es zu hegen und zu pflegen, so dass auch die vielen Schritte hin zu einer nachhaltigen Bewirtschaftung – ihr Ziel ist eine emissionsneutrale Bewirtschaftung – einer aristokratischen Haltung entspringen: Erfreue dich an dem, woraus du entsprungen bist und geh so mit ihm um, dass auch deine Kinder sich weiter daran erfreuen werden.

Weinfreunde Empfehlungen

Prämiert
"Tres Reyes" Tempranillo-Syrah
"Tres Reyes" Tempranillo-Syrah 2014
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Château Lamouroux Rouge
Château Lamouroux Rouge 2012
14,95 €
0.75 l (1 l = 19,93 €)
Prämiert
Fabelhaft Tinto
Fabelhaft Tinto 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Prämiert
Villa Antinori Rosso
Villa Antinori Rosso 2014
14,10 €
0.75 l (1 l = 18,80 €)
21 %
gespart
Cabernet Sauvignon & Carménère
Cabernet Sauvignon & Carménère 2016
5,50 € 6,95 €
0.75 l (1 l = 7,33 €)