Saint-Aubin Blanc "La Pucelle" 2012

Roux Père & Fils

Der Ort Saint-Aubin ist vielleicht nicht der berühmteste an der Côte de Beaune im Burgund, aber sicher der bekannteste in Sachen Preis-Genuss-Verhältnis.

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Burgund
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Saint-Aubin Blanc "La Pucelle"
24,80 €
Flasche: 0.75 Liter (33,07 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel aktuell nicht lieferbar

Über Saint-Aubin Blanc "La Pucelle"

Weinbeschreibung

Der Ort Saint-Aubin ist vielleicht nicht der berühmteste an der Côte de Beaune im Burgund, aber sicher der bekannteste in Sachen Preis-Genuss-Verhältnis. Annähernd drei Viertel aller Lagen haben Premier-Cru-Status und die prominenten Nachbarn in Steinwurfnähe - Puligny-Montrachet und Chassagne-Montrachet - lassen sich guten Namen sehr beherzt vergüten. Der überaus elegante "La Pucelle" beeindruckt mit Honignoten in der Nase, der Duft ist insgesamt enorm facettenreich. Am Gaumen glänzt der Wein mit zarter Mineralität sowie Aromen von Zitrone und Quitten, unterstrichen von feinen Barrique-Tönen, bevor er im Ausklang seine subtile Kraft ausspielt - ein richtiges Burgunder-Erlebnis!

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Fisch
Meeresfrüchte
Weichkäse

Schmeckt nach:

beerig
würzig

Passt zu:

Für besondere Momente
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Burgund
Rebsorte Chardonnay
Geschmack trocken
Weinstil samtig & weich
Qualitätsstufe AOC
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Trinktemperatur 14°C
Restsüße 2,0 g/l
Säuregehalt 4,0 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 8 Jahre
Ausbau Edelstahltank und Holzfass
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Domaine Roux Père & Fils, FR-21190 Saint-Aubin, Frankreich
Jahrgang 2012
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 209500212
GTIN 3362871261018

Roux Père & Fils

Das Département Côte-d’Or als Ganzes, aber auch das malerische Dorf Saint-Aubin im speziellen umwogt eine Weinliebhaber-Atmosphäre, die den Gaumen schon kribbeln lässt, wenn man nur durch die Straßen geht. Die Sonne scheint hier auf efeubewachsene, alte Bauernhäuser, mittelalterliche Schlossmauern und eisenbeschlagene Rundbogentore, die verheißungsvoll von den Schätzen erzählen, die in den Kellern hinter ihnen verborgen sind. Leider ist die Bergung dieser Schätze ein kostspieliges Vergnügen, dafür sorgt schon der Ruf der Region Burgund. Doch mit viel Fleiß und harter Arbeit haben es die Gebrüder Sebastien und Mathieu Roux, sowie ihre Vorfahren seit 1885 geschafft, erstklassige Weine zu angemessenen Preisen veräußern zu können. Auf den 70 ha Rebfläche in den Anbaugebieten Côte de Nuits, Côte de Beaune and Côte Chalonnaise im Norden des Burgunds gedeihen hauptsächlich Chardonnay-Reben – obwohl der Name des Weingutes, Roux Père & Fils (roux, französisch für fuchsrot) ja anderes vermuten ließe. Das Ergebnis ist genauso vollmundig, wie man es aus der Spitzenregion erwartet, elegant, mit üppigen Facetten und langem subtilem und doch kraftvollem Abgang, nur eben nicht so überteuert.

Weinfreunde Empfehlungen

Asselheimer Grauer Burgunder
Asselheimer Grauer Burgunder 2015
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille 2015
10,95 €
0.75 l (1 l = 14,60 €)
Koonunga Hill Chardonnay
Koonunga Hill Chardonnay 2015
8,40 €
0.75 l (1 l = 11,20 €)
Weissburgunder
Weissburgunder 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Sauvignon Blanc "Old Coach Road"
Sauvignon Blanc "Old Coach Road" 2016
8,95 €
0.75 l (1 l = 11,93 €)