Rosado Cabernet Sauvignon 2018

Enate

Dieser spanische Rosé weiß aromatisch zu verzücken und räumt mit allen rosafarbenen Vorurteilen auf. Außergewöhnlich: er besteht aus 100% Cabernet Sauvignon.

Kategorie Wein zu Geflügel
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Somontano
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,0 % vol
Rosado Cabernet Sauvignon
8,95 €
Flasche: 0.75 Liter (11,93 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Dieser spanische Rosé weiß aromatisch zu verzücken und räumt mit allen rosafarbenen Vorurteilen auf. Außergewöhnlich: er besteht aus 100% Cabernet Sauvignon.

Kategorie Wein zu Geflügel
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Somontano
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,0 % vol
Sie erhalten für diesen Artikel 4 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammeln Sie mit diesem Artikel insgesamt 4 PAYBACK °P

Über Rosado Cabernet Sauvignon

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Wenn Top-Önologe Jesús Artajona einen Rosé aus der Bordeaux-Rebe Cabernet Sauvignon zaubert, darf man gespannt sein. Und nicht zu unrecht, denn der Rosado vom Weingut Enate besticht mit einem außergewöhnlichen Aromenkonzert und liefert selbst eingeschworenen Rotweinfreunden ein echten Grund, zum Rosé-Fan zu werden. Im Stahltank ausgebaut zeigen sich die Kennzeichen von Rebsorte und Terroir in diesem Rosado unverfälscht. Das Etikett stammt von Víctor Mira, einem der renommiertesten Maler Spaniens. Der leider schon verstorbene Künstler war der Bodega Enate sehr zugetan und unterstützte das Wein-Projekt von Jesús Artajona gleich mit mehreren Etikettendesigns.Gold beim Weinwettbewerb "Le Mondial du Rosé“

Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild

Der erdbeerfarbene Rosé fällt überraschend dunkel aus. Rote Johannisbeere, Blutorange und leichte Würznoten offenbaren sich der Nase. Am Gaumen verwandeln sich die Frucht- und Würzaromen. Die rote Johannisbeere wird eine schwarze und verrät den Cabernet Sauvignon. Die Anklänge von Muskat verschwinden hinter einer klaren Pfeffernote. Ein wunderbarer Begleiter von leichten Speisen und Tapas.

Was Kritiker zu dem Wein sagen

Die Vorgänger des 2017er Jahrgangs erhielten im spanischen Weinführer Guía Penin regelmäßig 89 Punkte. Der 2017er Rosado selbst wurde zuletzt bei "Le Mondial du Rosé“ in Frankreich mit Gold ausgezeichnet.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Fisch
Geflügel
Kalb

Schmeckt nach:

beerig
würzig

Passt zu:

Sommerabend
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe rosé
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Somontano
Rebsorte Cabernet Sauvignon
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe D.O.
Alkoholgehalt 14,0 % vol
Trinktemperatur 9-12 °C
Restsüße 4,2 g/l
Säuregehalt 6,6 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Naturkorken
Hersteller Enate, Avenida de las Artes, 1, 22314 Salas Bajas. Huesca, Spanien
Jahrgang 2018
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000013328
GTIN 8425961200009

Enate

Enate

Vom Projekt zum Kultweingut

Als 1992 mit viel Ambition und Leidenschaft das Weinprojekt Enate ins Leben gerufen wurde, war noch nicht absehbar, welche Karriere die Spanier aus der DO Somontano hinlegen würden. Bereits ein Jahr später war ein Teil der Bodega bezugsfertig, vier Jahre später folgte die Fertigstellung. Die modern und schlicht gehaltene Bodega passt sich in die Natur der Landschaft ein und ist sowohl dem Wein als auch der Kunst gewidmet – ausgestellt wird beides, wie Besucher erfahren. So sind es durchweg zeitgenössische spanische Künstler, die die Etiketten der Weine gestalten. Kreativer Kopf von Enate ist der Top-Önologe Jesús Artajona, der sein Handwerk im Bordelais gelernt und unter anderem auf Château Margaux perfektioniert hat. Entsprechend hoch ist der selbst formulierte Anspruch: Auf Enate will man Weine für die Weltspitze machen und folgt dabei einer klaren Philosophie. Die rund 450 Hektar Rebfläche in der DO Somontano werden behutsam und extensiv bewirtschaftet. Klasse geht also bei der ganzjährigen Arbeit im Weinberg stets vor Masse. Des Weiteren sind alle Schritte der Herstellung auf ihre Umweltverträglichkeit überprüft und zertifiziert. Bei der Auswahl der Rebsorten beschränkt sich Jesús Artajona für Weißweine auf Gewürztraminer und Chardonnay, die roten Rebsorten der Bodega sind Merlot, Syrah, Cabernet Sauvignon und Tempranillo. Zumeist entstehen reinsortige Weine auf Enate, die bei internationalen Wettbewerben bereits zahlreiche Auszeichnungen gewonnen haben und Kritiker zu regelrechten Lobeshymnen verführen. Zudem setzt Jesús Artajona auf den wohldosierten Ausbau im Fass. In der Bodega lagern aktuell etwa 4000 Eichenfässer, darüber hinaus steht ein Lager für die Flaschenreife von 1500 Quadratmetern bereit.

Weinfreunde Empfehlungen