Rizzy Starmust trocken (Bio)

Staffelter-Hof

Ein Pet Nat von der Mosel, das mutet so verrückt an wie das Etikett aussieht. Dieser schäumende Riesling-Naturwein bricht mit allen Konventionen.

Kategorie Prickelndes
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Mosel
Geschmack trocken
Prickler-Art Pétillant Naturel
Alkoholgehalt 11,0 % vol
Bio Logo Zertifizierter Bio-Fachhändler durch DE-ÖKO-006
Rizzy Starmust trocken (Bio)
23,50 €
Flasche: 0.75 Liter (31,33 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Ein Pet Nat von der Mosel, das mutet so verrückt an wie das Etikett aussieht. Dieser schäumende Riesling-Naturwein bricht mit allen Konventionen.

Kategorie Prickelndes
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Mosel
Geschmack trocken
Prickler-Art Pétillant Naturel
Alkoholgehalt 11,0 % vol
Bio Logo Zertifizierter Bio-Fachhändler durch DE-ÖKO-006
Du erhältst für diesen Artikel 11 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 11 PAYBACK °P

Über Rizzy Starmust trocken (Bio)

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Pet Nat steht für den französische Namen Pétillant Naturel und bezeichnet einen Schaumwein, der noch während des ersten Gärprozesses auf die Flasche gefüllt wird und darin die Gärung abschließt. Die natürliche Kohlensäure bleibt erhalten. Bei anderen Schaumweinen wird die erste Gärung zunächst abgeschlossen und ein zweiter Gärprozess durch den Zusatz von Hefe und Zucker in Tanks oder in der Flasche neu angestoßen. Pet Nats gehören dadurch zu den Naturweinen, auch Vin Naturel genannt.

Der Rizzy Starmust vom Staffelter Hof ist nicht nur wegen des Etiketts und dem etwas schrägen Namen eine Besonderheit, auch die Tatsache, dass der Schaumwein von der Mosel stammt und aus 100 Prozent Riesling hergestellt wurde, lässt selbst hartgesottene Wein-Experimentierer die Augenbrauen hochziehen.

Die Trauben für den Rizzy Starmust stammen von bio-zertifizierten Lagen rund ums das Mosel-Örtchen Kröv. Der graue und blaue Schieferboden hier sorgt für eine sehr klare Stilistik und eine unverkennbare, würzig-rauchige Mineralität. Die Trauben sind eine Mischung aus Lesen verschiedener Erntezeitpunkten, um ein möglichst gutes Gleichgewicht zwischen Frucht und Säure zu erzielen.

Der interessante und sehr ursprüngliche Herstellungsprozess beginnt damit, dass der Most 24 Stunden Kontakt mit den Traubenschalen hat, um eine große Extraktion der Aromen zu erreichen. Wenn im Most nur noch 15 Gramm Restzucker enthalten ist, wird der Wein in Flaschen gefüllt, wo er den Gärprozess schließlich beendet. Die bei der alkoholischen Gärung natürlich entstandene Kohlensäure bleibt dem Pet Nat erhalten.

Insgesamt verbrachte der Rizzy Starmust 18 Monate auf seinem Hefelager und ist weder geklärt, gefiltert oder geschwefelt. Durch die lange Zeit auf der Hefe wirkt dieser Pet Nat ein wenig wie eine gereifter Champagner. Zudem verraten die leicht würzigen Noten ganz klar die Herkunft der Riesling-Trauben von Schiefer-geprägten Böden. Der Rizzy Starmust stellt keineswegs eine Herausforderung für Gaumen dar, die noch keine Erfahrung mit Naturweinen haben. Er bietet ein reines und genussvolles Schaumweinvergnügen.

Hinweis: Bei Naturweinen sind Eigenschaften wie eine Trübung, Hefenoten sowie Ablagerungen am Flaschenboden völlig normal und stellen keinen Qualitätsmangel dar.

Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch

Glänzender Goldton mit langsam aufsteigender Perlage und einer leichten Trübung. Der Duft wirkt würzig-mineralisch und lässt zudem an frisches Hefegebäck denken. Im Hintergrund aber auch fruchtige Noten, die an Aprikosen, Limetten und Jasmin erinnern. Durch einen leichten Oxidationston an einen gereiften Champagner erinnernd. Im Mund sehr frisch, mit leichter Kräuterwürze und wiederum wunderbar gereift wirkend. Im Abgang balanciert und sehr harmonisch.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Aperitif
Asiatisch
Vegetarisch

Schmeckt nach:

fruchtig
spritzig-frisch

Passt zu:

Dinner for two
Sommerabend

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Mosel
Rebsorte Riesling
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe Landwein
Alkoholgehalt 11,0 % vol
Trinktemperatur 7-10 °C
Restsüße 1,5 g/l
Säuregehalt 6,3 g/l
Trinkreife jetzt und 2 weitere Jahre
Ausbau Holzfass
Verschluss Korken
Verpackung Flasche
Hersteller Staffelter-Hof, Robert-Schuman-Str. 208, 54536 Kröv, Deutschland
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Ja
Artikelnummer 2000014149
GTIN 4388195501172

Staffelter-Hof

Staffelter-Hof

Eines der ältesten Weingüter der Welt

Bereits im Jahr 862 wurde erwähnt, dass auf dem Staffelter Hof Wein hergestellt wird. Das macht den ehemaligen Weinhof des Klosters Stavelot zu einem der ältesten Weingüter der Welt und zum ältesten Unternehmen Deutschlands.

Heute ist der Staffelter Hof in Kröv an der Mosel zwar immer noch ein Weingut, doch ist die Zeit keineswegs stehengeblieben. Im Gegenteil: Gerd und Jan Matthias sorgen mit ihren Bioweinen für Begeisterung unter Weinfans. Bereits im Jahr 2012 wurde der Betrieb komplett auf Bio umgestellt.

Zusätzlich beweisen eine Reihe von außergewöhnlichen Naturweinen, dass man sich auf dem Staffelter Hof nicht an neuzeitliche Konventionen hält. Vielmehr sind die ungeschwefelten und unfiltrierten Weine ein Bekenntnis zu einer naturnahen Weinbautradition, die schon vor über tausend Jahren auf dem Hof zelebriert wurde.

Die Naturweine vom Staffelter Hof werden von Gerd und Jan Matthias als pure Weine bezeichnet. Und das sind sie in der Tat. Zudem unterstreichen die auffällige Etikettengestaltung sowie Namen wie „Little Bastard“ und „Rizzy Starmust“ den einfallsreichen Tatendrang des talentierte Vater-Sohn Teams.

So steht der Staffelter Hof für eine weit zurückreichende Geschichte, die heute durch eine besondere Naturnähe zum Ausdruck gebracht wird. Eine Tatsache, die das Weingut gleichzeitig als modernen Vorreiter wirken lässt. Eine wirklich erstaunliche Entwicklung.

Die Atmosphäre auf dem über tausend Jahre alten Staffelter Hof ist geradezu mediterran – zwischen Olivenbäumen, Lorbeer-, Oleander und Bananenstauden lässt sich wunderbar entspannen. Erst recht bei einem Gläschen Wein. Zahlreiche Kulturveranstaltungen laden zum längeren Verweilen ein.

Heute arbeiten auf dem Hof vier Generationen Hand in Hand und teilen die Leidenschaft für Wein inmitten der wunderschönen Mosellandschaft. Ein Besuch auf dem Staffelter Hof lohnt also aus vielerlei Hinsicht.

Weinfreunde Empfehlungen