Rioja Crianza 2013

Bodegas Amaren

Eine Crianza aus Spaniens feinster Weinregion: Tempranillo und Graciano in einer traumhaften Cuvée vermählt, mit über 12 Monate Barrique-Reife.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Rioja
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,0 % Vol.
Rioja Crianza
11,90 €
Flasche: 0.75 Liter (15,87 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über Rioja Crianza

Weinbeschreibung

Wonach der Wein schmeckt

Mit rubinroter Robe leuchtet die Rioja Crianza im Glas, dunkel, dicht und von violettem Widerschein begleitet. Das mächtige Bouquet ist von herrlicher Komplexität: Schwarze Kirschen und Schwarze Johannisbeeren vor einem profunden Duft-Hintergrund von cremigen Eichennoten und Lakritze-Anklängen. Am Gaumen ist der Wein intensiv, frisch, fein strukturiert, elegant und sehr ausbalanciert zwischen Frucht und Fass. Das delikate Finale zeigt das gut integrierte Tannin, das eine Rioja Crianza perfekt charakterisiert. Sehr lecker.

Das Besondere an diesem Wein

Die Cuvée wurde aus 85 % Tempranillo und 15 % Garnacha komponiert. Nach der traditionellen Vinifizierung reifte er Wein zwölf Monate in Barriques, davon 50 % aus amerikanischer und 50 % aus französischer Eiche.


Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Hartkäse
Lamm
Wild

Schmeckt nach:

beerig
würzig

Passt zu:

Tapas & Snacks
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Rioja
Rebsorte Tempranillo, Graciano
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Qualitätsstufe DOCa
Alkoholgehalt 14,0 % Vol.
Trinktemperatur 16-18°C
Restsüße 2,0 g/l
Säuregehalt 4,3 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 4 Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Naturkork
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Bodegas Amaren, Ctra. Villabuena de Álava nº3, 1307 Samaniego, Spanien
Jahrgang 2013
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000012671
GTIN 8437010487842

Bodegas Amaren

Bodegas Amaren

Bodegas Amaren wurde von Juan Luis Cañas als Hommage an seine Mutter Ángeles gegründet - auf Baskisch bedeutet Amaren „Mutter“. Ángeles war Zeit ihres Lebens ein wichtiger Pfeiler im Familienhaus Luis Cañas, das in der Rioja Alavesa in den vergangenen 45 Jahren die moderne Weingeschichte mitgeschrieben hat. Gut 50 Hektar kultiviert Bodegas Amaren in dieser Top-Region, wobei 20 davon mit über 60 Jahre alten Reben bestockt sind, der Rest weist immer noch ein Durchschnittsalter zwischen 30 und 60 Jahren auf. Die Pflanzen sind perfekt auf dem Weinberg verteilt, teils auf Steillagen und Terrassen, also überall dort, wo die Wurzeln das Beste aus den kalkhaltigen Lehmböden holen. Allerdings wird nur in den Jahrgängen ein Wein erzeugt, in dem die Reife der Trauben optimal ist. Entsprechend limitiert ist die Anzahl der Flaschen, die Amaren Jahr für Jahr mit den kostbaren Tempranillo-Garnacha-Cuvées füllt. Die roten Crianza, Ángeles de Amaren, Reserva Tempranillo und Monovarietal Graciano stellen das Herz des Sortiments dar. Aber auch einen Blanco Fermentado zieht Amaren auf die Flasche: Die weiße Viura-Malvasía-Assemblage wird im Barrique fermentiert und ausgebaut.