Riesling Feinherb Hallgartener Rheingau 2015

Balthasar Ress

Süße Fruchtbombe mit spannendem Säurespiel - so macht lieblich viel Spaß!

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Rheingau
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
Riesling Feinherb Hallgartener Rheingau
14,50 €
Flasche: 0.75 Liter (19,33 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über Riesling Feinherb Hallgartener Rheingau

Weinbeschreibung

Es ist immer wieder spannend, was ein Winzer mit Ehrgeiz und Fleiß aus der zuweilen zickigen Rieslingrebe herauskitzeln kann. Der Wein ist ausgewogen, fruchtintensiv und zeigt ein Süße-Säure-Spiel, das seinesgleichen sucht! In der Nase Aromen von gelbem Apfel und Aprikosen, elegant begleitet von kristallklarer Mineralik. Probieren Sie den Wein zu asiatischer Küche und Sie werden ihn lieben!

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Fisch
Geflügel
Meeresfrüchte

Schmeckt nach:

exotisch
spritzig-frisch

Passt zu:

Dinner for two
Für besondere Momente

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Rheingau
Rebsorte Riesling
Geschmack trocken
Weinstil harmonisch & mild
Qualitätsstufe Deutscher Qualitätswein
Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
Trinktemperatur 10°-12°C
Restsüße 8,5 g/l
Säuregehalt 7,6 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 4 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Balthasar Ress, 65347 Eltville-Hattenheim, Deutschland
Jahrgang 2015
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 700200615
GTIN 4018847667733

Balthasar Ress

Balthasar Ress

Das Weingut Balthasar Ress im Rheingau hat in den letzten Jahren über die Grenzen des Landes hinaus für Aufsehen gesorgt. Das liegt vor allem an Junior Christian Ress, der das Weingut in fünfter Generation leitet und einige kaufmännische Innovationen eingeführt hat. So kann man auf dem Gut einen Rebstock pachten und kommt somit nicht nur über mehrere Jahre in den Genuss seines Weines, sondern darf auch bei der Weinlese mit dabei sein. Zu pachten sind die alten Rieslingreben am heimischen Hattenheimer Engelmannsberg – nur einer der vielen Rheingauer Toplagen aus dem Familienbesitz – oder vom nördlichsten Weinberg Deutschlands auf der wohl nobelsten Nordseeinsel Sylt. Diese Experimente fußen auf dem kontinuierlichen qualitativen und quantitativen Ausbau des Weinimperiums Ress, den vor Senior Stefan schon drei weitere Generationen vorangetrieben haben. Stefan und Christian Ress verstehen sich aber auch außerordentlich gut darauf, aus den Erträgen ihrer stattlichen 45 ha Anbaufläche überaus erquickende Weine zu produzieren. Die Ress'schen Erzeugnisse haben jung schon ein feines Aromenbouquet, sind aber auch entwicklungsfähig und überzeugen nicht nur mit vordergründiger Rieslingfrucht.

Weinfreunde Empfehlungen

Prämiert
Tres Reyes Macabeo Verdejo
Tres Reyes Macabeo Verdejo 2016
6,50 €
0.75 l (1 l = 8,67 €)
Handgriff Grauer Burgunder trocken
Handgriff Grauer Burgunder trocken 2016
7,50 €
0.75 l (1 l = 10,00 €)
Weißburgunder trocken
Weißburgunder trocken 2016
6,50 €
0.75 l (1 l = 8,67 €)
Premier Rendez-Vous Sauvignon Blanc
Premier Rendez-Vous Sauvignon Blanc 2016
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
9 % vol Riesling
9 % vol Riesling 2016
7,80 €
0.75 l (1 l = 10,40 €)