Riesling "Alte Reben" 2015

Weingut Weber

Eine wahre Wonne ist dieser Riesling: seine dezente Restsüße powert das Fruchtaroma enorm nach „vorne“.

Kategorie Alle Weine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Nahe
Geschmack halbtrocken
Alkoholgehalt 11,5 % Vol.
Riesling "Alte Reben"
8,95 €
Flasche: 0.75 Liter (11,93 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über Riesling "Alte Reben"

Weinbeschreibung

Eigentlich ist es kein Wunder, dass dieser Riesling so fantastisch schmeckt. Der Winzer Udo Weber versteht nämlich sein Handwerk und kann auf die Kraft alter Reben in der 1a-Lage der Nahe, dem „Monzinger Frühlingsplätzchen“, zugreifen. Im Duft zeigen sich feine Aromen von Zitronen, Birnen und weißen Blüten. Am Gaumen wirkt die Frucht deutlich opulenter, mit Noten von Pfirsichen und Aprikosen - die kaum spürbare Süße im Hintergrund macht es möglich... Den eleganten Touch erhält diese Spätlese durch seine mineralische Finesse. Hört sich gut an, oder?

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Asiatisch
Fisch
Hartkäse

Schmeckt nach:

fruchtig
spritzig-frisch

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Nahe
Rebsorte Riesling
Geschmack halbtrocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Qualitätsstufe Spätlese
Alkoholgehalt 11,5 % Vol.
Trinktemperatur 12°C
Restsüße 17,4 g/l
Säuregehalt 8,8 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 3 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Udo Weber, DE-55569 Monzingen, Deutschland
Jahrgang 2015
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 706600315
GTIN 4260219020497

Weingut Weber

Weingut Weber

Beschaulichkeit und Muße scheinen heutzutage aus der Mode gekommen zu sein. Aber am Ortsrand des ohnehin schon kleinen Dorfes Monzingen an der Nahe liegt ein Weingut, auf dem diese Werte noch groß geschrieben werden. Meist eingetaucht in Sonnenlicht, stehen dort auf 13 Hektar die Reben von Familie Weber. Dort dürfen sie gemächlich heranreifen, von vier Seiten geschützt: Die besondere Lage im Sobernheimer Becken, der Hunsrück und der umliegende Wald schützt sie vor allzu plötzlicher Kälte, sodass sie sich in aller Ruhe aus dem überaus vielfältige Böden bedienen können. Des weiteren tut Udo Weber auf seine besonnene und unermüdliche Art alles dafür, dass die Trauben voll und gesund heranreifen können. Jede einzelne seiner Steil-oder Hanglagen entlang der Nahe mit Namen wie Monzinger Frühlingsplätzchen zieht er wie ein Kind von der Bepflanzung über den Rebschnitt bis zur Ernte. Aus so viel elterlicher Sorgfalt entstehen natürlich prächtige Gewächse und in der Konsequenz prächtige Weine mit erfrischendem Schliff und feiner Frucht. Sorgen muss man sich um diesen Geheimtipp auch nicht machen, denn Töchterchen Laura hat das Önologiestudium in Geisenheim schon aufgenommen, um die Fußstapfen des Vaters ausfüllen zu können. Nur werden dessen Weine auch trotz des gemütlichen Tempos am Rande von Monzingen wahrscheinlich nicht mehr lange ein Geheimtipp bleiben.

Weinfreunde Empfehlungen

Asselheimer Grauer Burgunder
Asselheimer Grauer Burgunder 2015
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille
Cheverny blanc, Vignes des Marnières, Delaille 2015
10,95 €
0.75 l (1 l = 14,60 €)
Koonunga Hill Chardonnay
Koonunga Hill Chardonnay 2015
8,40 €
0.75 l (1 l = 11,20 €)
Weissburgunder
Weissburgunder 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Sauvignon Blanc "Old Coach Road"
Sauvignon Blanc "Old Coach Road" 2016
8,95 €
0.75 l (1 l = 11,93 €)