Pur Rot trocken 2016

Tom Strommer

Tom Stommer vermählt meisterhaft Syrah, Merlot und Blaufränkisch zu einem sehr fruchtintensiven und trinkfreudigen Rotwein! Sehr spannend!

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Neudsiedlersee Hügelland
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Pur Rot trocken
7,95 €
Flasche: 0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel aktuell nicht lieferbar

Sie erhalten für diesen Artikel 3 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammeln Sie mit diesem Artikel insgesamt 3 PAYBACK °P

Über Pur Rot trocken

Weinbeschreibung

Wie der Wein schmeckt

Im Glas zeigt sich ein intensives Rubinrot. Aus dem Glas steigt ein zarter Duft nach roten Beeren (Brombeere, Himbeere) und Schattenmorellen. Am Gaumen wunderbar strukturiert um eine satte Struktur und einen weichen Tanninteppich sowie einer delikaten Weinsäure, die trinkanimierend wirkt. Die Fruchtkonzentration lädt auch zu einem zweiten Schluck ein. Das Finale dann schön anhaltend!

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Lamm
Rind
Weichkäse

Schmeckt nach:

beerig
würzig

Passt zu:

Dinner for two
Für besondere Momente
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Neudsiedlersee Hügelland
Rebsorte SyrahMerlot, Blaufränkisch
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Qualitätsstufe Qualitätswein
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Trinktemperatur 16°-18°C
Restsüße 4,5 g/l
Säuregehalt 4,9 g/l
Trinkreife jetzt und 3 weitere Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Hersteller Tom Strommer, Historische Kellergasse, 7083 Purbach am Neusiedlersee, Österreich
Jahrgang 2016
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000012779

Tom Strommer

Ein Quereinsteiger gründete das Weingut in Purbach. Der gelernte Schlosser Robert Strommer machte Anfang der 1990er Jahre mit seinem Hobby Ernst, und beschloss den Nebenerwerbsbetrieb seiner Eltern zu übernehmen. Knapp 10 Jahre später hängte er seinen Hauptjob an den Nagel – und widmete sich komplett seiner Leidenschaft im Keller und Weinberg.

Diese Liebe lebte er in einem alten 150 Jahre alten Kellergewölbe aus, sowie auf den Lagen zwischen dem Leithaberg und den Westufern des Neusiedlersees. Die Rot- und Weißweine, die Strommer bis heute erfolgreich erzeugt, sind geprägt vom Muschelkalk-, Schiefer- und Lehmterroir und dem vorherrschenden, milden pannonischen Klima der Region. Nachdem die erste Cuvée 1991 auf die Flasche gezogen wurde, erhielt das Weingut für seine Arbeit schon 1992 eine Goldmedaille der burgenländischen Weinprämierungen.

Mittlerweile steht Tom Strommer am Start, der seit 2016 den Betrieb leitet. Der Sohn machte es seinem Vater gleich – zunächst machte Tom eine Lehre als Maurer bevor er seine Passion für Trauben und Rieden entdeckte. Mittlerweile tummelt sich Tom Strommer in der Puls 4-Sendung „Österreichs nächster Topwinzer“.

Weinfreunde Empfehlungen

Prämiert
Blaufränkisch Kirchweingarten
Artner
Blaufränkisch Kirchweingarten 2014
22,95 €
0.75 l (1 l = 30,60 €)
Prämiert
Rosso Piceno Superiore
Tenuta De Angelis
Rosso Piceno Superiore 2014
7,50 €
0.75 l (1 l = 10,00 €)