Prosecco Spumante Rosé Extra Dry

Vinicola Tombacco

Erst seit Januar 2021 darf ein Prosecco auch roséfarben sein. Eine Änderung des Reglements, die auf Basis dieses hinreißenden Spumantes mehr als überfällig war.

Kategorie Prickelndes
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Venetien
Geschmack extra trocken
Prickler-Art Spumante
Alkoholgehalt 11,0 % vol
Prosecco Spumante Rosé Extra Dry
-19%
7,95 €
bisher 9,80 €. Du sparst 18,88%
Flasche: 0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Erst seit Januar 2021 darf ein Prosecco auch roséfarben sein. Eine Änderung des Reglements, die auf Basis dieses hinreißenden Spumantes mehr als überfällig war.

Kategorie Prickelndes
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Venetien
Geschmack extra trocken
Prickler-Art Spumante
Alkoholgehalt 11,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 3 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 3 PAYBACK °P

Über Prosecco Spumante Rosé Extra Dry

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Die Schaumweine aus der DOC Prosecco erfreuen sich seit Jahrzehnten weltweit großer Beliebtheit. Und auch Roséweine werden von Jahr zu Jahr bei Weinfreunden populärer. So scheint es nur konsequent, dass das Konsortium in der norditalienischen DOC-Region nun auch Prosecco in der Rosé-Variante offiziell zugelassen hat.

Die Anforderungen an die rosafarbenen Prosecchi sind ähnlich hoch wie bei einem weißen Prosecco. Selbstverständlich dürfen die Schaumweine nur aus dem offiziell zugelassenen Anbaugebiet stammen und zudem sind auch die eingesetzten Rebsorten klar vorgegeben: Mindestens 85 Prozent des Rosé Prosecco müssen aus der Rebsorte Glera bestehen, die auch bei der weißen Machart verpflichtend ist. Die leicht rötliche Färbung hingegen stammt von mindestens 10 Prozent Pinot Nero. Eine Rebsorte, die in Deutschland als Spätburgunder sowie in Frankreich als Pinot Noir bekannt ist und häufig für die Herstellung von hochwertigen Schaumweinen Verwendung findet.

Glera und Pinot Nero werden für den Prosecco Spumante Rosé aus dem Hause Anno Domini 47 bei perfekter Reife geerntet und aufgrund der unterschiedlichen Lesezeitpunkte auch separat vinifiziert. Jedoch werden die beiden Weine vor dem zweiten Gärprozess miteinander vermählt, so dass die natürliche Kohlensäure bereits im finalen Verbund entsteht.

Das Ergebnis ist ein Prosecco, der in einer rosa glänzenden Farbe erstrahlt und mit feinen Aromen von roten Früchten begeistert. Daher scheint sicher: Bald wird auch Prosecco Rosé in aller Munde sein und eine große Anhängerschaft finden. Vor allem dann, wenn die Qualität auf dem Niveau des Spumante aus dem Hause Anno Domini 47 liegt.

Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild

Der Prosecco Rosé besitzt ein dezentes, aber dennoch leuchtendes Rosa mit einer anhaltenden Perlage. Der Duft wirkt fein und elegant. Es lassen sich sowohl fruchtige als auch blumige Noten entdecken – das Resultat der Kombination aus Glera und Pinot Nero. Im Mund dann rotfruchtig und mit einer animierenden Frische ausgestattet. Der Abgang zeigt schließlich eine gelungene Verbindung aus feiner Säure und schmeichelndem Süßeeindruck.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Aperitif
Kalb
Meeresfrüchte

Schmeckt nach:

beerig
fruchtig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe rosé
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Venetien
Rebsorte Glera,
Pinot Nero
Geschmack extra trocken
Weinstil harmonisch & mild
Alkoholgehalt 11,0 % vol
Trinktemperatur 6-8 °C
Restsüße 12,0 g/l
Säuregehalt 6,0 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verpackung Flasche
Hersteller Vinicola Tombacco, Via SanTiziano, 34 , 35010 Trebaseleghe PD, Italien
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000014134
GTIN 8003030878313

Vinicola Tombacco