PFAFFL, Wien. 1 2016

R&A Pfaffl GmbH & Co KG

So muss ein gelungener Wiener Wein aus Österreich schmecken.

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Wien
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 11,5 % Vol.
PFAFFL, Wien. 1
25%
gespart
Prämiert
6,35 €
bisher 8,45 €. Sie sparen 24,85%
Flasche: 0.75 Liter (8,47 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über PFAFFL, Wien. 1

Weinbeschreibung

Diese duftige Cuvée bringt Wien pur ins Glas. Frucht und Duft steuert der Riesling bei, der Pinot Blanc die Fülle und der Veltliner die Würze. Insgesamt eine frische, spritzige Cuvée, die sich sehr belebend und reizvoll präsentiert. Zwar sind die Weingärten heute reinsortig ausgepflanzt, damit der Lesezeitpunkt den Bedürfnissen der Sorten angepasst werden kann. Die Idee aber, die Vorteile mehrerer Sorten in einem Wein zu vereinen, bleibt jedoch.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Asiatisch
Rind
Schwein

Schmeckt nach:

spritzig-frisch
würzig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Sommerabend

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Wien
Rebsorte Grüner Veltliner, Pinot Blanc, Riesling
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe Qualitätswein
Alkoholgehalt 11,5 % Vol.
Auszeichnung 89 Falstaff Punkte Jahrgang 2015
Trinktemperatur 10-12°C
Restsüße 5,2 g/l
Säuregehalt 5,3 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 2-3 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Weingut R&A Pfaffl , Schulgasse 21, Stetten, AT-2100
Jahrgang 2016
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Ja
Artikelnummer 727000650
GTIN 9006332154108

R&A Pfaffl GmbH & Co KG

R&A Pfaffl GmbH & Co KG

Das Weinviertel ist mit rund 13500 Hektar das größte Weinbaugebiet in Österreich und das Weingut Pfaffl einer der größten Betriebe in diesem schönen Weinland Österreich. Auf immerhin 90 Hektar Rebfläche (für Österreich ist das wirklich viel, glauben Sie uns) erzeugen die Pfaffls exzellente Weine und vertreiben diese in über 20 Länder weltweit. Sei es nun leichter, frischer Grüner Veltliner, ein üppiger, kräftiger Vertreter der selben Sorte oder aber Weißweine aus Muskateller, Chardonnay, Riesling und Co. Nicht zu vergessen, die Roten: St. Laurent, Zweigelt, Pinot Noir, sowie diverse Cuvées. Wir ersparen Ihnen hier das Aufzählen der vielen Preise und Auszeichnungen der Familie Pfaffl. Der Platz dazu würde sowieso den Rahmen sprengen und Sie wahrscheinlich nur langweilen. Aber: Was Sie schon wissen sollten, ist, wer dahinter steckt? Verantwortlich ist hier zunächst der Junior, Roman Josef Paffl, Winzer und Kellermeister. Aber was ist schon ein guter Kellermeister ohne entsprechende Hilfe im Marketing? Das macht die Schwester, Heidi Fischer. Im Weingarten werkt, wie eh und je, der Vater, Roman Pfaffl Senior. Dann – last but not least – ganz wichtig, die Mutter, Adelheid Paffl, die sogenannte „gute Seele“ des Hauses. Und alle vier sind sich einig: Die Qualität wächst im Weingarten. Sie sehen, Familiy Business at its best.

Weinfreunde Empfehlungen

Prämiert
Tres Reyes Macabeo Verdejo
Tres Reyes Macabeo Verdejo 2016
6,50 €
0.75 l (1 l = 8,67 €)
Grauer Burgunder "Handgriff"
Grauer Burgunder "Handgriff" 2016
7,50 €
0.75 l (1 l = 10,00 €)
Weißburgunder
Weißburgunder 2016
6,50 €
0.75 l (1 l = 8,67 €)
"Premier Rendez-Vous", Sauvignon Blanc
"Premier Rendez-Vous", Sauvignon Blanc 2016
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Riesling
Riesling 2016
7,80 €
0.75 l (1 l = 10,40 €)