Pedra Cancela Winemaker Selection 2016

Luso Vini

Top-Önologe João Paulo Gouveira ganz wie es ihm gefällt: Ein kleines Meisterstück voller Eleganz und Vielschichtigkeit aus Portugals Aufsteigerregion Dão.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Portugal
Herkunftsregion Dao
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Pedra Cancela Winemaker Selection
New Badge
5 + 1 badge


7,95 €
Flasche: 0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Top-Önologe João Paulo Gouveira ganz wie es ihm gefällt: Ein kleines Meisterstück voller Eleganz und Vielschichtigkeit aus Portugals Aufsteigerregion Dão.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Portugal
Herkunftsregion Dao
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 3 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 3 PAYBACK °P

Über Pedra Cancela Winemaker Selection

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Die Weinregion Dão ist der große Antreiber, wenn es um die wachsende Bekanntheit und Beliebtheit portugiesischer Weine geht. Ein Paradebeispiel für den Aufstieg der Region ist die Winemaker Selection des Produzenten Luso Vini. Die Cuvée aus den typischen Rebsorten Portugals – Touriga Nacional, Alfrocheiro und Tinta Roriz – vereinigt Eleganz, Vielschichtigkeit und Intensität. Der Zusatz Winemaker Selection im Namen macht klar, hier ist der Meister selbst am Werk. Denn Besitzer des Weinguts ist die Familie des bekannten Önologen João Paulo Gouveira. Mit diesem Wein bringt er seine ganz persönliche Weinphilosophie ins Glas. Ein großer Wein mit herausragender Trinkfreude – und das alles für kleines Geld.

Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig

Im Glas brilliert ein dunkles, intensives Rubinrot. An der Nase entfalten sich sofort Aromen von roten Früchten und Pflaume, aber auch Blaubeeren und Cassis. Dazu gesellt sich der Duft von Veilchen und Kakao. Am Gaumen setzen diese Eindrücke ihr Spiel fort und gewinnen dabei an Eleganz und Vielschichtigkeit. Weiche Tannine, gerundet von der sechsmonatigen Reife in französischen Barriques, unterstreichen den eleganten Trinkfluss. Dabei zeigt sich der Wein bei aller Dichte mit einer angenehmen Frische.

Was die Kritiker zu dem Wein sagen.

96 Punkte vom Decanter

„Dieser Wein hat einen wirklich intensiven Charakter mit Vanille-Eichenholz, Veilchen, Leder und Graphit. Eleganter, von Earl Grey Tee durchzogener Gaumen mit roten Früchten, Schokolade, Lakritz und herzhaftem Minz-Abgang“.

Weinlakai-Empfehlung

„Portugal, speziell das Dão werden in der Weinwelt bislang noch völlig unterschätzt. Der Pedra Cancela zeigt auf, wofür der oftmals inflationär verwendete Begriff ‚Preis-Genuss-Verhältnis‘ eigentlich steht. Nämlich für Weine, die man in einer Blindverkostung als mindestens doppelt so teuer einstufen würde“.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Hartkäse
Pasta
Pizza

Schmeckt nach:

beerig
schokoladig

Passt zu:

Tapas & Snacks
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Portugal
Herkunftsregion Dao
Rebsorte Touriga Nacional,
Alfrocheiro,
Tinta Roriz
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Qualitätsstufe D.O.C.
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Trinktemperatur 16-18 °C
Restsüße 3,5 g/l
Säuregehalt 5,6 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller Luso Vini, Avenida da Liberdade 15, 3520-061 Nelas, Portugal
Jahrgang 2016
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000013918

Luso Vini

Luso Vini

Graue Eminenz aus der Aufsteigerregion Dão

João Paulo Gouveira ist ein wahrer Tausendsassa. Als Önologe berät er zahlreiche bekannte Weingüter im Dão und am Douro. Zudem hat er sich als Professor der Weinfachschule Viseu der Ausbildung des Winzernachwuchses verschrieben. Dabei gerät leicht in Vergessenheit, dass Gouveira in Zusammenarbeit mit dem portugiesischen Weinimperium Luso Vini auf dem eigenen Familienweingut Pedra Cancela seine ganz persönliche Weinphilosophie auslebt. Viele Generationen lang arbeitete die Familie Gouveira als Weinbauern, die ihre Trauben an andere Weinhersteller verkaufte. Damit ist jedoch seit 1999 Schluss. Es ist das Jahr, in dem João Paulo Gouveira sein Weinbaustudium im französischen Montpellier beendet und voller Begeisterung und Entschlusskraft in die Heimat zurückkehrt.

Nun wird alles anders. Die eigenen Weinberge werden auf das neue Projekt mit Luso Vini umgestellt – weitere Rebfläche wird ganz gezielt dazu gekauft. Denn jetzt will Gouveira den eigenen Wein auf die Flasche bringen. Klein, aber fein und mit viel eigenem Stil heißt die Devise. Einem Stil, der aber letztlich der Weinkultur der Region huldigt und nicht auf internationale Vorbilder setzt. Die rund zehn Hektar des Weinguts sind ausschließlich mit einheimischen Rebsorten bestückt, allen voran Touriga Nacional, Alfrocheiro und Tinta Roriz. Im Keller setzt die Familie auf neueste Technik, um möglichst schonend und sorgfältig das Besondere der Lagen am Mondega-Fluss mit seinen Granitböden hervorzubringen. Wie überzeugend dies gelingt, zeigen die vielen Auszeichnungen des Pedra Cancela Projekts.

Weinfreunde Empfehlungen