One Block, Domaine Treloar 2014

Domaine Treloar

Konzentrierte Frucht und Würze erwarten Sie hier im Glas. Ein Wein voll Wärme und Leidenschaft. Sehr beeindruckend!

Kategorie Alle Weine
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Languedoc-Roussillon
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
One Block, Domaine Treloar
9,95 €
Flasche: 0.75 Liter (13,27 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel aktuell nicht lieferbar

Über One Block, Domaine Treloar

Weinbeschreibung

Der „One Block“ stammt von einer einzigen Parzelle mit uralten Grenache- und Syrahtrauben, aus denen ein konzentrierten Wein hergestellt wird: ein tiefes, fast undurchdringliches Dunkelrot funkelt im Glas. Im Duft beeindrucken reife Aromen von Schwarzkirschen und Pflaumen, vereint mit einer Vielfalt an würzigen Komponenten wie Pfeffer, Cumin, Piment und Fenchel. Leichte Toastaromen im Hintergrund von dunkler Schokolade und Kaffee sind das Tüpfelchen auf dem „i“ bei diesem komplexen Wein. Insgesamt sehr rund und harmonisch und auf jeden Fall ein Preis-/Leistungshit!!!

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Pizza
Rind
Schwein

Schmeckt nach:

blumig-duftig
fruchtig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Sommerabend

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Languedoc-Roussillon
Rebsorte Carignan, Grenache, Lledoner Pelut
Geschmack trocken
Weinstil samtig & weich
Qualitätsstufe AOP
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Trinktemperatur 19°C
Trinkreife jetzt und weitere 4 Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Domaine Treloar, F - 66300 Trouillas, Frankreich
Jahrgang 2014
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 202607014
GTIN 3760191340480

Domaine Treloar

Domaine Treloar

Der 11. September hat nicht nur die Welt verändert, sondern auch das Schicksal von Jonathan Hesford und seiner Frau Rachel Treloar. Als am 11. September zwei Flugzeuge in die Zwillingstürme flogen befand sich das Ehepaar nur einen Block entfernt in ihrer Wohnung. Glücklicherweise konnten beide mit ihrer kleinen Tochter Lydia rechtzeitig das Apartment mit dem Nötigsten verlassen. Eigentlich hatte Jonathan an einem Meeting im 110. Stock teilnehmen sollen.Mit diesem Ereignis verlor Jonathan seinen Job und seine Aufenthaltsgenehmigung in den USA. Wichtig war das zu diesem Zeitpunkt schon kaum mehr. Jonathan und Rachel, ein Engländer und eine Neuseeländerin, die sich in London kennengelernt hatten, beschlossen Bilanz zu ziehen. Jonathan war Physiker, Seismologe und hatte die ersten Internetshops mitentwickelt. Rachel war Steuerexpertin. Ihre beiden Berufe und ihre damalige Existenz hängten beide an den Nagel, um in der Heimat von Rachel, in Neuseeland, Weinbau und Oenologie zu studieren. Beide wollten sich auf das konzentrieren, was ihnen wirklich wichtig ist. Mit den Händen arbeiten, ihr Leben selbst in die Hand nehmen und selbst gestalten. Jonathan schloss als Bester seiner Klasse an der Universität ab und arbeitete danach für zwei Jahre auf dem renommierten Weingut Neudorf als Assistent des Chef-Oenologen.Die Familie war inzwischen auf zwei Töchter gewachsen und wieder entschlossen sich das Ehepaar zu einem großen Schritt – noch einmal über den „Teich“ – nach Europa. Sie hatten sich gut überlegt, wo sie ihre Selbstständigkeit gründen wollten. Jonathan ist davon überzeugt, dass nur guter Boden auch guten Wein macht. Während die guten Böden in Neuseeland für die Treloars nicht erschwinglich waren, konnten sie mit ihren Mitteln ihren Herzenswunsch im tiefsten Süden Frankreichs in der verzauberten Landschaft des Langedoc-Rossilion erfüllen.Ohne ein Wort französisch zu sprechen kamen sie in ihrer Wahlheimat, dem kleinen Dorf Trouillas, in der Nähe der spanischen Grenze, an. Inzwischen führen sie einen 11 Hektar Betrieb von Weltruf. Sie sprechen fließend französisch und haben sich zu Spitzenwinzern der Region etabliert. Diese Geschichte ist einzigartig und zeugt davon, dass man alles schaffen kann, wenn man es nur will. Der Wein trägt es in sich und aller Mut, Tränen, Schweiß und viel Selbstvertrauen, das nur Menschen haben, die an ihr Schicksal glauben, ist in den Wein geflossen. Sie müssen nicht ihr Leben verändern, wenn sie den Wein trinken, aber der einzigartige Wein wird ihr Leben verändern.

Weinfreunde Empfehlungen

Prämiert
"Tres Reyes" Tempranillo-Syrah
"Tres Reyes" Tempranillo-Syrah 2014
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Château Lamouroux Rouge
Château Lamouroux Rouge 2012
14,95 €
0.75 l (1 l = 19,93 €)
Prämiert
Fabelhaft Tinto
Fabelhaft Tinto 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Prämiert
Villa Antinori Rosso
Villa Antinori Rosso 2014
14,10 €
0.75 l (1 l = 18,80 €)