Noble Reserve Trockenbeerenauslese - 0,375 L

Kracher

Für diese edelsüße Cuvée wurden Chardonnay-, Traminer- und Welschriesling-Reben aus verschiedenen Jahrgängen miteinander assembliert. Ein Märchen!

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Burgenland
Geschmack süß/edelsüß
Alkoholgehalt 11,0 % vol
Noble Reserve Trockenbeerenauslese - 0,375 L
19,95 €
Flasche: 0.375 Liter (53,20 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel aktuell nicht lieferbar

Für diese edelsüße Cuvée wurden Chardonnay-, Traminer- und Welschriesling-Reben aus verschiedenen Jahrgängen miteinander assembliert. Ein Märchen!

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Burgenland
Geschmack süß/edelsüß
Alkoholgehalt 11,0 % vol
Sie erhalten für diesen Artikel 9 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammeln Sie mit diesem Artikel insgesamt 9 PAYBACK °P

Über Noble Reserve Trockenbeerenauslese - 0,375 L

Weinbeschreibung

Das Weingut Kracher ist seit 1981 auf die Produktion von hochwertigen Süßweinen spezialisiert. Eine Trockenbeerenauslese ist die höchste Form der Konzentration. Der Wein duftet nach Blütenhonig, Dörrobst, kandierte Orangen und balanciert die markante Restsüße. Creme Brulée oder ein reifer Blauschimmelkäse kontrastieren die feine Fruchtsüße.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Hartkäse
Meeresfrüchte
Weichkäse

Schmeckt nach:

beerig
fruchtig

Passt zu:

Dinner for two
Für besondere Momente

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Burgenland
Rebsorte Traminer, ChardonnayWelschriesling
Geschmack süß/edelsüß
Weinstil harmonisch & mild
Qualitätsstufe Qualitätswein
Alkoholgehalt 11,0 % vol
Trinktemperatur 8°C
Restsüße 194,4 g/l
Säuregehalt 7,2 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 5 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Kork
Hersteller Kracher, Apetlonerstraße 37, 7142 Illmitz, Österreich
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000013075
GTIN 9120017112082

Kracher

Kracher

Süßweine mit Top-Qualität aus Österrreich

Kracher, das ist Süßwein pur. Gerhard Kracher führt, gemeinsam mit seiner Frau Yvonne, das Weingut und widmet sich mit Hingabe, wie schon sein Vater, dem Thema Süßweine. Er ist es auch, der hauptsächlich für Weingarten, Keller und Verkauf verantwortlich ist.

Ausgezeichnet wurde dieses Tun im Aprilvom deutschen Feinschmecker Magazinmit dem „Feinschmecker Wine Award 2017“. Eine Auszeichnung, die zum ersten Mal an einen Österreicher ging. Gratulation!

Was die Weine betrifft, so dreht sich fast alles um Botrytis cinerea (Edelfäule) bzw. das Ergebnis daraus: Beerenauslesen und Trockenbeerenauslesen von feinster Qualität, vorwiegend aus den Sorten Welschriesling, Traminer, Chardonnay, Scheurebe, Muskat Ottonel und, manchmal, Zweigelt. Jedes Jahr werden alleine10 bis 15 Trockenbeerenauslesen in zwei verschiedenen Ausbaustilistiken produziert. Die erste, die klassische Stilistik „Zwischen den Seen“ wird im großen Holzfass ausgebaut. Die „Nouvelle Vague“ Linie dagegen kommt in neue Barriquefässer. Das gibt den Weinen mehr Tiefe und Würze. So soll es sein.