Motus 2013

Domaine Treloar

Der „Motus“ bietet ein unglaubliches Aromenrad und eine großartige Struktur: ein sehr gutes Investment...

Kategorie Alle Weine
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Côtes du Roussillon
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Motus
16,95 €
Flasche: 0.75 Liter (22,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über Motus

Weinbeschreibung

Der Topwein der Domaine Treloar wird dominiert von der Rebsorte Mourvedre. Die Komplexität ist beeindruckend: eine enorme Konzentration von roten und schwarzen Fruchtnoten, wie dunklen Kirschen, Pflaumen und Brombeeren, gepaart mit süßlichen Gewürznoten wie Tabak und Zimtstangen. Im Hintergrund finden sich auch ledrige Nuancen, feiner Holzrauch und der Duft von getrockneten Kräuter. Am Gaumen hat der Wein eine enorme Struktur, die ein sehr gutes Reifepotential garantiert. Das Tannin ist fein und geschliffen und die Säure macht einem den Mund wässrig. Genialer Stoff, produziert in überschaubaren Mengen. Greifen Sie zu!

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Lamm
Rind
Wild

Schmeckt nach:

beerig
rauchig-holzig

Passt zu:

Für den ganz besonderen Moment
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Côtes du Roussillon
Rebsorte Grenache, Mourvèdre
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Qualitätsstufe AOC
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Trinktemperatur 18°-19°C
Restsüße 0,4 g/l
Säuregehalt 3,1 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 9 Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller/Importeur Domaine Treloar, FR-66300 Trouillas, Frankreich
Jahrgang 2013
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 202600113
GTIN 3760191340503

Domaine Treloar

Domaine Treloar

Der 11. September hat nicht nur die Welt verändert, sondern auch das Schicksal von Jonathan Hesford und seiner Frau Rachel Treloar. Als am 11. September zwei Flugzeuge in die Zwillingstürme flogen befand sich das Ehepaar nur einen Block entfernt in ihrer Wohnung. Glücklicherweise konnten beide mit ihrer kleinen Tochter Lydia rechtzeitig das Apartment mit dem Nötigsten verlassen. Eigentlich hatte Jonathan an einem Meeting im 110. Stock teilnehmen sollen.Mit diesem Ereignis verlor Jonathan seinen Job und seine Aufenthaltsgenehmigung in den USA. Wichtig war das zu diesem Zeitpunkt schon kaum mehr. Jonathan und Rachel, ein Engländer und eine Neuseeländerin, die sich in London kennengelernt hatten, beschlossen Bilanz zu ziehen. Jonathan war Physiker, Seismologe und hatte die ersten Internetshops mitentwickelt. Rachel war Steuerexpertin. Ihre beiden Berufe und ihre damalige Existenz hängten beide an den Nagel, um in der Heimat von Rachel, in Neuseeland, Weinbau und Oenologie zu studieren. Beide wollten sich auf das konzentrieren, was ihnen wirklich wichtig ist. Mit den Händen arbeiten, ihr Leben selbst in die Hand nehmen und selbst gestalten. Jonathan schloss als Bester seiner Klasse an der Universität ab und arbeitete danach für zwei Jahre auf dem renommierten Weingut Neudorf als Assistent des Chef-Oenologen.Die Familie war inzwischen auf zwei Töchter gewachsen und wieder entschlossen sich das Ehepaar zu einem großen Schritt – noch einmal über den „Teich“ – nach Europa. Sie hatten sich gut überlegt, wo sie ihre Selbstständigkeit gründen wollten. Jonathan ist davon überzeugt, dass nur guter Boden auch guten Wein macht. Während die guten Böden in Neuseeland für die Treloars nicht erschwinglich waren, konnten sie mit ihren Mitteln ihren Herzenswunsch im tiefsten Süden Frankreichs in der verzauberten Landschaft des Langedoc-Rossilion erfüllen.Ohne ein Wort französisch zu sprechen kamen sie in ihrer Wahlheimat, dem kleinen Dorf Trouillas, in der Nähe der spanischen Grenze, an. Inzwischen führen sie einen 11 Hektar Betrieb von Weltruf. Sie sprechen fließend französisch und haben sich zu Spitzenwinzern der Region etabliert. Diese Geschichte ist einzigartig und zeugt davon, dass man alles schaffen kann, wenn man es nur will. Der Wein trägt es in sich und aller Mut, Tränen, Schweiß und viel Selbstvertrauen, das nur Menschen haben, die an ihr Schicksal glauben, ist in den Wein geflossen. Sie müssen nicht ihr Leben verändern, wenn sie den Wein trinken, aber der einzigartige Wein wird ihr Leben verändern.

Weinfreunde Empfehlungen

Prämiert
"Tres Reyes" Tempranillo-Syrah
"Tres Reyes" Tempranillo-Syrah 2014
6,95 €
0.75 l (1 l = 9,27 €)
Château Lamouroux Rouge
Château Lamouroux Rouge 2012
14,95 €
0.75 l (1 l = 19,93 €)
Prämiert
Fabelhaft Tinto
Fabelhaft Tinto 2014
8,90 €
0.75 l (1 l = 11,87 €)
Prämiert
Villa Antinori Rosso
Villa Antinori Rosso 2014
14,10 €
0.75 l (1 l = 18,80 €)