Millennium Merlot Cabernet Franc 2016

La Motte

Ein spektakulären Südafrikaner, der von Mundus Vini zu Recht mit einer Goldmedaille ausgezeichnet wurde.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Südafrika
Herkunftsregion Franschhoek
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Millennium Merlot Cabernet Franc
Prämiert
11,90 €
Flasche: 0.75 Liter (15,87 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Sie erhalten für diesen Artikel 5 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammeln Sie mit diesem Artikel insgesamt 5 PAYBACK °P

Über Millennium Merlot Cabernet Franc

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Mit den Rebsorten Merlot (56 %) und Cabernet Franc (28 %) kommt der La Motte Millennium wie ein Bordeaux vom rechten Gironde-Ufer daher. Die weiteren Zutaten Petit Verdot (10 %) und Malbec (6 %) runden diesen Eindruck in bordelaiser Manier ab. Die 14 Monate Reife in französischen Eichenfässern bilden in diesem Zusammenhang das i-Tüpfelchen. In Wahrheit stammt dieser Wein allerdings aus der südafrikanischen Region Franschhoek. Das Klima dieser Gegend ist durch seine geschützte Lage geprägt: Das Franschhoek Valley wird von drei Seiten von Bergen eingerahmt, so dass die Weinberge von Wetterextremen verschont bleiben.Beste Voraussetzungen um Weine herzustellen, die fruchtbetont, aber dennoch elegant und vornehm daherkommen. Das hört sich nicht nur nach Bordeaux an, denn der La Motte Millennium Merlot Cabernet Franc beweist eindrucksvoll wie ähnlich ein südafrikanischer Rotwein dem französischen Vorbild sein kann. Und das zu einem äußerst attraktiven Preis.

Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig

Mit einem satten, leuchtenden Kirschrot kommt der La Motte Millennium ins Glas und diesem entströmen augenblicklich wunderbare Aromen, die an rote Johannisbeeren, Himbeeren und Kirschen erinnern. Dieses rotfruchtige Potpourri wird durch den Geruch von grüner Paprika, Tabak und Zedernholz ergänzt. Alles sehr Bordeaux-like! Im Mund wirkt der Wein kräftig und offenbart den sehr reichhaltigen Boden im südafrikanischen Franschhoek. Die gut dosierte Säure lässt den Wein trotzdem frisch wirken und macht den Millennium zu einem alltagstauglichen Weingenuss – nicht nur für Bordeaux-Liebhaber.

Was Kritiker zu dem Wein sagen

Der Wein erhielt eine Mundus Vini Goldmedaille.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Lamm
Rind
Wild

Schmeckt nach:

beerig
würzig

Passt zu:

Dinner for two
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Südafrika
Herkunftsregion Franschhoek
Rebsorte MerlotCabernet Franc, Petit Verdot, Malbec
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Trinktemperatur 18 °C
Trinkreife jetzt und weitere 4 Jahre
Ausbau Holzfass
Verschluss Kork
Verpackung Flasche
Hersteller La Motte, 7691 Franschhoek, Südafrika
Jahrgang 2016
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000013340
GTIN 6001497320743

La Motte

Touristenmagnet mit Weinkeller

Der Erzeuger La Motte zählt zu den berühmten Häusern im Franschhoek-Tal am westlichen Kap. Die Familie Rupert erwarb das Weingut im Jahr 1970; es hat sich mittlerweile zu einem Magnet für Besucher mit gutem Geschmack entwickelt.

Gegründet wurde das Haus schon zur Zeit der niederländischen Kolonie, und zwar vom Hugenotten Pierre Joubert im Jahr 1752, mit einer Bepflanzung von 4.000 Rebstöcken.

Als im 20. Jahrhundert die Ruperts einstiegen, erneuerten sie das Haus von Grund auf und setzten neue Impulse. Die äußeren Traditionsgemäuer wurden komplett restauriert, darunter der klassische Weinkeller aus dem Jahr 1782, der heute als nationales Denkmal deklariert ist.

Heute kultiviert La Motte unter der Regie von Hanneli Rupert-Koegelenberg (auch Miteigentümerin von Leopard’s Leap Family Vineyards) und ihrem Ehemann Hein Koegelenberg vor allem rote Bordeaux- und Rhône-Rebsorten, die zu Weinen ebensolchen Stils assembliert werden, sowie Chardonnay und Sauvignon Blanc. Chef-Önologe Pietie le Roux und Kellermeister Edmund Terblanche verantworten die Qualität, mit der sich La Motte weit über die Grenzen Südafrikas hinaus einen Namen gemacht hat.

Was die Kritiker über das Weingut La Motte schreiben

Neil Martin, ehemaliger Verkoster bei Robert Parker’s Wine Advocate, schreibt über das Weingut in Franschhoek: „La Motte ist auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn Sie zum ersten Mal das Kap besuchen. Und sicherlich auch das Weingut ist spannend, denn die Weine liefern in der Flasche Ordentliches ab.“

Weinfreunde Empfehlungen

Prämiert
Rosso Piceno Superiore
Tenuta De Angelis
Rosso Piceno Superiore 2015
7,50 €
0.75 l (1 l = 10,00 €)
Les Vieilles Vignes Côtes du Rhône
Domaine Boisson
Les Vieilles Vignes Côtes du Rhône 2015
8,50 €
0.75 l (1 l = 11,33 €)
Teuta Primitivo Salento
Casa Vinicola Botter
Teuta Primitivo Salento 2017
5,95 €
0.75 l (1 l = 7,93 €)