Marsanne Viognier 2016

Cellier d'Eols

Fanfaren bitte für diesen imposanten Weißwein aus Südfrankreich. Dieser kraftvolle Typ lädt zum Schwelgen ein.

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Languedoc-Roussillon
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 11,5 % Vol.
Marsanne Viognier
Prämiert
9,95 €
Flasche: 0.75 Liter (13,27 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Über Marsanne Viognier

Weinbeschreibung

Nachdem der rote „G“ fast schon als legendär zu bezeichnen ist, gibt es nun auch einen ebenso überwältigenden Stoff in weiß. Gemacht wird er aus den in Südfrankreich heimischen Spitzenreben Marsanne und Viognier. Im Duft hat er ein Potpourri von Tropenfrüchten, ergänzt von dezenten Anklängen an Muskatblüte und Honigwürze. Am Gaumen erscheint er üppig, hat eine dichtgewobene Struktur und einen erfreulich langen Nachhall.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Asiatisch
Fisch
Geflügel

Schmeckt nach:

exotisch
würzig

Passt zu:

Sommerabend
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Languedoc-Roussillon
Rebsorte Viognier, Marsanne
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Qualitätsstufe I.G.P.
Alkoholgehalt 11,5 % Vol.
Auszeichnung Berliner Wein Trophy: Gold
Trinktemperatur 10°C
Restsüße 1,3 g/l
Säuregehalt 3,9 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Naturkorken
Hersteller Cellier d'Eols, L'Union des Vignerons, F - 34360 Saint Chinian, Frankreich
Jahrgang 2016
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000012236
GTIN 3700619310541

Cellier d'Eols

Seit der Gründung des familiengeführten Weinguts liegt der Familie der respektvolle Umgang mit der Natur sehr am Herzen. Darum produzieren die Weinbauer seit 1996 zertifizierte Bioweine, die von Ecocert auf Nachhaltigkeit und ökologischen Anbau regelmäßig geprüft werden. Die Region der Provence, in der das Weingut liegt, ist eine Region mit zum Teil extremen klimatischen Bedingungen und kargen Böden. Jedes Jahr werden deshalb dort außergewöhnliche, große provenzalische Weine geboren, die sich durch ihren Reichtum an Farbe, Aromen und Geschmack auszeichnen. Die traditionellen Arbeitstechniken zeugen von dem rücksichtsvollen Umgang mit der Natur. Der passionierte und hochqualifizierte Önologe Matthias Wimmer, der in Montpellier sein Studium absolvierte, ist seit 1993 Winzer dieses biozertifizierten Weinguts. Dank dem Investment des Finanziers Christian Raimont konnte man im Jahre 1996 einen großen Qualitätssprung durch neues Equipment erlangen. Wimmer setzt auf Klasse statt Masse. So finden seine Weine in der ganzen Welt reißenden Absatz.