Weinregionen

Apulien: Weinkeller Italiens

Eigentlich ist es nicht verwunderlich, dass unser Wein des Jahres 2017 ein Primitivo aus Apulien war. Denn insbesondere die Rotweine der süditalienischen Region erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Weshalb apulische Weine nun in aller Munde sind, erklärt unser Italien-Fan und Weinfreund Daniel Münster.

von Daniel Münster, 28.05.2018

Rueda - Spaniens Star unter den Weißweinen

Sie suchen den richtigen Sommerwein? Ein Blick in das spanische Kastilien-León lohnt sich. Dort hat die kontrollierte Herkunftsbezeichnung D.O. Rueda ihren Sitz. Im gleichnamigen Städtchen sitzt der Kontrollrat des Anbaugebiets, das Weißweine keltert, die immer beliebter werden. Der Erfolg trägt einen Namen – Verdejo aus Rueda.

von Weinfreunde, 30.05.2017

Das Bordeaux -Teil 1

Das Bordeaux, im Südwesten Frankreichs gelegen, steht für erstklassige Weine und legendäre Weingüter von Château Lafite-Rothschild bis Château d’Yquem. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zur vielleicht bekannteste Rotwein-Region der Welt.

von Cédric Garraud, 07.04.2017

Rheinhessen

Es zählt zu den traditionsreichsten Anbaugebieten der Welt: Rheinhessen. Nicht nur in Deutschland werden die vorzüglichen Weine aus Rheinland-Pfalz sehr geschätzt, weltweit genießen sie einen exzellenten Ruf.

von Weinfreunde, 01.02.2017

La Mancha

Das jahrhundertealte, auf der zentralen Hochebene Spaniens gelegene Weinbaugebiet La Mancha, das sich zu großen Teilen mit der Region Kastilien-La Mancha deckt, ist eines der bedeutendsten Gebiete für die spanische Weinwirtschaft.

von Weinfreunde, 03.09.2016

Umbrien

In der Mitte des Landes liegt die traditionelle Weinanbauregion Umbrien, in der schon die Etrusker und Umbrier Wein angebaut haben. Der Klassiker und gleichzeitig bekannteste Wein aus der Region ist der Weißwein Orvieto.

von Weinfreunde, 06.07.2016