Persönliche Beratung: 0221 - 97 58 42 40 von Mo-Sa, 8-20 Uhr (außer an Feiertagen)
Kostenlose Lieferung ab 59 €

Languedoc-Roussillon


Wo Weinfreunde glücklich werden – Teil 2

Ganz gewissenhaft setzen wir unser Portrait der Doppelregion Languedoc-Roussillon fort. Aber keine Sorge, der langen Liste mit allen Anbaugebieten schließen sich drei besondere Weinempfehlungen an.

Über die geographische Lage und die Besonderheiten des Weinbaus der Doppelregion Languedoc-Roussillon informierte der erste Teil des Portraits. Jetzt wenden wir uns weinfreundschaftlich einigen ausgesuchten Appellationen zu, die den Namen der Region bekannt gemacht haben und aufzeigen, wofür die Weine aus Frankreichs Süden stehen.

Diese Beschränkung ist notwendig, weil es ein ganzes Buch füllen würde, wollte man jede AOC (Appellation d’Origine Contrôlée) einzeln vorstellen. Für alle, die es jedoch systematisch mögen, findet sich hier eine Übersicht der einzelnen Appellationen. Die Ergänzung hinter dem Namen gibt an, für welche Weine der AOC-Status gilt: Rot- oder Weißwein, Schaum- oder Süßwein.

Languedoc-Roussillon

Weinfreunde werden in der Doppelregion Languedoc-Roussillon garantiert glücklich, da die Vielfalt und Qualitäten hier enorm sind. Die Range reicht von internationalen Rebsorten bis zu traditionellen Süßweinen.

 Die AOC im Languedoc

Cabardès Rot, Rosé
Clairette de Languedoc Weiss, Süßwein
Corbières Rot, Rosé, Weiss
Corbières Boutenac Rot
Faugères Rot, Rosé, Weiss
Fitou Rot
La Clape Rot, Weiss
Languedoc Rot, Rosé, Weiss
Languedoc Cabrières Rot, Rosé
Languedoc Grés de Montpellier Rot
Languedoc Méjanelle Rot, Rosé
Languedoc Montpeyroux Rot, Rosé
Languedoc Pézenas Rot
Languedoc Quatourze Rot
Languedoc Saint Christol Rot, Rosé
Languedoc Saint Drézery Rot
Languedoc Saint Georges d’Orques  Rot, Rosé
Languedoc Saint Saturnin Rot, Rosé
Languedoc Sommières Rot
Limoux AOC Rot, Weiss, Schaumwein
Malepère Rot, Rosé
Minervois Rot, Rosé, Weiss
Minervois La Liviniere Rot
Muscat de Frontignan Weiss, Süßwein
Muscat de Lunel Weiss, Süßwein
Muscat de Mireval Weiss, Süßwein
Muscat de St-Jean-de-Minervois Weiss, Süßwein
Pic Saint Loup Rot, Rosé
Picpoul de Pinet Weiss
Saint-Chinian Rot, Rosé, Weiss
Saint-Chinian Berlou Rot
Saint-Chinian Roquebrun Rot
Terrasses du Lazerac Rot

Die AOC im Rousillon

Banyuls Rot, Rosé, Weiss, Süßwein
Banyuls Grand Cru Rot
Collioure Rot, Rosé, Weiss
Côtes du Roussillon Rot, Rosé, Weiss
Côtes du Roussillon Les Aspres Rot
Côtes du Roussillon-Villages Rot
Côtes du Roussillon-Villages Caramany Rot
Côtes du Roussillon-Villages Latour de France Rot
Côtes du Roussillon-Villages Lesquerde  Rot
Côtes du Roussillon-Villages Tautave Rot
Maury Rot, Weiss, Süßwein
Muscat de Rivesaltes Weiss
Rivesaltes Rot, Rosé, Weiss, Süßwein

Languedoc-Roussillon

Schon Dionysus, der im Schlossgarten in Albi verewigt ist, soll die Weinvielfalt der Doppelregion Languedoc-Roussillon geschätzt haben.

So umfangreich diese Liste ausfällt, so anschaulich macht sie, über welche enorme Vielfalt die Region verfügt. Wer als Weinfreund in der Doppelregion Languedoc-Roussillon nicht glücklich wird, dem ist wohl kaum zu helfen. Um diese – im doppelten Wortsinn – vollmundige Behauptung mal pragmatisch abzusichern, folgen nun drei Weinempfehlungen, die unterschiedlicher kaum sein können. Selbstverständlich geben drei einzelne Weine nicht das komplette Spektrum wider, dazu bräuchte es wohl eine ganztägige Verkostungsorgie. Eher wie Stichproben markieren diese drei Weine, dass gerade die Vielfalt das Typische im Languedoc ist. Hier treffen Weine aus internationalen Rebsorten auf traditionellen Süßwein, hier kann ein IGP-Wein interessanter sein als ein AOC-Wein, hier ist Bio nicht nur Engagement für die Umwelt, sondern auch eine Entscheidung für Weine mit Profil. Nun aber endlich zur Wahrheit im Glas.

Ein Chardonnay aus Saint-Chinian

Den Namen hat die Appellation von der gleichlautenden Stadt erhalten. Seit mehr als 600 Jahren wird in der Gegend um Saint-Chinian Wein kultiviert. Aufgrund der unterschiedlichen Bodenverhältnisse – saure Schieferböden im Norden, Ton- und Kalksteinböden im Süden – findet man sowohl fruchtbetonte und mineralische Weine, aber auch sehr strukturierte und tanningeprägte Vertreter der AOC.

Der empfohlene Chardonnay ist nicht einmal ein AOC-Wein, sondern kommt als einfacherer IGP-Wein daher. Das liegt daran, dass der Chardonnay für Weine mit AOC-Status nicht zugelassen ist. Anderseits zeigt der „Les Argelieres“, wie lohnenswert es ist, diese Rebsorte hier auf die Flasche zu bringen.  Der „Les Argelieres“ überzeugt mit Charme und Finesse. Verführerisch bringt er Aromen von Mandeln und Honig hervor und verbindet sie mit feinem Schmelz im Mund zu einer echten Chardonnay-Entdeckung. Wie schrieb ein Kollege über diesen Wein: Liberté, Egalité, Chardonnay!

Les Argelieres Chardonnay - Languedoc-Roussillon

Les Argelières Chardonnay

Languedoc-Klassiker: Ein Roter aus dem Corbières

Rotweine mit Struktur und expressivem Charakter, so kennen wir die Roten aus dem Corbières und so lieben wir sie. Dieses Anbaugebiet zählt zu den bekannteren aus der Region, und wer sich für französische Rotweine interessiert, wird sicherlich auch schon einen im Glas gehabt haben. Wenn nicht, ist Abhilfe schnell geschaffen. Und zwar mit der Grand Cuvée von Château Amandiers.

In dem als AOC klassifizierten Wein gehen die typischen roten Rebsorten der Region eine Vermählung ein: Grenache, Carignan und Syrah. Ein klassische Cuvée für die Apellation Corbiéres. Der Château Amandiers Grand Cuvée bietet Aromen von roter Frucht, aber auch Minz- und Eukalyptusnoten. Der Wein verfügt über eine gute Struktur und ausreichend Säure, um für charmanten Trinkfluss zu sorgen, der einfach nur Spaß macht.

Château Amandiers Grand Cuvée Corbières - Languedoc-Roussillon

Château Amandiers Grand Cuvée Corbières

Süße Versuchung aus dem Süden: roter Dessertwein aus Banyuls

Aus dem Anbaugebiet Banyuls im Roussillon kommen nicht nur ausgezeichnete Weiß-, Rosé- und Rotweine. Die AOC Banyuls steht auch für die typischen Süßweine der Region. Die Herstellung des Süßweins erinnert an Portwein. Wie bei den verstärkten Weinen aus Portugal wird auch bei den Süßweinen, die Umwandlung von Zucker in Alkohol durch die Beigabe von zusätzlichem Alkohol gestoppt. Deshalb zeichnet sich der Wein durch einen hohen Restzuckergehalt aus, aber auch etwas mehr Alkohol.

Der Cornet & Cie Banyuls Rimage von Abbe Rous gibt sich mit 16 Prozent Alkohol noch recht zivil. Das Rot der Grenache Traube wird durch den beigegebenen Alkohol und die Reife im Fass noch verstärkt. Konzentrierte Aromen von Beeren gehen der intensiven Gaumenschmeichelei voraus, die der Cornet & Cie Banyuls Rimage uns kredenzt. Ein außergewöhnlicher Geselle aus dem Roussillon, der für die außergewöhnlichen Genussmomente gemacht ist.

Cornet & Cie Banyuls Rimage - Languedoc-Roussillon

Cornet & Cie Banyuls Rimage

Im Weinfreunde-Shop finden sich natürlich noch weitere Versuchungen aus dem Languedoc und dem Roussillon.

Haben Sie schon den ersten Teil dieser Reihe entdeckt? Languedoc Roussillon Teil 1

Exklusive
Angebote
Jetzt Weinfreund werden

und exklusive Angebote sichern