Lodi Old Vine Zinfandel 2017

Ravenswood

Perfekte Kombination: Ravenswood ist eine sichere Bank für hochwertigen Zinfandel. Und Lodi gilt als beste Weinregion der USA für diese Rebsorte.

Kategorie USA
Herkunftsland Vereinigte Staaten
Herkunftsregion Kalifornien
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,0 % vol
Lodi Old Vine Zinfandel
New Badge
13,90 €
Flasche: 0.75 Liter (18,53 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 4-6 Werktage

Perfekte Kombination: Ravenswood ist eine sichere Bank für hochwertigen Zinfandel. Und Lodi gilt als beste Weinregion der USA für diese Rebsorte.

Kategorie USA
Herkunftsland Vereinigte Staaten
Herkunftsregion Kalifornien
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 6 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 6 PAYBACK °P

Über Lodi Old Vine Zinfandel

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Seit 1986 ist Lodi offiziell als Anbaubereich geschützt und seine Lage inmitten des Central Valley ist kurios: Lodi profitiert von kühlen Meereswinden, die direkt aus der San Franciso Bay hier ins Landesinnere wehen. Daher haben die Weine aus Lodi auch nichts mit der Massenware des Central Valley zu tun, sondern zeichnen sich durch eine besonders hohe Qualität dank guter Frische aus. Lodi ist zudem Heimat der ältesten und besten Zinfandel-Weinberge des Staates. Also nur naheliegend, dass der Zinfandel-Großmeister, Joel Peterson von Ravenswood, auch hier Wein produziert. Wie der Name schon sagt, stammt der Old Vine Zinfandel Lodi von extrem alten Reben, die nur noch wenig Ertrag liefern. Das Traubenmaterial ist dafür aber unwahrscheinlich konzentriert und lässt dementsprechende Weine entstehen. Selbstverständlich werden die Trauben für den Wein per Hand geerntet und selektiert. In der folgenden Weinbereitung wird dann großen Wert darauf gelegt möglichst viel Extrakt und Farbe aus den Beeren zu gewinnen – dafür wird der oben auf dem Most schwimmende Tresterhut immer wieder untergetaucht. Um diesen konzentrierten Wein zu zähmen und ihm zusätzliche Komplexität zu verleihen, wird er geduldige 18 Monate in Barriques aus 100 Prozent französischer Eiche ausgebaut. Dabei kommen 30 Prozent neues Holz zum Einsatz, um den aromatischen Einfluss der Eiche nicht zu stark ausfallen zu lassen. Das Resultat ist ein Wein, den man probiert haben muss. Denn auch wenn Zinfandel eine andere Bezeichnung von Primitivo ist, fällt der kalifornische Konterpart doch recht anders aus als die roten Schmeichler aus Apulien. Unbedingt ausprobieren und vergleichen!

Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig

Die Farbe des Old Vine Zinfandel ist ein tiefes Kirschrot mit granatroten Reflexen. Der Duft mutet fast weihnachtlich an: reife Früchte und wunderschöne Gewürznoten zeigen sich an der Nase. Vor allem sind es eingekochte Pflaumen, reife Waldbeeren, schwarze Johannisbeeren, Vanille und ein wenig Lebkuchen. Im Mund dann sehr saftig, vollmundig und mit guter Struktur ausgestattet. Die Tannine sind deutlich spürbar, werden aber durch eine frische Säure bestens ausbalanciert. Im Abgang lang anhaltend und von einem feinen Süßeeindruck gekennzeichnet.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Lamm
Pasta
Rind

Schmeckt nach:

beerig
würzig

Passt zu:

Für besondere Momente
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Vereinigte Staaten
Herkunftsregion Kalifornien
Rebsorte Zinfandel
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Alkoholgehalt 14,0 % vol
Trinktemperatur 16-18 °C
Restsüße 2,0 g/l
Säuregehalt 5,9 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 2-3 Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller
Importeur:
Wein Wolf GmbH & Co. Vertriebs KG
Königswinterer Str. 552
53227 Bonn
Deutschland
Ravenswood, 18701 Gehricke Rd, 95476 Sonoma, Vereinigte Staaten
Jahrgang 2017
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Ja
Artikelnummer 2000013906

Ravenswood

Ravenswood

Meister des Zinfandel

Während Ravenswood-Gründer Joel Peterson in der Ernte-Saison 1976 im kalifornischen Sonoma Valley emsig daran arbeitete vier Tonnen Zinfandel-Trauben einzubringen, bevor ein drohendes Gewitter eintraf, wurde er von einer Gruppe Raben lautstark verspottet. Es sollte die Inspiration dafür sein, das Etikett der Weine seines neu gegründeten Weinguts mit einem ringförmigen Raben-Symbol auszustatten.

Ravenswood hatte in Folge einen großartigen Start: Seine Zinfandel Weine errangen 1979 Platz 1 und 2 bei einer prestigeträchtigen Verkostung in San Francisco. Dieser Erfolg half Joel Peterson dabei einige Investorengelder einzusammeln, um mit Ravenswood richtig durchzustarten. Für eigenes Land reichte es trotzdem noch nicht und so kaufte Joel die Trauben bei Winzern in der Nachbarschaft ein.

Und auch wenn sein Fokus von Beginn an auf Zinfandel lag, war Ravenswood 1977 das erste kalifornische Weingut, das einen sortenreinen Merlot herstellte. Zudem entstehen mittlerweile exzellente Cabernet Sauvignon bei Ravenswood.

In den 1980er Jahren konnte Joel Peterson – vor allem durch seine erschwingliche Vintners-Blend-Serie – auch kommerzielle Erfolge erzielen und so erfüllte er sich 1991 schließlich den Traum vom Weingut auf eigenem Land.

Kaum ein anderes US-Weingut wird so sehr mit Zinfandel in Verbindung gebracht wie Ravenswood. Dafür sind nicht nur die exzellenten klimatischen Voraussetzungen in Sonoma verantwortlich, sondern vor allem die Leidenschaft von Joel Peterson für die rote Rebsorte, die sich in Italien Primitivo nennt. Es lässt sich ohne Weiteres feststellen, dass er mit Ravenswood kalifornischen Zinfandel in der internationalen Weinwelt salonfähig gemacht hat.